Allgemeines 21.842 Themen, 145.434 Beiträge

News: Flirten statt Kaufen

Microsoft will doch mit Yahoo

Redaktion / 5 Antworten / Flachansicht Nickles

Nachdem sowohl freundliche als auch feindliche Übernahmeversuche gescheitert sind, hat Microsoft sich bezüglich Yahoo zurückgezogen. Motto: es geht auch ohne die. Microsofts Rücknahme lies Yahoos Aktienkurs stürzen und sorgte für viel Wirbel. Jetzt flirtet Microsoft doch wieder mit Yahoo.

Zwar ist kein erneutes Kaufangebot geplant, allerdings wird Zusammenarbeit angestrebt. Damit will Microsoft vorrausichtlich der Gefahr entgegenwirken, dass Yahoo bei der Anzeigenvermarktung mit Google kooperiert - einen gemeinsamen Testlauf haben die beiden Microsoft-Konkurrenten bereits erfolgreich durchgeführt.

Microsoft neue Flirtversuche dürften den Yahoo-Inhaber sicherlich gelegen kommen. Gerade erst haben Marktforscher ermittelt, dass Yahoo als bislang meistbesuchte Webseite in den USA von Google überholt wurde.

bei Antwort benachrichtigen