Off Topic 19.568 Themen, 216.658 Beiträge

In China essen sie Hunde und hier gibt Backpfeifen von Backpfeifen für Backpfeifen

weissnix2 / 34 Antworten / Flachansicht Nickles
Und aus China, USA, Korea.....?

Ist zwar jetzt OT, aber trotzdem: außer Microsoft kommt mir nichts Amerikanisches in's Haus. In Südkorea geht es relativ human zu, und vor den Chinesen habe ich irgendwie Respekt. Ich war ein paar Mal da. Dort gilt: wenn einer etwas gut macht, mach's nach und nach Möglichkeit noch besser. Beispiel: Magnetschwebebahn. Die Chinesen haben sich erst mal ein Stückchen von Siemens bauen lassen und dann: "Dankeschön, jetzt wissen wir, wie's geht, den Rest machen wir selbst". Bei uns ruht der Transrapid in einem Millionengrab im Emsland, die Chinesen kriegen das hin. Oder das Phoenix-Stahlwerk in Dortmund: das haben die Chinesen zum Schrottpreis abgebaut, zuhause wieder aufgebaut, und jetzt verkaufen sie uns chinesischen Stahl made by Hoesch -Technik. Und wenn wir denen was von Menschenrechten erzählen, dann können die damit, von ein paar Intellektuellen mal abgesehen, ungefähr so viel anfangen wie wir mit einem Kotelett vom Hund. Schmeckt übrigens, ich hab's probiert! Cool

Dieser Beitrag wurde vom Thread "Und aus China, USA, Korea.....?" wegen Themenabweichung abgespaltet.
Wer klug ist, kann sich auch schon mal dumm stellen. Umgekehrt wird's schwierig...
bei Antwort benachrichtigen
weissnix2 gelöscht_327249

„da muss ich Dir aber uneingeschränt Recht geben !“

Optionen

Na siehst Du, es geht doch! In Yulin/China gab es bis vor ein oder zwei Jahren ein alljährliches Hundeschlachte-Festival, bei dem tausende von Hunden auf den Grill kamen, so ähnlich wie bei uns die Ochsen und Spanferkel auf dem Oktoberfest. Das ist jetzt verboten worden, aber weil Hund eben doch gut schmeckt, sieht man dort neuerdings weder streunende noch unangeleinte Hunde auf den Straßen, und gegrillt wird jetzt nur noch im Hinterhof....   

Wer klug ist, kann sich auch schon mal dumm stellen. Umgekehrt wird's schwierig...
bei Antwort benachrichtigen