Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.376 Themen, 28.990 Beiträge

TEST: China-Smartphone Geheimtipp - Xiaomi Redmi 3 Pro durchleuchtet

Michael Nickles / 17 Antworten / Baumansicht Nickles
Goldenes Metal-Smartphone in schwarzem Echtleder verhüllt - bei China-Import bezahlbarer Luxus. Und: diese Zusammenstellung punktet nicht nur optisch sondern liegt auch extrem bequem in der Hand und lässt sich gut verstauen. (Foto: mn)

China-Smartphones locken mit erstaunlichem Preis-/Leistungsverhältnis, der Direktkauf/Import aus China ist ein Geheimtipp. Und das Einkaufen direkt bei der Quelle ist recht einfach geworden.

Chinesische Online-Versandhäuser lassen sich praktisch wie "Amazon" bedienen. Viele der chinesischen Smartphone-Topmodelle stammen von Herstellern, die in Europa noch eher unbekannt sind, die Entscheidung zum Import ist also nicht unbedingt einfach.

Blogs über China-Smartphones gibt es inzwischen einige, vertrauenswürdige Tests sind aber eher rar. Schluss damit. Im Rahmen einer Kooperation mit dem chinesischen Versandhändler Gearbest.com hat Nickles.de in einer Mitmachaktion aufgefordert, die interessantesten China-Smartphones bis  200 Euro zu suchen. Ermittelt wurden schließlich drei sehr attraktive Testkandidaten.

Xiaomi Redmi Note 3 (Pro). (Foto: Xiaomi)

Jetzt ist das erste Testgerät von Geabest.com eingetroffen: das Xiaomi Redmi Note 3 Pro.

Der Hersteller Xiaomi ist sehr interessant, weil er zunehmend auch außerhalb Chinas bekannt wird und sich aktuell eine internationale Fangemeinde erschließt.

Man ist mit einem Xiaomi also nicht so "einsam" wie vielleicht bei einem völlig neuen noch unbekannten Hersteller.

Das Testgerät wurde von Gearbest.com kostenlos bereitgestellt, nicht von Nickles.de gekauft.

Das Xiaomi Smartphone beziehungsweise "Phablet", da 5,5 Zoll Display, wurde am 16. April aus Hongkong losgeschickt, seine Reise konnte über einen gelieferten Tracking-Link (wie bei deutschen Paketsendungen) mitverfolgt werden.

Die Reise begann am 16. April in Hongkong, ging über die Zwischenstationen Großbritannien und Hamburg. Eingetroffen ist das Gerät am 2. Mai. Es dauerte also rund 2 Wochen.

Um Haaresbreite wäre die Lieferung schiefgelaufen (siehe Bild oben). Der Lieferant hatte bereits eine Hinweiskarte in den Postkasten geschmissen und vermerkt, dass eine Zustellung nicht möglich war, weil Empfänger nicht erreichbar. Ich habe ihn zufällig vom Fenster aus wegehen gesehen und konnte noch runterrufen.

Das Problem war ganz einfach, dass er mit dem Klingelschild an der Tür durcheinander kam. Es gibt da zwei Mal "Nickles", einmal unten und einmal oben. Er hat nur unten geklingelt und kam nicht auf die Idee auch oben zu klingeln. Ich muss überlegen wie ich meine Klingelanlage für solche Fälle "umprogrammiere".

Querlese-Tipp: China-Smartphones importieren - droht Ärger mit dem Zoll?

Verpackung und Inhalt.

Geliefert wurde das Smartphone in einem gerade ausreichenden Luftpolsterumschlag, die sehr kompakte Verpacktung des Geräts war entsprechend etwas angeschlagen, nicht mehr wirklich schick, allerdings auch keineswegs kaputt. Bestechungsgeld lag der Sendung leider keins bei.

Es gab keinerlei Lieferschein und anhand der Verpackung ließ sich auch nirgendwo feststellen, ob das richtige Gerät geliefert wurde.

Auch auf der Verpackung des Herstellers Xiaomi stand nur "Note 3" drauf. Und da fängt das grundsätzliche Thema "China-Smartphones" auch schon an...

