Archiv Contra Nepp 3.045 Themen, 42.321 Beiträge

SMS-Spam

ms-user / 4 Antworten / Flachansicht Nickles

Hatte in letzter Zeit, immer wieder x ne fremde sms bekommen, die ich einfach löschte, da meist nicht mit nationaler Kennung (+49***)

Dieses mal bekam ich ne SMS von einer 0151/56878573.

Eine Bianca meinte, mich zu kennen, suess, im Auto gesehen blabla...

>Hielt es für nen Scherz von nem Bekannten und antwortete, mit der Frage, welche Farbe mein Auto denn hat...

Folgende Antwort bekam ich dann von 45454:
"Hallo, schön das du dich meldest. wie schaut es aus, darf ich dir ein bild von mir schicken? lg bine"

Und dieser ganze Unfug, obwohl ich bei Robinsonliste.de registriert bin, die eben sowas zu verhindern meinen...

>>In einer sms der Hinweis www.mtsn.de/agb.html.
(Welch "Zufall, dass dort derzeit "Wartungsarbeiten" stattfinden...)

>>>Ist diese Geschäftemacherei eigentlich nicht strafbar??? Ich meine, wer auf diese sms antwortet, ohne auf die Nummer zu achten, wird verdammt teuer bezahlen...

>>>>Wer hat Tipps und oder Erfahrungen, wie man diese Gestalten, ohne Rufnummern Wechsel, wieder los wird???
Nicht dass das, zufällig, rein zufällig versteht sich, dem Daten - Skandal oder Joint Venture von T-Com bzw. D1 zu verdanken ist...


ausgekotzt ms-user

„SMS-Spam“

Optionen

ich kenn das problem.

einer deiner bekannten sah im internet irgendwas mit "gratis sms" und wollt dir was nettes schreiben...
so kommen die an deine nummer.ist besonders toll wenn die grade neu ist...

wennn du die loswerden willst hilft nur ignorieren.
in der ersten woche schreiben die öfter, dann nur noch wöchentlich, dann 1 mal im monat und irgendwann bekommst du 1 sms im jahr.

so lief das bei mir.
einfach aussitzen um himmelswillen niemals antworten!

p.s: das mit der robinsonliste ist ja schön und gut, aber meinst du die wären auf so eine masche angewiesen wenn das eine saubere sache wär?