Archiv Sound, Video, MP3 und Co 8.734 Themen, 38.489 Beiträge

SCMS und Terratec 6fire / Creative Audigy Platinum

stammzelle / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich bin (seit einiger Zeit) auf der Suche nach einer Soundkarte, mit der ich von digitalen Quellen aufnehmen und dabei das copy protection bit (SCMS) ignorieren bzw. kontrollieren kann. Ich habe bereits die Hersteller kontaktiert, die antworten aber auf diese Frage nicht. Habe ich ein zu heißes Eisen angefaßt? Das ist seltsam, jedoch möchte ich genau wissen, was ich kaufe, bevor ich 250 EUR oder mehr ausgebe! Gibt es irgendwo Tabellen oder Übersichten zu diesem Thema. Bei einem früheren Posting zu diesem Thema (http://www.nickles.de/static_cache/537111492.html) hat mir \'Rill\' schon mal sehr geholfen.
SCMS scheint bei den teuren Profikarten (Midiman DiO 2496 oder RME Digi96/8) kein Problem zu sein. Aber auch hier keine Angaben vom Hersteller!

Danke schon mal...

CiTay stammzelle

„SCMS und Terratec 6fire / Creative Audigy Platinum“

Optionen

Also, mit der 6fire dürftest du die volle Kontrolle haben. Ist ja eigentlich nur eine "aufgepäppelte" EWX 24/96, und die hatte das auch schon in den Treibern mit drin. Die 6Fire benutzt den selben Chipsatz wie die EWX 24/96 (IC Ensemble).

Die Audigy (Platinum) kannst du in der Hinsicht leider vergessen. Außerdem wird da sowieso alles auf 48 KHz hochgesampled.

stammzelle CiTay

„Also, mit der 6fire dürftest du die volle Kontrolle haben. Ist ja eigentlich...“

Optionen

Hallo CiTay,

gerade hat der Service von Creative doch noch geantwortet:
'Dieses Verfahren/Mechanismus ist nicht in die Audigy Platinum implementiert.' Wofür soll man bitte derart viel Geld rauswerfen, wenn solche Basics nicht vorhanden sind?

Hat jemand mit der Midiman Delta DiO 2496 schon Erfahrungen gemacht? Sie hat eine Menge Anschlüsse zu bieten und befindet sich gerade noch in einem preislich vertretbaren Rahmen (gute Preise bei www.thomann.de).

Die Terratec 6fire ist ein verlockendes Angebot. Aber: Wenn ich an die Katastrophe Terratec DMX Soundsystem zurückdenke... Es sitzt einfach die Angst im Nacken, daß man mit schwerwiegenden Treiberproblemen allein gelassen wird. Vielleicht sollte ich es aber trotzdem riskieren...

Jeff P. stammzelle

„Hallo CiTay, gerade hat der Service von Creative doch noch geantwortet: Dieses...“

Optionen

Die DMX6fire funktioniert einwandfrei (keinerlei Treiberprobleme unter XP), gute Latenz, klingt sehr gut und hat das Feature das Du suchst....

stammzelle Jeff P.

„Die DMX6fire funktioniert einwandfrei keinerlei Treiberprobleme unter XP , gute...“

Optionen

Sehr schön. Das ist die Antwort, die ich hören wollte :)

Teeto stammzelle

„SCMS und Terratec 6fire / Creative Audigy Platinum“

Optionen

Hi!
Eindeutig TerraTec! Habe die Karte selber bei voller Zufriedenheit. Das, was du mit dem Aufnehmen vorhast hab ich mir auch schon mal überlegt aber noch nicht die Zeit gefunden zu realisieren. :-(
Übrigens sind die Treiber schon ziemlich ausgereift, da ja der selbe Chipsatz der EWX verwendet wurde und damit auch die gleichen Treiber...
Und du hast wirklich astreine Sound-Quali.
Nur bei einem Raid0 Array hatte ich Probleme bei der MP3 Wiedergabe (stocken)... :-(
Übrigens zu der "DMX-Katastrophe" (bin da nah dran an der Quelle *g*) :
Das Problem lag wohl darin, dass der Chiphersteller pleite war und somit TerraTec selber keine aktualisierten Treiber-Grundgerüst mehr bekommen hat.
Und Quelltexte gibt es bei solchen Sachen bekanntlich selbst für TerraTec nicht. Auch wenn sie ihre Sachen lieber selber machen würden.
Hatte übrigens mal selber ne DMX unter diversen Systemen und nie Probleme und da bin ich nicht der einzige. Komisch...

Grüße
Martin