Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

PC richtig konfigurieren, damit auch alles läuft wie es soll

Calico1974 / 32 Antworten / Flachansicht Nickles

Guten Abend an alle...

Ich brauche euren Rat.

Ich habe mir (das erste Mal) einen Computer selbst zusammengebaut. Die Komponenten sind:

Motherboard: Gigabyte GA 78LMT USB3

Prozessor: Phenom II x 4 955, 3,2 Ghz

CPU-Lüfter: Arctic Freezer A 32

Netztteil: Enermax

Im Prinzip scheine ich es nicht schlecht hinbekommen zu haben, allerdings ist der angeblich flüsterleise CPU - Lüfter ziemlich laut. Also habe ich einmal herumgefragt, woran das liegen könnte, denn der Lüfter ist neu und ich möchte erst einmal nicht unterstellen, dass mir ein deffektes Teil zugeschickt worden ist.

Ich bekam dann Aussagen wie: Mach ein Bios - Update, dann müsste das aufhören! Der Lüfter dreht einfach zu hoch.

bis hin zu:

Ein Bios Update zerschießt nur das Motherboard!

Also bin ich genauso schlau wie zuvor. Ich habe mich dann mal ins Bios gewagt. Der Lüfter dreht tatsächlich mit knapp 1300 Umdrehungen.

Kann ein Bios - Update tatsächlich so ein Problem beheben? Wenn ja, wie mache ich das ohne mein Board klein zu kriegen? Ich habe zwar gelesen, dass das bei dem Motherboard praktisch über Windows geht, da ich so etwas aber noch nie gemacht habe, bin ich da doch "etwas" ängstlich.

Kann mir jemand Tipps geben oder gegebenenfalls auch helfen?

Herzliche Grüße  .... und Danke für eure Antworten

Calico

habus21 Calico1974

„PC richtig konfigurieren, damit auch alles läuft wie es soll“

Optionen

Hi, ich hatte ein ähnliches Problem. Bei mir hat der Stecker für den Lüfter 2 Pins, der Anschluß auf dem Mainboard 3. Ich hab dann mal alle Varianten durchprobiert, irgendwann hats geklappt. Kaputtgehen kann nichts. Und manchmal helfen schon kleine Dinge... Zwinkernd