Windows 8 1.156 Themen, 15.574 Beiträge

News: Schluss mit bunt

Microsoft stellt einfarbiges Windows 8 Logo offiziell vor

Michael Nickles / 17 Antworten / Flachansicht Nickles

Als vor einigen Tagen das Gerücht aufkam, dass Windows 8 ein schlichtes und einfarbiges Logo kriegen wird, hielten viele das für einen Scherz (ich auch). Jetzt wurde im Microsoft-Blog in dieser Angelegenheit Klartext veröffentlicht. Und das Bild hier sagt tatsächlich praktisch alles:


Kein Witz: so sieht es aus, das neue Logo von Windows 8.

Im Microsoft-Blog wird ein bisschen rumerklärt, warum die Entscheidung für dieses puristische Logo gefällt wurde. Und: Microsoft hat auch ein Bild veröffentlicht, auf dem alle bisherigen Windows-Logos versammelt sind. Es zeigt dem steinigen bisherigen Weg des Windows-Logos:


Entwicklung des Windows-Logos von Windows 1.0 (1985) bis Windows 7 (2009).

Einen näheren Blick ist im Zusammenhang auf jeden Fall das allererste Windows-Logo wert:


Die Ähnlichkeit des ersten Windows-Logos zum Logo von Windows 8 ist durchaus verblüffend.

Für alle die puristisches Design nicht mögen, gibt es hinsichtlich des Windows 8 Logos noch einen kleinen Trost: es ist nicht zwangsläufig "blau", soll sich farblich der jeweils gewählten individuellen Desktop-Farbe anpassen. Es ist ja weiterhin ein "persönlicher" Computer, wird im Microsoft-Blog erklärt.

Michael Nickles meint: Mal ehrlich: wer hätte die Antwort auf die Frage gewusst, wann Windows 1.0 rauskam? Gebastelt hat Microsoft wohl seit 1983 dran, erstmals gezeigt wurde es 1985, eine deutsch lokalisierte Version gab es erst 1986.

Und die hat laut Wikipedia-Artikel damals rund 340 Mark gekostet. Ich weiß noch, dass wir in der Redaktion bei IDG damals so eine "Windows 1.0"-Schachtel rum liegen hatten.

Einige haben es ausprobiert, damit gearbeitet hat niemand. Ich kann mir sowieso nicht vorstellen, dass überhaupt jemals ein Mensch freiwillig mit diesem Wahnsinn gearbeitet hat - beziehungsweise, wer so durchgeknallt war, dafür 340 Mark zu blechen.

bei Antwort benachrichtigen