Das Testgerät: Xiaomi Redmi Note 3 Pro - hier aktuellen Preis checken

HINWEIS: Dies ist ein exklusiver Nickles.de LIVE-Beitrag! Du bist live dabei während der Beitrag entsteht, kannst jederzeit den aktuellen Stand mitdiskutieren und Einfluss auf den weiteren Verlauf des Betrags nehmen.

Inhaltsverzeichnis des Beitrags:

1. TEST: China-Smartphone Geheimtipp - Xiaomi Redmi 3 Pro durchleuchtet

2. China-Smartphones - Irrtümer bei Modellvarianten vermeiden

3. TIPP: Smartphones - fest verbaute Akkus einfach und preiswert austauschen

4. Volltreffer: Nickles.de startet Live-Artikel und das Testgerät geht futsch

5. Leserbericht: XIAOMI Redmi Note 3 Pro erster Kontakt

6. China-Smartphone ausgepackt - Lieferumfang und Online-Informationen

7. TIPP: Smartphone-Gehäuse - Unsinn vermeiden, auf Cover-Vielfalt achten

Fortsetzung folgt...

Hier Benachrichtigung aktivieren um über die Fortsetzung informiert zu werden: Kostenloser Info-Service per Email.

bei Antwort benachrichtigen
Fetzen Michael Nickles

„TEST: China-Smartphone Geheimtipp - Xiaomi Redmi 3 Pro durchleuchtet“

Optionen

Gibt es für 255€ auch bei Amazon, oder eGlobal für 195€. Ich denke da lohnt der Eigenimport nicht unbedingt. Ich bin mir nicht sicher, aber Garantieforderungen könnten leichter durchsetzbar sein. Noch ein kleiner Hinweis, der überaus günstige Preis scheint nur eine Promo-Aktion zu sein. Die offiziellen Preise sind deutlich höher. Ebenfalls wird die seltsame Unsitte gepflegt, für unterschiedliche Farben verschiedene Preise zu nehmen. Siber: Regular Price: $298.52 Grau: Regular Price: $539.66!!! Gold: Regular Price: $336.64. Den Vogel schießt also derzeit die graue Variante ab.

Das sind allerdings die Preise für die chinesische Version (Stecker) da die europäische ausverkauft scheint. Dies wiederum sollte bei hier ansäßigen Versendern kein Thema sein. Sollte...! Zusätzlich bedenkenswert finde ich das Android 5.0, schon alleine wegen des Stagefright Themas. Gut, wer es sich zurechtbasteln kann, mit Odin und Cyanogen kein Problem hat, aber es gibt auch Leute, die sich das nicht zutrauen.

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Fetzen

„Gibt es für 255€ auch bei Amazon, oder eGlobal für 195€. Ich denke da lohnt der Eigenimport nicht unbedingt. Ich bin ...“

Optionen
eGlobal für 195€

Nein. Es handelt sich bei dem 195 Euro Angebot NICHT UM DIE "PRO-VERSION", sondern den Vorgänger mit deutlich schwächerer Mediatek- statt Snapdragon-Hardware. Fairerweise solltest Du vielleicht noch darauf hinweisen, dass es sich hier um Geräte handelt, die mit "nur Englisch" verkauft werden, also wohl keine auf Deutsch umschaltbare Firmware haben.

Sinnvoll wäre es auch auf das Kleingedruckte bei eGlobal zu achten. Dort steht:

"*** Hinweis: Es handelt sich hierbei um eine chinesische Version, wodurch vorinstallierte chinesische Apps vorhanden sind. Ein freischalt Code steht nicht zur Verfügung, zudem kann eine bewusste Manipulation der Firmware zum Verlust der Garantie führen."

Das 195 Euro Angebot ist also ein verdammt schlechter Deal.

Gibt es für 255€ auch bei Amazon

Nein. Auch beim Amazon-Angebot für 255 Euro handelt es sich nur um das Vorgängermodell mit schwächerer Hardware als beim "Pro". Die neue Pro-Version wird bei Amazon.de überhaupt noch nicht angeboten.

Bevor noch weitere falsche Preisangaben und irreführende Angebote aufgeführt werden, ergänze ich den Artikel morgen um entsprechende Hinweise. Bis dahin bitte nochmals zum Verständnis: es gibt das Redmi Note 3 und das Redmi Note 3 Pro. Das Pro-Modell hat deutlich stärkere Hardware, das Modell ohne "Pro" ist ein veraltetes Vormodell das nicht mehr empfehlenswert ist.

bei Antwort benachrichtigen
Bergi2002 Michael Nickles

„Nein. Es handelt sich bei dem 195 Euro Angebot NICHT UM DIE PRO-VERSION , sondern den Vorgänger mit deutlich schwächerer ...“

Optionen

Servus

Es handelt sich bei dem 195 Euro Angebot NICHT UM DIE "PRO-VERSION",

beim bloßen Draufgucken hast du auch ein Problem - die Handys sind nämlich absolut Größengleich - auf den mm! Aber machen wir es doch ganz einfach - hier ist die Gegenüberstellung der beiden Note 3 Versionen via Kimovil - da sieht man schnell, wo der Unterscheid liegt (Spoiler - CPU und Kamera) Zunge raus

http://www.kimovil.com/de/vergleichen/xiaomi-redmi-note-3-3gb-32gb,xiaomi-redmi-note-3-pro

BG, Bergi2002

PS Kleiner Hinweis - ich habe bei beiden Varianten die mit 3GB RAM und 32 GB Speicher ausgewählt; es geht auch billiger, wenn man auf die 2GB / 16GB Kombis geht, aber zumindest bei dem Xiami 3 Note "ohne Pro" sinkt dann auch die Leistung, da das RAM hier langsamer angebunden ist.

Life* - *available for a limited time only. Limit one (1) per person. Subject to change without notice. Provided "as is" without any warranties. Nontransferable and is the sole responsibility of the recipient. May incur damages arising from use or misuse. Additional parts sold seperately. Your mileage may vary. Subject to all applicable fees and taxes. Terms and conditions apply. Other restrictions apply. (c) Cheezburger.com
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles

Nachtrag zu: „TEST: China-Smartphone Geheimtipp - Xiaomi Redmi 3 Pro durchleuchtet“

Optionen

SPARTIPP:  Wie auch von Fetzen bereits angemerkt gibt es bei verscheidenen Gehäusefarben durchaus Preisunterschiede. Und weiter gilt: die Preise können sich permanent ändern, es sind also quasi eher "Stundenpreise" als "Tagespreise". Aktuell gibt es das Redmi Note 3 Pro mit 32 GByte in der Farbkombination Silber/Weiß für nur 197 Euro:

XIAOMI Redmi Note 3 Pro 32GB ROM 4G Phablet  -  SILVER

bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„SPARTIPP: Wie auch von Fetzen bereits angemerkt gibt es bei verscheidenen Gehäusefarben durchaus Preisunterschiede. Und ...“

Optionen

Die Wollen PP oder ne Kreditkarte. Sowas hab ich nicht.

Was kann man da tun? Andy

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
alex179 andy11

„Die Wollen PP oder ne Kreditkarte. Sowas hab ich nicht. Was kann man da tun? Andy“

Optionen

Wenn man in China ohne Kreditkarte einkaufen will, ist Paypal die einzige Möglichkeit. Ich habe mein OnePlus One damals auch über Paypal bezahlt. Es wird dort entweder über Bankeinzug oder Kreditkarte abgerechnet. 

Gruß Alex

bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„SPARTIPP: Wie auch von Fetzen bereits angemerkt gibt es bei verscheidenen Gehäusefarben durchaus Preisunterschiede. Und ...“

Optionen

So, das Teil ist im anrollen.

Mal sehen wer mit seinem Test schneller ist.

Werd da auch mal ein ordentliches Augenmerk

auf die Navigationsmöglichkeiten werfen.

Grüße Andy

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
vinnie2000 Michael Nickles

„TEST: China-Smartphone Geheimtipp - Xiaomi Redmi 3 Pro durchleuchtet“

Optionen

Hier 2 Vergleichs-Bilddateien, fotografiert mit einem LG G2 mit der App "DSLR Camera" aus dem Play Store mit 13MP bei 4:3. Nicht nachbearbeitet, OHNE Zoom. Auto Weißabgleich.

Unter Umständen könntet ihr, also diejenigen, welche schon ein Redmi Note 3 Pro haben, ebenfalls zu Vergleichszwecken je ein Landschaftsbild und eine Nahaufnahme hochladen.

Natürlich sind auch Vergleichsbilder aller anderen Marken willkommen ;-)

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles vinnie2000

„Hier 2 Vergleichs-Bilddateien, fotografiert mit einem LG G2 mit der App DSLR Camera aus dem Play Store mit 13MP bei 4:3. ...“

Optionen

Hier auf die Schnelle mal Nahaufnahme von der Pflanze neben Schreibtisch, draußen vom Fenster eher trübes Licht (Regen). Hab es mit der Standard-Foto-App des Redmi Note 3 Pro in 4:3 Höchstauflösung ohne Blitz geknipst (16 Megapixel). Optimierungen/Filter wurden nicht durchgeführt. Habe das Bild (wie auch Du bei Deinem) auf 2 MByte runterkomprimiert, damit es auf Nickles.de hochgeladen werden kann (größer geht aktuell nicht). Weiter Fotos folgen...

bei Antwort benachrichtigen
vinnie2000 Michael Nickles

„Hier auf die Schnelle mal Nahaufnahme von der Pflanze neben Schreibtisch, draußen vom Fenster eher trübes Licht Regen . ...“

Optionen

Schaut ja schon einmal sehr in Ordnung aus ! 

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Michael Nickles

„TEST: China-Smartphone Geheimtipp - Xiaomi Redmi 3 Pro durchleuchtet“

Optionen

Der Preis bei Gearbest ist jetzt leider auf 189.99 € geklettert..... Du hast zuviel Werbung für die gemacht, Mike! - Oder die versprechen sich zu viel von der Verbreitung über Nickles.... Zwinkernd

Spaß beiseite - der Geheimtipp wird wahrscheinlich langsam zum Allgemeintipp und das ewige Spiel von Angebot und Nachfrage, Beischeidenheit und Gier und watt nich all no!

Ein Hoch auf die kapitalistische Marktwirtschaft, der auch die Chinesen huldigen. *grins*

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles winnigorny1

„Der Preis bei Gearbest ist jetzt leider auf 189.99 € geklettert..... Du hast zuviel Werbung für die gemacht, Mike! - ...“

Optionen

Der Preis hat sich kaum geändert (jetzt 167 Euro). Deine Preisangabe ist in Dollar. 

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Michael Nickles

„Der Preis hat sich kaum geändert jetzt 167 Euro . Deine Preisangabe ist in Dollar.“

Optionen
Deine Preisangabe ist in Dollar. 

Manchmal sollte man schon genauer hinschauen..... Verlegen Und - wow! - Der € ist immer noch höher im Kurs, als der Dollar? - Da stimmt was nicht im Staate Dänemark! Zwinkernd

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
vinnie2000 Michael Nickles

„TEST: China-Smartphone Geheimtipp - Xiaomi Redmi 3 Pro durchleuchtet“

Optionen

bei Antwort benachrichtigen
vinnie2000

Nachtrag zu: „...“

Optionen

Beispielbild "out of the camera" vom Redmi Note 3 Pro (Auflösung 4:3).

Fotografiert am 7.7.2016 im Mürztal/Österreich um 7:15 Uhr.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles vinnie2000

„Beispielbild out of the camera vom Redmi Note 3 Pro Auflösung 4:3 . Fotografiert am 7.7.2016 im Mürztal/Österreich um ...“

Optionen

Vorsicht: bei Standardeinstellung ist nicht die höchste Bildqualität aktiviert! Ich knipse inzwischen nur noch mit Maximalqualität und 16:9 Format.

bei Antwort benachrichtigen
vinnie2000 Michael Nickles

„Vorsicht: bei Standardeinstellung ist nicht die höchste Bildqualität aktiviert! Ich knipse inzwischen nur noch mit ...“

Optionen

Danke für die Info ! Bei der Standardkamera-App stimmt das. Habe vergessen, zu schreiben, dass ich dieses Bild mit der App "Open Camera" fotografierte. Dort verhält es sich mit Format / Auflösung ein wenig anders. (Maximale Auflösung bei 4:3)

bei Antwort benachrichtigen