Nickles Blog 212 Themen, 8.708 Beiträge

Ärgerliche Probleme nach Windows 8.1 Update

Michael Nickles / 35 Antworten / Flachansicht Nickles

 

Windows 8.1 scheint Probleme bei WLAN-Verbindungen zu machen. Nach einem Update von Windows 8 auf 8.1 kann es passieren, dass WLAN zunächst noch funktioniert, bei einem Neustart oder Aufwachen aus dem Ruhezustand verschwunden ist.

Berichtet wurde das Problem unter anderem von Fritzbox-Nutzern, es scheint aber ein Windows 8.1 Problem zu sein. Im Support-Forum von AVM (Fritzbox) findet sich ein Hinweis, dass das Windows 8.1 Update den WLAN-Treiber wohl nicht aktualisiert, wenn auf einem Rechner bei der Installation der WLAN-Stick eingesteckt ist (siehe Treiberinstallation startet unter Windows 8.1 (64-Bit) nicht).

Geschimpfe über das Windows 8.1 Update ist auch in der Lenovo-Notebook-Ecke zu vernehmen. Nach der Installation des Updates scheinen unter anderem WLAN-Verbindungen nicht mehr zu funktionieren. Ich kann Probleme mit meinem T61 Laptop bestätigen. Windows 8 schluckte der "alte" Kollege prima, seit Windows 8.1 gibt es ein enormes Problem: WLAN-Verbindungen lassen sich nicht mehr herstellen.

Abhilfe schafft dann eine Ausführung des  automatischen Netzwerk-Reparatur-Mechanismus. Die "Windows-Netzwerk-Diagnose" werkelt eine Weile rum und meldet dann, dass das Problem erfolgreich behoben wurde.

Danach geht WLAN wieder - aber nur bis zum nächsten Neustart oder Rückkehr aus Standby-Modus.

Laut Detailbericht meiner Problembehebung soll der Netzwerkschlüssel falsch sein - dem ist aber nicht so. Eine Lösung habe ich bislang ums Verrecken nicht gefunden. Das ist äußerst nervig und ich bin gespannt, wann Microsoft endlich nachbessert.

Die Problemsituation, die anscheinend auch bei anderen Lenovo-Laptops auftritt wird aktuell unter anderen hier in einem Support-Forum diskutiert: Windows 8.1 WiFi says No Internet Access.

Das Windows 8.1 Update hat noch in einem anderen Punkt bei mir Ärger gemacht. Gerade bei Laptop-Tastaturlayouts kann es sinnvoll sein, manche Tasten umzubelegen. Auch immer sinnvoll ist es, die dämliche CAPS-Lock-Taste (Großschreiben-Feststellen) auf SHIFT umzubelegen.

Dazu muss das Tastatur-Mapping in der Registry verändert werden - siehe dazu Tuning-Beitrag Notebooks - Tastatur und Bedienung optimieren. Derlei Änderungen scheint das Windows 8.1 Update leider kommentarlos zu verwerfen, sie müssen danach neu durchgeführt werden.

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Michael Nickles

„Ärgerliche Probleme nach Windows 8.1 Update“

Optionen

Das Problem einer fehlenden oder instabilen W-LAN Verbindung nach einem Ruhezustand gibt es nicht erst seid Windows8. Ich hatte so einen Problemfall erst kürzlich mit WinUnfall7. Meine Untersuchung hat ergeben das der Treiber der W-LAN Karte daran schuld ist. Eine Marvell Yukon(Einkaufspreis circa 2€) Das schlechte Treiber Ärger verursachen ist nicht neu allerdings war dieser Treiber von Microsoft zertifiziert was die Frage aufwirft was eine solche Zertifizierung eigentlich wert ist.

Ich frage mich auch warum ein Minor Update (8.0 auf 8.1) Treiber aktualiseren muss. Wobei aktualisieren sicher der falsche Begriff ist, wenn überhaupt neu parametrisieren oder wo soll das System die neuen Treiber herbekommen für ein System das ganz neu ist?

@Mike haha ja das Update verhält sich bestimmt wie jedes andere Service Pack in der Vergangenheit und resetet quasi die Registry. Auch unliebsame Startmenü Einträge die man eigentlich längst gelöscht hat tauchen wieder auf. Zumindest bleiben die persönlichen Einstellungen/Auflösungen/etc. erhalten zumindest solange bis sich Microsoft auch hier neue Vorschriften einfallen lässt.

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen