Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.409 Themen, 36.673 Beiträge

News: Schluss mit Mehrteilern

Youtube beendet Zeitlimit bei Videoclips

Michael Nickles / 11 Antworten / Flachansicht Nickles

Jahrelang war die Spieldauer bei Youtube-Videos für normale Teilnehmer auf 10 Minuten limitiert, im Juli 2010 hat Google das auf 15 Minuten raufgedreht. Jetzt legt Youtube abermals zu und hebt die Limitierung komplett auf. Ab sofort wird Youtube allerdings erstmal nur ausgewählten Nutzern das Einstellen längerer Clips gestatten, wie im Blog erklärt.

Damit haben Hobby-Regisseure also endlich die Möglichkeit, auch ganze Filme am Stück zu veröffentlichen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass natürlich nur längere Clips erlaubt sind, an denen die Veröffentlicher das Urheberrecht haben. Letzteres war ja der Grund, warum die Spieldauer von Clips limitiert wurde.

Youtube erklärt, dass längere Clips jetzt aufgrund der kontinuierlichen Fortschritte beim Erkennungs-/Verbannungs-Mechanismus für unerlaubtes Material, möglich sind.

Um festzustellen, ob man längere Videos uploaden darf, die Voraussetzungen erfüllt, muss man einfach den Upload-Button auf der Youtube-Seite klicken. Ausgeschlossen werden wohl alle, die schon mal ein "illegales" Video hochgeladen haben oder sonst irgendwie auffällig wurden.

Michael Nickles meint: Es ist schon irre, wie Google es geschafft hat, mit den Rechteinhabern an Videomaterial klarzukommen. Die "Limitierung" auf Clips bis maximal 10-15 Minuten Länge hat es strenggenommen eigentlich niemals gegeben.

Wer längere Videos einstellen wollte, hat sie halt einfach in "Häppchen" aufgeteilt und durchnumeriert. Youtube hat diese "Häppchen" automatisch perfekt erkannt und dann nach Ende eines ersten Teils gleich den Start des folgenden Teils "angeboten" - Rechts in der Liste der weiteren Video-Vorschläge.

Künftig braucht es also nicht mehr alle 10 beziehungsweise 15 Minuten einen Mausklick zum Weitergucken - die Neuerung ist also durchaus angenehm.

bei Antwort benachrichtigen