Nickles Blog 212 Themen, 8.709 Beiträge

Geburtstag 3.0

Michael Nickles / 34 Antworten / Flachansicht Nickles

 So, seit Sonntag bin ich 45. Herzlichen Dank allen, die mir gratuliert haben. Der Erste, der mir dieses Jahr am 18. September bereits um 0.16 Uhr gratuliert hat, war E-Bug,de. Das ist ein "Hardware-Versender", bei dem ich im Rahmen des "Nickles 99 Euro PC" glaub mal was bestellt hab.
 
Und: die haben mir sogar einen Einkaufsgutschein über 5 Euro geschenkt. Woher die meinen Geburtstag wissen? Ich weiß es nicht. Eventuell habe ich irgendwann per Kreditkarte bezahlt oder musste das Geburtsdatum bei der Bestellung angeben und ich habe da nicht gelogen.
 
Der zweite Gratulant (um 00.43 Uhr) waren die Lokalisten.de. Ich habe mich dort irgendwann mal angemeldet, weil ein Kumpel meinte das wäre der Kracher. Aber ich hab da dann eigentlich nie was gemacht.
 
Um 10.37 Uhr folgte xing.de. Die haben mir 7 Tage Premium-Mitgliedschaft geschenkt. Was ich damit soll, weiß ich nicht. Als ich auf den Link in der Mail geklickt habe um mehr zu erfahren, kam halt der Hinweis, dass ich jetzt 7 Tage Premium bin.
 
Das waren nur Beispiele. Ich habe noch diverse weitere Glückwünsche von Robotern gekriegt. Schon eine Ecke persönlicher waren die Glückwünsche über Facebook. Da hab ich halt einen Account wegen Nickles.de, aber nutze es nicht.
 
Glückwünsche kamen natürlich auch von den Nickles.de VIPs, denen ich auch an dieser Stelle herzlich Danke. Wir haben in unserem VIP-Bereich hier eine Automatik, die mit einem Geburtstags-Tortenbild drauf hinweist, wenn jemand Geburtstag hat.
 
Soweit zu den Glückwünschen 3.0. Richtig gefreut haben mich natürlich alle Glückwünsche von Freunden, die mich einfach angerufen haben, ganz einfach per Telefon "Happy Birthday" gesagt haben. Einer hat es sogar gesungen und den Ton getroffen, obwohl er besoffen war.
 
Also Bitte: Jetzt keine nachträglichen Geburtstagswünsche! Drum schreib ich diesen Blog-Beitrag wirklich nicht! Mein Wohnzimmer ist ja eine private Nummer. Und drum verrate ich auch, was ich an meinem Geburtstag gemacht habe.
 
Also tagsüber habe ich nix gemacht, aber abends wollte ich mir eine Runde Wellness (Sauna)  gönnen. Ich spürte da schon, dass sich in meinem "Rücken" Schmerzen zusammenbrauen.
 
Ich dachte: ab ins Dantebad und danach dort zum Griechen nen Calamaris-Salat essen. Leider hatte das Dantebad wegen Sommer-/Winterbetriebumstellung geschlossen. Dachte halt, fahr ich um Ecke zum Nordbad. Da gab es aber ums Verrecken keine Chance zum Parken - alles nur Einwohner mit Parkausweis.
 
Dachte dann, probier ich halt mal die Sauna im Olympiabad. Der Parkplatz hat da schon mal 2,50 Euro gekostet und der Weg von dort zur Schwimmhalle ist eine halbe Ewigkeit. Um es kurz zu machen: auch die Sauna in der Olympiahalle ist scheiße - einfach kalt und ungemütlich.
 
Ich hab das dort halt hinter mich gebracht und wollte mir danach auf Heimweg ne Pizza holen. Bei "Mama Pizza" in der Lerchenauerstrasse  kriegt man zwei Pizzas zum Preis von einer, wenn man sie selber holt. Als ich dort um 22.46 Uhr eintraf meinte die vor dem Eingang rauchende Mannschaft "nur bis 22.45 Uhr". Bin dann 1 Km zurückgefahren  zu "Pizza Hut" (München, Frankfurter Ring), weil ich dachte, die hätten länger auf. Aber da war leider auch schon dicht.
 
Ich wusste aber, dass es da auf der Schleißheimerstrasse noch einen Wienerwald gibt, der bis 0 Uhr Essen rausgibt. Zumindest vor ein paar Jahren. Gestern gab es den nicht mehr. Ich bin dann ein paar hundert Meter bei McDonalds gelandet. Ich hab dort für 7 Euro so einen "Big Mac Tasty" (ich glaube so hieß er) gegessen. Mit Pommes und Ketchup und einer Apfelschorle.
 
Schon auf dem Weg los war mir klar, dass es übel wird. Da tat mein Kreuz schon weh. Und als ich dann um 23.50 Uhr daheim war, hat die "Bandscheibe" so richtig elend weg getan. Ich habe mir noch ein Bier geschnappt und mich raufgeschleppt in die Wohnung. Als ich auf dem Bett lag, klingelte das Telefon. Ein guter Freund rief an, um mir als Letzter zum Geburtstag zu gratulieren.

bei Antwort benachrichtigen
Danke lach :- Michael Nickles
Glückwunsch! :- The Wasp
daemon2 Michael Nickles

„Geburtstag 3.0“

Optionen

Na, dann gratulier ich dir mal (mit Verspätung) zum absoluten Tiefpunkt des Jahres, denk ich mal. Viel mehr schiefgehen, geht wohl nicht mehr, so in 24 Stunden. Aber sie es mal positiv: Jetzt ist es wieder mal vorbei mit diesen unnötigen Glückwünschen für ein Jahr !!! Achtung aber Weihnachten kommt bald. Da kommen wieder jede Menge unnötige Glückwünsche.

Kopf hoch, die 66er sind ein guter Jahrgang. Weiss von was ich rede, hab das gleiche Geb. jahr (nur schon im Januar - ufff - der kommt ja schon bald wieder!!!!

In der Ruhe liegt die Kraft!
bei Antwort benachrichtigen