Internetanschluss und Tarife 23.288 Themen, 97.445 Beiträge

News: Neue Speed-Dimension

Kabel Deutschland hat 1000 MBit/s Internet geschafft

Michael Nickles / 16 Antworten / Flachansicht Nickles

Kabel Deutschland hat es geschafft als erster Kabelnetzbetreiber Daten mit 1170 MBit/s über seine Leitungen zu jagen. Der Feldversuch fand in Hamburg zusammen mit Cisco statt. Der Test wurde mit Anschlüssen in einem Mehrfamilienhaus im Hamburger Kabelnetz durchgeführt.

Die Bandbreiten wurden sowohl auf einem einzelnen Computer als auch im Zuge einer Multiroom-Lösung auf mehreren Rechnern realisiert, die eher der tatsächlichen Nutzung in einem Mehrpersonenhaushalt entspricht. Im Test wurden große Dateien von deutschen Hochschulservern und DVDs heruntergeladen.

Aktuell sind bei Kabeldeutschland Abos mit bis zu 100 MBit/s möglich, der Testversuch beweist jetzt, dass das Kabel noch das gut zehnfache Potential hat. Natürlich weißt auch Kabel Deutschland darauf hin, dass es gewiss noch einige Jahre dauern wird, bis das Internet Inhalte hergibt, die eine 1 GBit/s Anbindung sinnvoll machen.

Allerdings habe sich der durchschnittliche Bandbreitenbedarf eines Haushalts bereits von 2006 bis 2010 um 500 Prozent erhöht.

Michael Nickles meint: 1000 MBit/s, das ist schon eine Nummer. Alle die jetzt bereits mit 30 MBit/s unterwegs sind, wird das wenig jucken, weil sie bereits diese Bandbreite kaum ausschöpfen können.

Fluchen werden bei derlei Geschwindigkeits-Dimension natürlich alle, die jetzt noch mit "DSL-Light" rumkriechen.

Und auch in einer Stadt wie München kann es einen diesbezüglich noch böse erwischen. Ich hab hier wahlweise Kabel Deutschland mit bis zu 100 MBit/s oder VDSL mit bis zu 50 Prozent. Ein Nachbar von hier, ca 100 Meter Luftlinie entfernt hat allerdings die Arschkarte.

Kabel hat er nicht im Haus, ist auf die "Telekom-Telefonleitung" angewiesen - und die gibt aktuell nur rund 300 KBit/s her. Natürlich muss er für diese lächerliche Bandbreite das gleiche zahlen, wie bei einer "normalen DSL-Anbindung", also rund 30 Euro im Monat.

bei Antwort benachrichtigen