Off Topic 20.047 Themen, 222.118 Beiträge

Denk' ich an Deutschland in der Nacht, Dann bin ich um den...

Ma_neva / 47 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

leider kann man entweder nur noch sich in den Schlaf weinen oder laut schreien vor Ungemach  über "unsere werte Frau Merkel" (hätte da lieber ein "F" vor gesetzt).

Wir, also die ganze Bevölkerung wird einem unerhörten Sparzwang unterzogen, die Suppenküchen schaffen es kaum noch alle Bedürftigen zu versorgen, die Straßen werden maroder, zu wenig Polizei (Ausrüstung auch nicht optimal), Straßenzustand braucht man kaum erwähnen "marode", fehlt an Geld für Bildung, Kultur, Sozialwesen mangelhaft, na die Aufzählung wäre endlos, einfach weil ungenügend Geld da istStirnrunzelnd.

Doch nun kommt ein Hammer, Frau Merkel spendet ab nun jährlich 450 Millionen €  an die afghanische Armee! Hinzu kommt das sie und unser Kabinett  sich rückwirkend so 6% ihre Bezüge erhöhen wollen. Macht ~1000,-€ bei Fr. Merkel im Monat mehr. Ein H4 bekommt das im 1/4 Jahr was sie als Erhöhung will. Toller Sozialstaat, mehr fällt mir kaum ein dazu. Ich würde zu gerne sammeln gehen für eine Fahrkarte zum Mond ohne Rückflug für sie und Großteil des Kabinett. Können es kaum ragen ihr Salär, doch nur dem der wenig zum Leben hat wird da laufend was beschnitten, kein Wunder das wir bald ein Staat aus Eunuchen bestehend sein werdenZwinkernd. Unfaßbar für mich, da schreiben wir 80 Milliarden für Griechenland in den Wind und nun noch jährlich ne 1/2 Milliarde an Armee in Afghanistan, ein Land das schon seit Jahrhunderten im Krieg und innerlichen Zerwürfnissen zerstritten ist, ein Faß ohne Boden.

Danke Frau Merkel für diese Weitsichtigkeit und Deine Fürsorge gegenüber der eigenen Bevölkerung und deren Nöte.

Gruß

Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 Ma_neva „Denk' ich an Deutschland in der Nacht, Dann bin ich um den...“
Optionen
Frau Merkel spendet ab nun jährlich 450 Millionen €  an die afghanische Armee!

Vollkommen richtig, wer sonst sollte nach dem Abzug der NATO die Mohnfelder bewachen?
https://startpage.com/do/search
http://www.sueddeutsche.de/politik/drogenanbau-am-hindukusch-afghanistans-opium-bauern-verzeichnen-rekord-umsaetze-1.1256909

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva gelöscht_305164 „Vollkommen richtig, wer sonst sollte nach dem Abzug der NATO...“
Optionen

Hallo,

ich glaube ich muß mich ein wenig bei den Millionen revidieren. Jedoch unverschuldet, denn im NDR1 waren diese Zahlen um 9 Uhr genannt worden. Im ZDF nun um 19 Uhr nennt da 150 Millionen/Jahr. Meiner Meinung nach ändert es an meiner Aussage aber nix, nur eben ein wenig geringer die Belastung für den HaushaltUnentschlossen.

Gruß

Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
cetdsl Ma_neva „Hallo, ich glaube ich muß mich ein wenig bei den Millionen...“
Optionen
Nein nein das war schon Fast Richtig, die differenz, das sind die Erlöse aus de Feldern!. Lol. 
bei Antwort benachrichtigen
Dreschmaschiene Ma_neva „Denk' ich an Deutschland in der Nacht, Dann bin ich um den...“
Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Ventox Dreschmaschiene „Dieser Beitrag ist gelöscht.“
Optionen
Endlich wird der DOOFE DEUTSCHE auf die Strasse gehen und die bekämpfen von denen sie bekämpft werden!!

Viele werden das dann aber nicht sein.

Die Schlauen hingegen werden nächstes Jahr ihr Kreuzchen an der richtigen Stelle machen.

Nur hoffe ich, das man von den Freibeutern nicht zu viel erwartet.

Mehr möchte ich dazu nicht schreiben.

P.S.

Was ist eine Dreschmaschiene?

Oder meinst Du vielleicht Dreschmaschine? Zwinkernd

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
Dreschmaschiene Ventox „Viele werden das dann aber nicht sein. Die Schlauen...“
Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Ventox Dreschmaschiene „Dieser Beitrag ist gelöscht.“
Optionen
Nein, ich meine Dreschmaschiene!!

Und was soll das sein?

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
jueki Dreschmaschiene „Dieser Beitrag ist gelöscht.“
Optionen
Endlich wird der DOOFE DEUTSCHE auf die Strasse gehen und die bekämpfen von denen sie bekämpft werden!!

Mit Sicherheit nicht.
Es gibt genügend "Deutsche", welche alles, was ihnen von den jeweils Herrschenden eingetrichtert wird, vehement verteidigen.
Und die, die sich dagegen wehren, ihren unterschiedlichen Standpunkt offen darlegen, als Extremisten bezeichnen, diffamieren.
Gegenwärtig als "Rechte Extremisten", das ist modern, aber es ist nur wenige Jahre her, da wurden alle Andersdenkenden als "Linke Extremisten" bezeichnet.
Das geschieht ganz automatisch.
Ich erinnere - erst kürzlich wurde eine Anfrage der Linken betreffs Zahlungen von Sozialleistungen an eingewanderte EU- Bürger in einem Regierungsausschuß von einem solchen User automatisch als "Rechter Extremismus" bezeichnet. Ohne überhaupt nachzudenken oder sich zu informieren.
Genau auf diese Bürger kann sich die Herrschende Klasse stützen.
Wie sie es auch schon zu des Kaisers Zeiten, davor und danach im National"sozialismus" ebenfalls konnte.

Jürgen 

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 jueki „Mit Sicherheit nicht. Es gibt genügend "Deutsche", welche...“
Optionen
Es gibt genügend "Deutsche", welche alles, was ihnen von den jeweils Herrschenden eingetrichtert wird, vehement verteidigen.

Wir haben das Problem, das sich unsere Elitedenker in lächerlichen Grabenkriegen verschleißen. 
Machterhalt ist deren Motivation.
Da hat unser Guido mit der römischen Dekadenz durchaus recht gehabt.
Dieser Intellingenzbolzen  hat jedoch nicht gerafft, wer dekadent ist.
Der Malocher, der keinen Job mehr kriegt, ist es nicht. 

bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_305164 „Wir haben das Problem, das sich unsere Elitedenker in...“
Optionen
Machterhalt ist deren Motivation

Und das sogar um den Preis des Untergangs.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 jueki „Und das sogar um den Preis des Untergangs. Jürgen“
Optionen

Naja, wenn sich diese unsägliche Frau erschießen würde...
In Sachen Finanzpolitik können wir ungestört über Hochverrat reden.

bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_305164 „Naja, wenn sich diese unsägliche Frau erschießen würde......“
Optionen
Naja, wenn sich diese unsägliche Frau erschießen würde...

Auch Das Bundeskanzler ist nur eine Marionette des eigentlich und tatsächlich herrschenden Kapitals.
Würde sich eine Marionette selbst beseitigen, käme die nächste. Vielleicht wieder eine solche, wie Das Bundeskanzler Schröder.
Sollte etwas geschehen, dann nur, wenn der Druck auf alle gleichzeitig zu groß würde. Was mit Sicherheit vermieden wird!
Wie ich das meine?  Zwei Beispiele zur Verdeutlichung:
Von mir aus kann der Benzinpreis ins Unermeßliche steigen. Ich habe kein Auto.
Und das meine Brötchen mit einem Auto zum Bäcker gebracht und mein Clausthaler mit dem Auto zu Netto oder EDEKA gefahren wird, das weiß ich nicht - solches komplexe Denken ist dem Volke abgewöhnt worden.
Von mir aus können alle Entwicklungsländer im Nahen und Fernen Osten ihre Kriminellen und Entwurzelten nach Deutschland in die von den Eingeborenen geräumten Ghettos schicken - ich wohne weit genug davon weg.
Und kann aus sicherer Distanz die verurteilen, die über die Benzinpreise oder die Ghettos maulen.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 jueki „Auch Das Bundeskanzler ist nur eine Marionette des...“
Optionen
und tatsächlich herrschenden Kapitals.

So ist es.
Es ist ein kapitaler Fehler im System, daß derartig gigantischen Vermögen in privaten Händen sind. 

bei Antwort benachrichtigen
Kabelschrat gelöscht_305164 „So ist es. Es ist ein kapitaler Fehler im System, daß...“
Optionen

Hallo Lockenfrosch,

daß derartig gigantischen Vermögen in privaten Händen sind. 

Der Staat kann überhaupt nicht mit Geld umgehen!

Die DDR wurde runtergewirtschafte, und wenn man sich DB, Telekom und Post ansieht waren wir nicht besser.

Die Politiker müssen an den richtigen Punkten etwas regulieren! Aber dazu sind sie nicht fähig. Auf der langen Geraden fahren sie 40, durch die Kurve heizen sie permanent mit 150 und wundern sich, dass sie immmer im Krankenhaus landen.

Gruß

Manchmal frag ich mich, ob die Welt von klugen Köpfen regiert wird, die uns zum Narren halten oder von Schwachköpfen die es ernst meinen. M. Twain
bei Antwort benachrichtigen
jueki Kabelschrat „Hallo Lockenfrosch, Der Staat kann überhaupt nicht mit Geld...“
Optionen
und wundern sich, dass sie immmer im Krankenhaus landen

Oder, wie passend, kentern und gemeinsam ins Wasser fallen:

http://www.nwzonline.de/Region/Artikel/2866852/Ministerpr%EF%BF%BDsident-und-Minister-kentern-mit-Boot-auf-dem-Zwischenahner-Meer.html

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 jueki „Oder, wie passend, kentern und gemeinsam ins Wasser fallen:...“
Optionen

"Der Untergang sei aber kein Symbol für die politische Zukunft von Schwarz-Gelb in Niedersachsen, betonte er."

Von wegen: Der macht sich doch gleich wegen vorlauten Leugnens verdächtig!

Schwarz-Gelb hat abgewirtschaftet, es fällt ihnen nur schwer, das zu akzeptieren - und dem Durchschnittsbürger leider auch....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
jueki winnigorny1 „"Der Untergang sei aber kein Symbol für die politische...“
Optionen

Ich muß ehrlich sein:
Als ich diese Meldung las, war ich schon versucht, nach einem Chirurgen Ausschau zu halten, um mir das (vorlaute) Maul zum richtig breitmäuligen Grinsen noch weiter schlitzen zu lassen...

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 jueki „Ich muß ehrlich sein: Als ich diese Meldung las, war ich...“
Optionen

Jau - schon erstaunlich, was das für Dummschwätzer sind!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Dreschmaschiene jueki „Mit Sicherheit nicht. Es gibt genügend "Deutsche", welche...“
Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
winnigorny1 Dreschmaschiene „Dieser Beitrag ist gelöscht.“
Optionen

Häääääää????

Die SIND rechtsextrem!

Oder muss man dein Minimalposting so verstehen, dass du Jürgen auf die mittlerweile übliche Tour ärgern wolltest? - Bei Jürgen kann ich nun wirklich keine rechte Gesinnung erkennen....

