Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Nach dem Overclocking kommt das Kühlen

GreyFox / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Guten Morgen erstmal!

Ich habe folgende Frage: Ich habe bei meinem PC das Gehäuse getauscht, weil das Netzteil vermutlich hin war (thanx an Bavarius für den Tipp!). Nun verhält es sich so, dass ich meine Voodoo3 gerne mal........ sagen wir außerhalb der Spezifikationen betreibe (kein Wunder bei dem lahmen Teil) und auch noch eine 2te HDD eingebaut habe. Da lachte mich der Lüfter aus dem alten Netzteil an und wollte auch umziehen. Leider musste ich ihn von der Platine des Netzteils abkneifen und möchte jetzt wissen, wie ich den an das neue Netzteil anschließen kann, sprich: welchen Adapter müsste ich kaufen und umbauen? Logischerweise habe ich noch genügend Anschüsse frei. Geht das überhaupt?? Wäre nett, wenn Ihr mir helfen könntet!

Bye Grey

Amenophis IV GreyFox

„Nach dem Overclocking kommt das Kühlen“

Optionen

> Leider musste ich ihn von der Platine des Netzteils abkneifen und möchte jetzt wissen, wie ich den an das neue Netzteil anschließen kann
Als was willst Du ihn denn verwenden ?

Wenn Du löten kannst, einfach ein Y-Kabel nehmen, dort einen Stecker abkneifen und stattdessen den Lüfter anlöten (Lötstelle am besten mit Schrumpfschlauch isolieren, zur Not auch anders).

Wenn Du nicht löten kannst - lernen. Ein Lötkolben kostet 5.-
(Stecker zum verpressen gibt es mW nicht).

Besuche mal die Site www.Pollin.de, da gibst viele nützliche und sehr preiswerte Sachen für Bastler und Umbauten.
-a.

GreyFox

Nachtrag zu: „Nach dem Overclocking kommt das Kühlen“

Optionen

Hmmmmm......... ich wollte ganz bestimmt nicht mein neues Netzteil auseinanderbauen. Was ich wissen wollte ist, ob ich z.B. einen 4 auf 3 Adapter dafür benutzen kann den Lüfter über einen der freien Stecker mit Strom zu versorgen (kleine Lötarbeiten natürlich inbegriffen).
Vielleicht hätte ich die Frage auch anders stellen sollen: kann ich einen Lüfter, der 12 Volt und 0.17 Ampere haben will, an einen freien Stecker des Netzteils anschließen??
Und wofür ich den benutzen will??? Rate doch mal.......

Bombenleger GreyFox

„Hmmmmm......... ich wollte ganz bestimmt nicht mein neues Netzteil...“

Optionen

Hi Fox

Rotes Kabel vom Luefter auf Gelb in Y-Adapter und dann auf einen
freien Anschluss, Schwarzes entsprechend Schwarz neben dem gelben.
Damit wuerde der Luefter auf 12V laufen.

Rot auf Rot waere 5V, wobei fraglich ist ob der Luefter dann anlaeuft.
Rot auf Gelb und Schwarz auf Rot waere 7V (mit Vorsicht zu geniessen).
ciao

GreyFox123 (Anonym) GreyFox

„Nach dem Overclocking kommt das Kühlen“

Optionen

Danke, das wollte ich ja wissen. Mal sehen, wie ich das hinbekomme ;o)
Jetzt muss nur noch der Y-Adapter her.

gaga7 GreyFox

„Nach dem Overclocking kommt das Kühlen“

Optionen

ähh, Bombi ?? haste da was durschenaner gebracht ?!?!?

Rot auf Schwarz (rot ist +, schwarz ist -) sind 5 Volt
Gelb auf Schwarz (in dem Fall ist Gelb +) sind 12 Volt
Gelb auf Rot sind 7 Volt (in dem Fall wäre Gelb + und Rot würde als - "fungieren")

oder hab ich die Heinzelmänchen-Aktion neulich verschlaffen ?? :)
bis denne

Bombenleger gaga7

„ähh, Bombi ?? haste da was durschenaner gebracht ?!?!? Rot auf Schwarz rot ist...“

Optionen

Hi Gaga

Ein Luefter hat normalerweise Rot, Schwarz und ggf. Gelb oder Weiss fuer
die Drehzahlueberwachung, waehrend jeder PC-Stecker Gelb, Schwarz,
Schwarz, Rot hat: zwischen Gelb/Rot liegen 7, Gelb 12 und Rot 5 Volt.

gaga7 Bombenleger

„Hi Gaga Ein Luefter hat normalerweise Rot, Schwarz und ggf. Gelb oder Weiss fuer...“

Optionen

Salve Bombi

Ahh, isch Dödel:
habs kapiert: du hatest es von denn Anschlüssen am Lüfter selbst, ok, muß dochnochmal lesen lernen ... :)
Sorry

bis denne

Elektriker (Anonym) GreyFox

„Nach dem Overclocking kommt das Kühlen“

Optionen

Ist doch einfach, wie bei einem Elektriker:

rot ist blau
und + ist -

organ seller GreyFox

„Nach dem Overclocking kommt das Kühlen“

Optionen

du kannst wie oben bereits genannt, ein Y-Kabel benutzen und ziehst die Pins aus dem Plastik-Stecker (es sind Nasen an den Kontakten, aussen) und dann darauf die Anschlüsse vom Lüfter löten.
Passt normalerweise auch alles wieder komplett in den Stecker, damit hast du dann noch weitere Anschlüsse.

(Anonym) GreyFox

„Nach dem Overclocking kommt das Kühlen“

Optionen

interessant interessant, man kauft also ein neues gehäuse, wenn das netzteil defekt is, hab ich auch noch nicht gehört, wobei die netzteile in den gehäusen sowieso (meistens) schlechter sind als separat gekaufte! warum also ein neues gehäuse?!