Viren, Spyware, Datenschutz 11.157 Themen, 93.147 Beiträge

News: Nickles.de ausspioniert?

Facebook unter Phising-Verdacht

jueki / 82 Antworten / Flachansicht Nickles

Ich bekam grad zwei Mails, die mein SSPK schon als Pishing ausfilterte.
Bei "von"
- klar und deutlich der Name eines Freundes.
Im Betreff
- "Schau dir meine Fotos auf Facebook an - von dir ist bestimmt auch eins dabei"
Nun ist es das Dumme, der Freund befindet ich grad zur Kur weit weg, hat sicher grad was andres zu tun, als von einem Internet- Caffee aus ein facebook- Konto einzurichten und würde außerdem niemals so etwas machen, ohne mich zuvor zu befragen.
Ich habe mir die Mail im Betrachter des SSPK angeschaut (da wird nichts auf den PC geladen) - und siehe, bekannte Gesichter:

http://www.juekirs.de/Foren/nickles/face-01.jpg

- soweit ich weiß, VIPs von Nickles.
Wie geht sowas?
Bekomme ich diese Mails von kompromittierten PC? Wie werden die Bilder und Namen in Zusammehang gebracht?
Ich hab sie mit Sicherheit nicht auf meinem PC.
Etwas verwirrend das Ganze.
Habt Ihr eine Erklärung?

Jürgen Hinweis: Vielen Dank dem Verfasser der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Aktuell befindet sich dieser Mechanismus noch im Alpha-Stadium.

Wer eine News schreiben mag, kann das einfach in einem passenden Nickles-Forum tun. Danach einfach eine Mail an mn@nickles.de mit Betreff "News für Nickles.de" schicken und den Link zum Foren-Beitrag mitteilen, damit er als News für die Startseite freigeschaltet werden kann.

Hinweis: Vielen Dank an jueki für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
mcintyre Olaf19

„100 ACK!! Zeig mir deine Freunde, und ich weiß wer du bist - genial, man...“

Optionen
Zu diesem speziellen Fall, vielleicht denke ich da etwas zu simpel, aber - könnte es nicht sein, dass Jüki und AmenophisIV in ihren Facebook-Profilen beide "nickles.de" als Interesse angegeben hat und deswegen der eine für den jeweils anderen von Facebook als "interessant" klassifiziert wird?

Ist durchaus möglich. Mein oben beschriebener Test bezog sich auf die Perversion von Facebook VOR der Like-Button-Geschichte. Möglicherweise kann das aber auch mit Domainnamen funktionieren, wobei dann aber Leute, die z.B. GMX mögen, theoretisch viele "fremde Freunde" vorgeschlagen bekommen. Kann es ggf. sein, dass Jüki von den beiden Bekannten per Suchfunktion gesucht wurden?

Zeig mir deine Freunde, und ich weiß wer du bist - genial, man braucht sich gar nicht selber anzumelden, Facebook weiß auch so Bescheid.

Ich denke, das Verheerende ist, dass Facebook sogar noch besser Bescheid weiß, als du selbst... Stell dir vor, eine Person meldet sich nicht bei Facebook an, wird aber über Jahre hinweg von allen möglichen Leuten gesucht. Es bildet sich eine lange Liste an Leuten, die er irgendwie und irgendwo mal kennen gelernt hat. Z.B. auch im Kindergarten. In Zeiten der wahnhaften anti-Terrorismus-Kampagnen wird es sicher irgendwo eine arme Sau geben, die - z.B. in der Schulzeit - Kontakt zu so einer Person hatte. Dann interessiert sich vermutlich nicht nur Facebook, sondern auch die ein oder andere Ermittlungsbehörde für den Freundeskreis...


Edit: Verwechslung, wer wen gesucht haben könnte, berichtigt :-)
bei Antwort benachrichtigen
Me too!!! schuerhaken
Verlaufen schuerhaken