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
Dreschmaschiene winnigorny1 „Häääääää???? Die SIND rechtsextrem! Oder muss man dein...“
Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
winnigorny1 Dreschmaschiene „Dieser Beitrag ist gelöscht.“
Optionen

Aaaaaah - das war eine Frage! - Na, dann hast du ja jetzt deine Antwort.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
Dreschmaschiene winnigorny1 „Aaaaaah - das war eine Frage! - Na, dann hast du ja jetzt...“
Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde gelöscht, weil ein anderer User einen berechtigten Einwand dagegen hatte. Die Begründung befindet sich hier.
Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
jueki Ma_neva „Denk' ich an Deutschland in der Nacht, Dann bin ich um den...“
Optionen

@winnigorny1 -

Es gibt Postings, auf die zu antworten ein Fehler ist.
Wenn manche hier nicht die Fähigkeit haben, konkret und sachlich eigene Standpunkte zu formulieren oder auf  Meinungen - eigene und entgegengesetzte - einzugehen, dann sollte man diese User nicht noch bestärken.
Denn mit Unsachlichkeiten, teilweise sogar primitiv formulierten Texten können solche User jeden Thread besser zerstören, als es die VIP mit der Verschiebung auf den Schrottplatz können. Dann eben sogar zu Recht.
Dabei ist es vollkommen gleichgültig, welcher Standpunkt vertreten wird.
Übrigens - das so gerne benutzte Abwürg- Argument, alles, was der "Politisch Korrekten" Meinung widerspricht als "Rechts" zu bezeichnen, hat seine Schärfe schon lange verloren.
Wie ein Messer, mit dem man immer wieder versucht, eine eiserne Stange zu durchschneiden.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 jueki „@winnigorny1 - Es gibt Postings, auf die zu antworten ein...“
Optionen
Es gibt Postings, auf die zu antworten ein Fehler ist.

Sicher, aber die "Dreschmaschiene" kannte ich noch nicht... Sollte wohl besser den Nick "Dresch-Flegel" wählen....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 winnigorny1 „Sicher, aber die "Dreschmaschiene" kannte ich noch nicht......“
Optionen

Und der erste Fehler gleich im Nickname:

Dreschmaschiene

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva gelöscht_305164 „Und der erste Fehler gleich im Nickname: Dreschmaschiene“
Optionen

Hi,

Und der erste Fehler gleich im Nickname: Dreschmaschiene

meint er evtl. das er hart wie eine Schiene ist und mit solch einer "dreschen" kann?Zwinkernd

Dann muß er aber tüchtig Kraftsport betrieben habenVerschlossen.

Gruß

Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Dreschmaschiene Ma_neva „Hi, meint er evtl. das er hart wie eine Schiene ist und mit...“
Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
winnigorny1 gelöscht_305164 „Und der erste Fehler gleich im Nickname: Dreschmaschiene“
Optionen

... Ja, aber weiter oben hat er Wert drauf gelegt, dass das so zu schreiben wäre. - Vielleicht meint er das ja so:

Dresch' ma Schiene! Allerdings weiß ich nicht, warum Bahngleise verhauen will.Unentschlossen

Vielleicht meint er ja auch mit ner Schiene auf "Andersgläubige" eindreschen.Überrascht

Aber das werden wir wohl nie erfahren.....Weinend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Dreschmaschiene winnigorny1 „... Ja, aber weiter oben hat er Wert drauf gelegt, dass das...“
Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
winnigorny1 Dreschmaschiene „Dieser Beitrag ist gelöscht.“
Optionen

... Wer's glaubt....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mthr1 winnigorny1 „Sicher, aber die "Dreschmaschiene" kannte ich noch nicht......“
Optionen

Dann müsste er ja Dräschfläghel schreiben - zu schwierig.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mthr1 „Dann müsste er ja Dräschfläghel schreiben - zu schwierig.“
Optionen

... Hab' grad schon wieder Haue gekriegt! - Bin halt ein Hetzer!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva winnigorny1 „... Hab' grad schon wieder Haue gekriegt! - Bin halt ein...“
Optionen

Oha,

hätte fast falsch geantwortet da ich flüchtig/schnell gelesen habe ( zum Glück nochmal richtig) und Heizer gelesen hatte (falsch natürlich), doch da hättest die schnelle Chance bald Lokführer zu seinZwinkernd. Leider ist es heute ja nicht mehr erforderlich erst Heizer zu sein, fahren ja alle solo.

