Windows 10 1.548 Themen, 17.976 Beiträge

ATI Radeon Xpress 1100 Treiberproblem

presla / 9 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo @,folgendes Problem W10 Upgrade bricht mit der Meldung 0xC1900101 0x20017

kurz vor Fertigstellung ab.Wer kann Hilfe anbieten.Es handelt sich hierbei um einen Schleppi Asus F5 Entertainment System.

Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 presla

„Da werde ich mich mal durchlesen englisch stört mich da überhaupt nicht! Sollte sich der Erfolg einstellen,wirst Du ...“

Optionen

https://www.touslesdrivers.com/index.php?v_page=23&v_code=28298

Das muß man da natürlich zur Installation des Treibers bei W10 vorher machen:

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Treibersignatur_deaktivieren_Unsignierte_Treiber_installieren_Windows_10

2.Run Them,if Compatibility Check says "Cannot check compatibility" Just click on "more button" and Run Anyway

3.Let Installer extract drivers,after that close the installer


4.Right Click on Computer-->Manage

5.Search for VGA Controller/Card/generic VGA Adapter

6.right click on the device-->Update Drivers

7.Choose "Browse My computer for Drivers"


8.Select C:/ATI (Please Note:If you have other letter,it doesn't change nothing,just select ATI Folder on your HDD Root)

9.Wait while it install Drivers

https://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1536711

sollte man da übrigens immer machen = Treiber nur auspacken und dann die INF Datei über den Gerätemanager installieren.

Da wird dann nur der Grafiktreiber installiert und nicht die übrige Catalyst Software, mit der gibts da in aller Regel Probs.

Übrigens habe Ich den verlinkten "französischen" Grafiktreiber schon selbst auf 2 Kisten mit W10 erfolgreich installiert (über den Gerätemanager) und die hatten ne identische uralte Ati Grafikkarte.

bei Antwort benachrichtigen