Archiv SCSI 2.798 Themen, 12.895 Beiträge

SCSI Adapter SCA 80Pin Festplatte an SCA Adapter

zeiti / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

habe 2 Stück IBM 80 PIN U160 Festplatten und 2 SCSI SCA Adapter.
( 80Pin auf 68Pin)
Controller Adaptec 19160 mit orginal Kabel und Terminator am Ende
und Treiber Disk vorhanden.
Meine Frage nun:
Was muss ich tun damit die Platten funktionieren. Beim installieren
von WIN NT 4.O bleibt das system hängen und er findet die Datei
win32.sys oder andere Dateien nicht, beim installieren von WIN98SE
das gleiche Problem. Was mache ich falsch. Falsch angeschlossen?
ID sind vergeben worden 1.Platte ID1 2.Platte ID2 CD-ROM ID4

Herman Munster zeiti

„SCSI Adapter SCA 80Pin Festplatte an SCA Adapter“

Optionen

Als NT herauskam, war weit und breit nichts von sowas wie "Ultra160-SCSI" zu sehen und zu hören. Da dieser
Standard erst NACH NT herauskam, kann NT damit nichts anfangen.

D.h. beim Setup dann, wenn nach Controllern gesucht wird, "Eigene hinzufügen" anklicken und die erforderlichen
NT4-Treiber von Diskette einlesen lassen, danach sollte NT an den Controller angeschlossene Geräte erkennen
können. Booten von Laufwerken an dem U160-Controller dürfte aber nicht gehen.

Bootet Dein NT4 sowieso von ´ner anderen HD, dann die Systemsteuerung aufrufen, das SCSI-Icon anklicken und
an dieser Stelle die 160er-Treiber einbinden. Neu booten, Problem gelöst.

Aber Achtung: es könnten sich Laufwerksbuchstaben geändert haben, diese kann man mit dem Windisk-Programm aber
nach dem eigenen Geschmack ändern. Ist das geschehen, wie immer die DiskAdmin-Sicherungsdiskette schreiben!

Pfützner zeiti

„SCSI Adapter SCA 80Pin Festplatte an SCA Adapter“

Optionen

Das Booten von Win NT an U160-Hostadaptern geht selbstverständlich problemlos.
Vorm Installieren im Mainboard-BIOS "Boot Virus Detection" abschalten.