Gruß

Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Dreschmaschiene mthr1 „Dann müsste er ja Dräschfläghel schreiben - zu schwierig.“
Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dreschmaschiene winnigorny1 „Sicher, aber die "Dreschmaschiene" kannte ich noch nicht......“
Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
audax31 Ma_neva „Denk' ich an Deutschland in der Nacht, Dann bin ich um den...“
Optionen
nun jährlich 450 Millionen € an die afghanische Armee!
das wird alles nichts nützen. Letztendlich wird Afghanistan wieder in den islamgewollten
Feudalismus zurückfallen , den die Invasion und die finaziellen Geldspritzen nur etwas verzögern konnte. 
 Also lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende.
 ´Raus aus  Afghanistan`auch wenn es einer Kapitulation gleichkommt.
 Mann sollte sich darauf beschränken, einen islamischen Gottesstaat
 in D. zu verhindern.  


audasx31  

   
doc
bei Antwort benachrichtigen
cetdsl audax31 „nun jährlich 450 Millionen € an die afghanische Armee! das...“
Optionen

Ne so einfach werden sie es sich nicht machen, Schlieslich muss ja der Vormarsch der Russen aufgehalten werden.

Jetzt die Kapitulation ausrufen, da würden sie ja Ihr Gesicht verlieren, zumal die ja dabei zugeben müsten das zu gegebener zeit die Ermordung der Führer vom Nordallianz auch ein Fehler gewesen ist.

Diese haben ja die Taliban gestärkt und in dem Land den einzigen Gegner der die Taliban bekämpfen könnte dadurch erst ausgeschaltet.

Jetzt auch wo Pakistan, die Zusammen Arbeit auch eingeschrängt hatt, wäre dies ein Kapitaler Schaden.

bei Antwort benachrichtigen
rald cetdsl „Ne so einfach werden sie es sich nicht machen, Schlieslich...“
Optionen

Wenn du dich ernsthaft mit diesem Thema beschäftigen würdest- China ist _die_ Macht die den groessten Nutzen aus Afghanistan zieht....

 http://www.tagesschau.de/wirtschaft/afghanistanoelabkommen100.html

 Die Amerikaner werden sich nach der nächsten Wahl aussenpolitisch nicht mehr engagieren- es sei denn sie werden wieder angegriffen- was bleibt ist ein  Pool aus Chaos, Gewalt und Verhängnis...

 Europa wird das nicht bewältigen können und China es nicht wollen.

Die USA werden sich zurueckziehen und mal schauen was so läuft- hätten sie schon  1941 tuen sollen - Japan den Arsch verdreschen und den Rest der Welt den Nazis ueberlassen!

Ach da ist ja auch noch Russland- dank eines unserer Exoberhäupter sind wir ja fast unabhängig von dieser Bastion einer Demokratie^^ 

bei Antwort benachrichtigen
cetdsl rald „Wenn du dich ernsthaft mit diesem Thema beschäftigen...“
Optionen

Das das in erster Instanz nur Pienats sind ist dir aber Bewust.

Hier sollte in erster instanz, das Gas aus Rusland zum Indischen Ozean Transportiert werden.

Als Draufgabe wurde der General der Nord Allianz auf Silber Tablet den Russen Geliefert.

Als später dann die Besoldung Schwierigkeiten  bereitet hatte, Wurde die Taliban erst Unterstützt, Damit das Land erstmal zurück Geschmissen wurde, dadurch erhoften sie sich eine Bessere Ausbeute.

Zumal der General der Nord Allianz kurz noch davor war, einen Alten Vertrag Auszupacken und Militärische Hilfe anzufordern. (Aber Später dazu Mehr).

Bevor noch der General der Nord Alianz umgebracht wurde, hatte dieser auch eine Zusammen arbeit mir der Türkei, angestrebt, diesen eingeladen um diese Erde Auszubeuten/zu Vermarkten.

Genauso wie Azeybaycan, Türkmenistan, Kasachtan und einige Mehr.

Hier war erstmal über dem Projekt Nabuco diskutiert worden.

