Windows 10 1.548 Themen, 17.976 Beiträge

ATI Radeon Xpress 1100 Treiberproblem

presla / 9 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo @,folgendes Problem W10 Upgrade bricht mit der Meldung 0xC1900101 0x20017

kurz vor Fertigstellung ab.Wer kann Hilfe anbieten.Es handelt sich hierbei um einen Schleppi Asus F5 Entertainment System.

Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 presla

„ATI Radeon Xpress 1100 Treiberproblem“

Optionen

https://www.notebookcheck.com/Asus-F5R.3099.0.html

https://www.cnet.com/products/asus-f5rl-ap238c-15-4-p-t2370-vista-home-premium-2-gb-ram-160-gb-hdd-series/

https://en.wikipedia.org/wiki/Yonah_(microprocessor)

https://en.wikipedia.org/wiki/Merom_(microprocessor)

Welche Asus Kiste ist das janz jenau (da steht immer mehr als nur F5 drauf) und welche CPU ist da drin?

"In erster Linie sind die 32 Bit (only) CPUs betroffen. Das sind die Yonah-CPUs CoreSolo und CoreDuo (siehe verlinkte Liste).

Alle Core2Duo (die dann ab dem T60 bis zum T500 verbaut wurden) sind davon NICHT betroffen! - Da ist die 1809 installierbar und nutzbar.

Und allem Anschein nach haben die Celerons der Generation "T1600 (1,66Ghz), T1700 (1,83Ghz), T3000 (1,80Ghz), T3100 (1,90Ghz)" das selbe Problem obwohl es schon Merom und Penrym-CPUs sind."

https://thinkpad-forum.de/threads/216028-Windows-10-1809-Infos-Fehler-Bugs/page10

Mit W10 1809 und ner Intel Yonah oder Merom (die kein Core 2 Duo ist) CPU wird das jenau nix und die Grafikkarte kommt da nur als zusätzliches Prob noch hinzu!

Da muß man schon W10 1803 (1709) installieren = nutzen oder besser W7.

bei Antwort benachrichtigen