Allgemeines 21.834 Themen, 145.290 Beiträge

News: Milde Strafe

Kranker Hacker freigesprochen

Redaktion / 5 Antworten / Flachansicht Nickles

In Neuseeland ist ein autistischer Hacker freigesprochen worden. Nur 6600 Euro Entschädigung muss er bezahlen, obwohl er Millionen von Computern verseucht hatte.

Angeblich hat der Hacker einen Virus geschrieben, der von keinem Antivirusprogramm erkannt wurde. Aufgefallen war der Virus, als er 2006 etwa 50 000 Computer befiel. Daraufhin wurde weltweit nach dem Jungen gefahndet. Der lebte zuhause bei seinen Eltern, die von nichts wußten.

Der Hacker soll angeblich Kopf eines Hackerrings gewesen sein. Insgesamt soll die Bande 1,3 Millionen Computer infiziert und 13,5 Millionen Euro Schaden angerichtet haben.

Quelle: Der Standard

bei Antwort benachrichtigen