Nickles Blog 212 Themen, 8.708 Beiträge

Neues Nickles-Forum "Soziale Netzwerke" aktiviert

Michael Nickles / 12 Antworten / Flachansicht Nickles

Man kann soziale Netzwerke wie Facebook hassen und sie meiden, oder sie nutzen und lieben. In den vergangenen Monaten habe ich zunehmend News zu Facebook und auch Diensten wie Google+ veröffentlicht.

Nicht deshalb weil ich soziale Netzwerke hasse oder liebe, sondern schlicht deshalb, weil enorm viele Menschen sie nutzen (oder sich von ihnen ausnutzen lassen) und sie deshalb ein Thema sind. Wenn fast eine Milliarde Menschen Facebook nutzen, dann muss ich das halt berücksichtigen.


Zunehmend wurde ich in jüngster Zeit hier gefragt, warum ich hier nicht mal Artikel schreibe, wie man Facebook sinnvoll nutzt oder es individuell richtig einstellt. Warum ich es nicht tue? Weil ich Facebook ekelhaft finde. Man kann Facebook nicht ehrlich sinnvoll nutzen. Weil Zuckerbergs Masche darin besteht, seinen Mitgliederbestand um jeden Preis zu erhöhen und zu behalten.


Es dürfte inzwischen doch jedem Depp aufgefallen sein, dass Facebook ständig dazu drängelt immer mehr Dinge mit den eigenen Daten tun zu dürfen. Es ist doch ein Witz, dass Facebook-Anwendungen darauf bestehen, im Namen des Teilnehmers neue Beiträge verfassen zu dürfen! Egal.


Facebook wird auf absehbare Zeit der "asoziale Gigant" bleiben. Die Masse der Menschen ist dumm und die ist dort gut aufgehoben. Intelligente Menschen werden sich in spezialisierte soziale Netzwerke zurückziehen.


Soziale Netzwerke generell sind durchaus eine tolle Sache. Und sie sind bereits vor geraumer Zeit entstanden, als es den Begriff soziale Netzwerke noch gar nicht gab. Auch eine Community (ein "Forum") wie Nickles.de ist ein soziales Netzwerk - und drum wird es hier auch zunehmend Funktionen geben, wie man sie bei sozialen Netzwerken gewohnt ist.


Aber: sie werden hier sauber realisiert. Mitglieder-Gewinnung durch Spam und Tricksereien lehne ich konsequent ab. Auch jeglichen Datenschutz mit den Füßen zu treten, wie Facebook das tut, ist nicht akzeptabel.


Ach ja: eigentlich wollte ich in diesem Blog-Beitrag nur mitteilen, dass es ab sofort ein neues Forum auf Nickles.de gibt, in dem alles zu sozialen (und asozialen) Netzwerken zusammengefasst wird. Das neue Forum heißt ganz einfach "Soziale Netzwerke" und Ihr findet es oben im Menü "Foren" unten Links im Bereich "Internet(ze)". Oder einfach hier: Soziale Netzwerke

 

bei Antwort benachrichtigen
... Wem nicht? winnigorny1
Olaf19 Prosseco

„Man muss ja mit der Zeit mitgehen Olaf. Weil sosnt kommen die...“

Optionen
Man muss ja mit der Zeit mitgehen Olaf. Weil sosnt kommen die moderne Juenger und beschweren sich,wie antiquittiert man ist.

Haste recht - trotzdem lasse ich es mir nicht nehmen, selbst zu entscheiden, welchen Hype ich mitmachen muss und welchen nicht - oder am besten gar keinen, denn wenn es eh nur Hype ist, dann geht es auch von allein wieder vorbei.

Mit der Zeit gehen, das heißt für mich nicht, zukünftig bei Facebook mitzumachen. Das mache ich an ganz anderen Dingen fest. Wenn z.B. Apple in Zukunft nur noch Erwachsenenspielzeug produziert und keine ernsthaften Computer samt (Profi-)Software mehr, dann hieße "mit der Zeit gehen", die Mac-Plattform zu verlassen. Momentan ist das nur ein fiktives Beispiel, aber möglich wäre es.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen