Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.300 Themen, 35.318 Beiträge

News: Schluss mit Mehrteilern

Youtube beendet Zeitlimit bei Videoclips

Michael Nickles / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Jahrelang war die Spieldauer bei Youtube-Videos für normale Teilnehmer auf 10 Minuten limitiert, im Juli 2010 hat Google das auf 15 Minuten raufgedreht. Jetzt legt Youtube abermals zu und hebt die Limitierung komplett auf. Ab sofort wird Youtube allerdings erstmal nur ausgewählten Nutzern das Einstellen längerer Clips gestatten, wie im Blog erklärt.

Damit haben Hobby-Regisseure also endlich die Möglichkeit, auch ganze Filme am Stück zu veröffentlichen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass natürlich nur längere Clips erlaubt sind, an denen die Veröffentlicher das Urheberrecht haben. Letzteres war ja der Grund, warum die Spieldauer von Clips limitiert wurde.

Youtube erklärt, dass längere Clips jetzt aufgrund der kontinuierlichen Fortschritte beim Erkennungs-/Verbannungs-Mechanismus für unerlaubtes Material, möglich sind.

Um festzustellen, ob man längere Videos uploaden darf, die Voraussetzungen erfüllt, muss man einfach den Upload-Button auf der Youtube-Seite klicken. Ausgeschlossen werden wohl alle, die schon mal ein "illegales" Video hochgeladen haben oder sonst irgendwie auffällig wurden.

Michael Nickles meint: Es ist schon irre, wie Google es geschafft hat, mit den Rechteinhabern an Videomaterial klarzukommen. Die "Limitierung" auf Clips bis maximal 10-15 Minuten Länge hat es strenggenommen eigentlich niemals gegeben.

Wer längere Videos einstellen wollte, hat sie halt einfach in "Häppchen" aufgeteilt und durchnumeriert. Youtube hat diese "Häppchen" automatisch perfekt erkannt und dann nach Ende eines ersten Teils gleich den Start des folgenden Teils "angeboten" - Rechts in der Liste der weiteren Video-Vorschläge.

Künftig braucht es also nicht mehr alle 10 beziehungsweise 15 Minuten einen Mausklick zum Weitergucken - die Neuerung ist also durchaus angenehm.

bei Antwort benachrichtigen
|dukat| Michael Nickles

„Youtube beendet Zeitlimit bei Videoclips“

Optionen

Ich kann gar nicht glauben, dass der Upload eines 'illegalen' Videos zur Uploadsperre führt. Zumindest bei den 10-Minuten Häppchen scheint das nicht so. Sonst wären ja die Hälfte der User mit ihren Accounts auf das Zuschauen verdammt. Um bei Youtube gebannt zu werden, muss man schon Vizaar heißen.

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Michael Nickles

„Youtube beendet Zeitlimit bei Videoclips“

Optionen

"Es ist schon irre, wie Google es geschafft hat, mit den Rechteinhabern an Videomaterial klarzukommen."
Na wie bei StreetView: Wir machen einfach! Wer will uns aufhalten? Geld regiert die Welt und Google hat davon bekanntlich genug.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Hühnerschregga Michael Nickles

„Youtube beendet Zeitlimit bei Videoclips“

Optionen

Wie mich Youtube langsam nervt.

"Dieses Video enthält ... und ist nicht mehr verfügbar".. und das oft nur wegen der Hintergrundmusik.
Auch ganz beliebt: "Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar"

Für mich ist Youtube nur noch eine Plattform für große Rechteinhaber und Firmen. (gute) Privatvideos finden sich kaum noch welche.

Das ist wohl der Preis dafür, dass Youtube von den Rechteinhabern nicht platt gemacht wird.

bei Antwort benachrichtigen
dalai Hühnerschregga

„Wie mich Youtube langsam nervt. Dieses Video enthält ... und ist nicht mehr...“

Optionen
Wie mich Youtube langsam nervt.
[...]
Auch ganz beliebt: "Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar"

True. Aber dafür gibt's Proxies wie www.hidemyass.com.

MfG Dalai
Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
TAsitO dalai

„ True. Aber dafür gibt s Proxies wie www.hidemyass.com. MfG Dalai“

Optionen

Website wurde gesperrt von Trend Micro Internet Security


Das Öffnen der Website kann Ihre Sicherheit gefährden.
Trend Micro hat diese Website noch nicht ausgewertet.

Die Website, die Sie anzeigen möchten, überträgt möglicherweise bösartige Software auf Ihren Computer oder hat dies bereits auf anderen Computern getan. Außerdem könnte die Website mit Online-Betrug in Verbindung stehen.

Da Sie den Schutz vor Internet-Bedrohungen auf "Hoch" eingestellt haben, wurden zu Ihrem Schutz Websites gesperrt, die Trend Micro nicht nicht überprüft hat.
Adresse: http://www.hidemyass.com/
Bewertung: Gefährlich

Das können Sie tun:
Auf einer anderen Website nach den gewünschten Informationen suchen.

Trend Micro auffordern, diese Seite erneut zu prüfen, wenn Sie sie als sicher erachten.
Wenn Sie die gesperrte Seite dennoch anzeigen möchten:


1. Öffnen Sie die Konsole von Trend Micro Internet Security.
2. Klicken Sie auf Internet- und E-Mail-Steuerung.
3. Klicken Sie unter Schutz vor Internet-Bedrohungen auf Einstellungen....
4. Klicken Sie im angezeigten Fenster auf den Link Zulässige Websites.
5. Kopieren Sie die Adresse der gesperrten Website, und fügen Sie sie zur Liste hinzu.
Gruss .

http://www.talk-about.org/leben-ist-mehr/default.asp
bei Antwort benachrichtigen
dalai TAsitO

„Website wurde gesperrt von Trend Micro Internet Security Das Öffnen der Website...“

Optionen

Ach gottchen, wieder eine übereifrige Internet Security... Ich habe die Seite schon mehrfach benutzt und zwar ohne, dass etwas passiert ist. Das wird genau wie bei den KeyGens sein, die angeblich irgendwelche Schadsoftware enthalten sollen, es aber in Wirklichkeit nicht so ist. Liegt einfach daran, dass die Softwareanbieter diese bei den Antivirenherstellern so haben einstufen lassen, um den Normalnutzer davon abzuhalten, KeyGens zu benutzen.

Letztlich kannst du auch einen anderen Proxy verwenden. Es ging ja nur um's Prinzip, dass es egal ist, wenn die Inhalteanbieter der Meinung sind, die Videos in bestimmten Ländern sperren lassen zu müssen.

MfG Dalai

Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
Scotty7 dalai

„Ach gottchen, wieder eine übereifrige Internet Security... Ich habe die Seite...“

Optionen

Da möchte ich dalai mal bestätigen. Mir ist dieser Proxy auch bekannt und nach meiner Einschätzung ist er keine Gefahr.

gens inculta nimis vehitur crepitante colossa.
bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Michael Nickles

„Youtube beendet Zeitlimit bei Videoclips“

Optionen

Ich bekomme bei Youtube jetzt folgendes angezeigt:

Congratulations! Your account is now enabled for uploads longer than 15 minutes. Click the Upload button below to select a video.

Dann werde ich mal etwas hochladen, habe von unserer Sonderfahrt noch ein längeres Video, meine Kumpels warten schon, weil ich den erst stückeln wollte.

Beste Grüße
André
Bei Youtube "Tunnelmacke"

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Loopi©

„Ich bekomme bei Youtube jetzt folgendes angezeigt: Dann werde ich mal etwas...“

Optionen

Lad doch mal "Der Kommissar" hoch, Folge 27 + 83 :-D

Übrigens tolle Straßenbahnvideos aus Berlin auf deiner Seite *thumbs up*.

Greetz
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
edgar8 Michael Nickles

„Youtube beendet Zeitlimit bei Videoclips“

Optionen

die "....kontinuierlichen Fortschritte beim Erkennungs-/Verbannungs-Mechanismus für unerlaubtes Material,..."
haben insbesondere die Videos des irakischen oder afghanischen Widerstands getroffen. Davon gab es früher hunderte und trotz der Löschungen täglich viele Neue. Heute fast keine mehr und versteckt zwischen gefakten US-videos.

bei Antwort benachrichtigen
repthill Michael Nickles

„Youtube beendet Zeitlimit bei Videoclips“

Optionen

Vor rund einem Monat erhielt ich eine Mail von YouTube, dass sie eine Aufzeichnung von einem Boxkampf den Ich vor 3 Jahren hochgeladen hatte, auf Grund eines Einspruches von RTL als Rechteinhaber, deaktiviert haben. Das was mich am meisten störte, war der Hinweis, dass das nächste Mal rechtliche Schritte gegen mich eingeleitet würde!!

Da gab es für mich nur eins, alle hochgeladene Videos und Konto gelöscht. Ich habe fertig mit YouTube.

Ich unterstütze niemanden der sich der Medienindustrie beugt.

bei Antwort benachrichtigen