Off Topic 20.068 Themen, 222.394 Beiträge

Denk' ich an Deutschland in der Nacht, Dann bin ich um den...

Ma_neva / 47 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,

leider kann man entweder nur noch sich in den Schlaf weinen oder laut schreien vor Ungemach  über "unsere werte Frau Merkel" (hätte da lieber ein "F" vor gesetzt).

Wir, also die ganze Bevölkerung wird einem unerhörten Sparzwang unterzogen, die Suppenküchen schaffen es kaum noch alle Bedürftigen zu versorgen, die Straßen werden maroder, zu wenig Polizei (Ausrüstung auch nicht optimal), Straßenzustand braucht man kaum erwähnen "marode", fehlt an Geld für Bildung, Kultur, Sozialwesen mangelhaft, na die Aufzählung wäre endlos, einfach weil ungenügend Geld da istStirnrunzelnd.

Doch nun kommt ein Hammer, Frau Merkel spendet ab nun jährlich 450 Millionen €  an die afghanische Armee! Hinzu kommt das sie und unser Kabinett  sich rückwirkend so 6% ihre Bezüge erhöhen wollen. Macht ~1000,-€ bei Fr. Merkel im Monat mehr. Ein H4 bekommt das im 1/4 Jahr was sie als Erhöhung will. Toller Sozialstaat, mehr fällt mir kaum ein dazu. Ich würde zu gerne sammeln gehen für eine Fahrkarte zum Mond ohne Rückflug für sie und Großteil des Kabinett. Können es kaum ragen ihr Salär, doch nur dem der wenig zum Leben hat wird da laufend was beschnitten, kein Wunder das wir bald ein Staat aus Eunuchen bestehend sein werdenZwinkernd. Unfaßbar für mich, da schreiben wir 80 Milliarden für Griechenland in den Wind und nun noch jährlich ne 1/2 Milliarde an Armee in Afghanistan, ein Land das schon seit Jahrhunderten im Krieg und innerlichen Zerwürfnissen zerstritten ist, ein Faß ohne Boden.

Danke Frau Merkel für diese Weitsichtigkeit und Deine Fürsorge gegenüber der eigenen Bevölkerung und deren Nöte.

Gruß

Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Und was soll das sein? Ventox
... Wer's glaubt.... winnigorny1
rald cetdsl „Ne so einfach werden sie es sich nicht machen, Schlieslich...“
Optionen

Wenn du dich ernsthaft mit diesem Thema beschäftigen würdest- China ist _die_ Macht die den groessten Nutzen aus Afghanistan zieht....

 http://www.tagesschau.de/wirtschaft/afghanistanoelabkommen100.html

 Die Amerikaner werden sich nach der nächsten Wahl aussenpolitisch nicht mehr engagieren- es sei denn sie werden wieder angegriffen- was bleibt ist ein  Pool aus Chaos, Gewalt und Verhängnis...

 Europa wird das nicht bewältigen können und China es nicht wollen.

Die USA werden sich zurueckziehen und mal schauen was so läuft- hätten sie schon  1941 tuen sollen - Japan den Arsch verdreschen und den Rest der Welt den Nazis ueberlassen!

Ach da ist ja auch noch Russland- dank eines unserer Exoberhäupter sind wir ja fast unabhängig von dieser Bastion einer Demokratie^^ 

bei Antwort benachrichtigen