Diese sollte die Anfänge der Asiatischen Bündnisses Einläuten, hier gibt es nur ein Problem.

Vielleicht kommst du dahinter, wenn du diese Kurze Passage dir angeschaut hast und wie die Kräfte zur zeit verteilt ist.

http://www.youtube.com/watch?v=IKp48FiceBs&feature=related

Amerika muss sich zurück ziehen da dieser zur Zeit nur da geduldet wird, wenn China den Geldhahn zu dreht, wären diese nicht mehr in der Lage ihre Soldaten außer Landes zu schaffen.

Der Größte Geld geber ist zur zeit nicht mehr Israel sondern China, auch wenn im Parlament von USA über 60% Fremd einwirkung ist, so Fehlt zur Zeit diese Harte Währung.

Das hatte auch auswirkungen zum Letzten Gipfel Treffen Gehabt, wo die Kosten angesprochen wurden.

Da zur Zeit auch alles Ungewiss ist wurde ja auch dieser neue Virus in den Nahen Osten Geschickt, damit diese sich erstmal einen Überblick schaffen Können wer Überhaupt Freund und Feind ist!.

Du siehst, das da Viel Mehr im Spiel ist als was du hier Rein schmeist. 

bei Antwort benachrichtigen
rald cetdsl „Das das in erster Instanz nur Pienats sind ist dir aber...“
Optionen

Wie so oft kann ich deinem Gebable nicht ganz folgen, wenn du das Ganze noch mal in halbwegs verstaendlicher Form posten wuerdest- waere ich nicht nur dankbar sondern vlt auch bereit auf ein solches zu antworten?

bei Antwort benachrichtigen
Fieser Friese audax31 „nun jährlich 450 Millionen € an die afghanische Armee! das...“
Optionen

Karsai wird sich über die Kohle freuen - "fein" gemacht Frau Merkel. Immer weg mit der Kohle. Im Prinzip ist jede(r) gefallene Soldat(in) in Afghanistan für das Geltungsbedürftniss der Volksverräter in Berlin gestorben, soviel ist klar. Gefährliche Luftnummer aus Berlin, wie immer. Wie sich wohl die Hinterbliebenen fühlen werden? Die in Berlin haben anscheinend kein Gewissen.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_268748 Ma_neva „Denk' ich an Deutschland in der Nacht, Dann bin ich um den...“
Optionen

Denk' ich an Deutschland in der

Hallo Ma_neva ,

immer wenn ich die Überschrift lese, denke ich an

http://www.youtube.com/watch?v=HyILuiCbVm4

 

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva gelöscht_268748 „Denk' ich an Deutschland in der Hallo Ma_neva , immer wenn...“
Optionen

Hallo,

ja sie haben schon immer gute Texte zu ihrer Musik gehabt, treffend und zielgerichtet. Der Link war gut.

Gruß

Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Fieser Friese Ma_neva „Denk' ich an Deutschland in der Nacht, Dann bin ich um den...“
Optionen

Die Politiker in Berlin gehören vor den Kadi gebracht.

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Nachtrag zu: „Denk' ich an Deutschland in der Nacht, Dann bin ich um den...“
Optionen

Hilfe, HilfeÜberrascht

was ist nun passiert? Bekomme ja gar nix mehr rein auf NicklesStirnrunzelnd. Erstaunlich wie ich überhaupt ans Schreibefenster gekommen bin.
Alles nur "untereinander" keine "echte Seite von Nickles" derzeit bei mir. Oder ist das nur bei mir so?

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Ma_neva „Hilfe, Hilfe was ist nun passiert? Bekomme ja gar nix mehr...“
Optionen

Hallo Manfred,

wo hakt es denn?
Leere bitte deinen Browsercache unter "Extras >> Einstellungen >> Menü Erweitert >> Reiter Netzwerk", oder drücke zwischenzeitlich die Tasten Strg + F5.
Im Editor findest du unter "Optionen" die Rubrik "Cachedateien löschen", dort kannst du zwischendurch auch mal draufklicken, leert den Cache für das Brett, bzw. des jeweiligen Threads.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen