Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.332 Themen, 35.707 Beiträge

News: Erstaunliche Erkenntnisse

HD-Konsumenten wünschen sich mehr HD-Sendungen

Michael Nickles / 62 Antworten / Flachansicht Nickles

Der Satelliten-Betreiber Astra hat vom Meinungsforschungsinstitutes TNS Infratest eine Studie bezüglich des TV-Konsumverhaltens durchgeführt und jetzt "erstaunliche" Ergebnisse daraus präsentiert.

Kernergebnis: die Deutschen sind scharf auf schärferes Fernsehen. Zwei Drittel der HD-Nutzer wünschen sich mehr HD-TV-Programme. Bislang ist das Angebot kostenloser HD-Sender recht "übersichtlich". Dennoch wollen sich 20 Prozent der deutschen Haushalte in den kommenden zwölf Monaten einen HD-Receiver anschaffen, 18 Prozent planen die Anschaffung eines neuen Flachbildfernsehers.

Ebenfalls "erstaunlich": 94 Prozent der befragten HD-Konsumenten haben berichtet, dass HDTV eine deutliche bessere Bild- und Ton-Qualität liefert. Entsprechend wünschen sich 68 Prozent der Zuschauer die bereits HD gucken mehr Programme in HD-Qualität. Dabei gibt es sogar eine erkennbare Bestrafungsbereitschaft. 29 Prozent können sich vorstellen einen Sender weniger zu konsumieren, weil er nicht in HD sendet.

Glaubt man dem Zahlenmaterial der Studie, dann ist HD auch ein Segen für die Werbebranche. 28 Prozent der befragten Haushalte finden Werbung in HD-Qualität attraktiver als in normaler Qualität.

Die Astra-Betreiber gehen davon aus, dass bis Ende des Jahres in Deutschland 50 Sat-Programme in HD ausgestrahlt werden. Besonders freut sich Astra, dass die Stiftung Warentest in ihrer Februarausgabe die führende Position bei digitalem Sat- und HD-Empfang bescheinigt. Und: die Stiftung Warentest hat HD-Empfang über Satellit wegen toller Bilder und größter Programmauswahl gelobt.

Michael Nickles meint: Ach ja. Ich möchte echt nicht wissen, wie viele der Befragten zu Hause einen "HD-Ready"-Flachbildfernseher rumstehen, eine DVB-T-Antenne dran haben und von dem bombastischen Bild begeistert sind.

Zweifel habe ich auch an der angeblichen Erkenntnis, dass bei HDTV-Sendungen die Tonqualität deutlich besser sei. So weit mir bekannt, kann da auch nicht mehr als Dolby Digital 5:1 rauskommen, wie bei normalem digitalem Sat-TV schon ewig möglich.

Cool ist ja auch die Erkenntnis, dass sich 68 Prozent der HD-Konsumenten mehr Programme in HD-Qualität wünschen. Was ist mit den anderen 32 Prozent? Die gucken bereits HD und wünschen sich nicht mehr HD-Sendungen? Vermutlich sind das die, die eigentlich gar nicht wissen, worum es bei HD geht.

bei Antwort benachrichtigen
Ja schon, aber ... LohrerMopper
HD und Qualität LohrerMopper
HD-Zukunft LohrerMopper
Servus-TV LohrerMopper
Einzelschicksale ? LohrerMopper
Ha, ha, ha LohrerMopper
Na, na, na.... LohrerMopper