Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Pentium II 300 @ 450 mit 2.6 volt zu viel des guten??

fubu / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Mein P II 300 (sl2yk ) lauft bei spielen (carmageddon II) nicht besonders stabiel. Er lauft auf 2.4 Volt und wird ca 40 grAD WARM.
Sind 2.6 Volt zu viel, oder geht das in ordnung.
Mein SYSTEM:
MSI Ms 6119 Mit softmenu
128 MB Pc100 ram +
32 mb pc100 ram
matrox g200
plextor ultraplex 40
adaptec uw scsi card
2.5 + 1 gb harddisks ide
Modem karte
sb live (fubu )

Antwort:
Hi,
speil mir das Lied vom Tod... ;)
Spass beiseite. Kann gut gehen. Aber auch nicht. Irgendwann reicht
eine gute Kühlung nicht mehr, weil man Aussen die im Kern viel höhere
Temperatur nicht mehr ausreichend abführen kann. Für ein Burn-In mit
CPU-Idle (um die Temperatur unten zu halten) könnte das vielleicht
gehen. In der Zeit würde ich allerdings nicht spielen, um den Proz
nicht auf 100% laufen zu lassen. Normales Arbeiten mit CPU-Idle.
Nach ein paar Tagen kannst Du's ggf. wieder runter auf 2,4V senken.
Good luck and live long and prosper,
Garp
(Garp )

garp fubu

„Pentium II 300 @ 450 mit 2.6 volt zu viel des guten??“

Optionen

Hi,
speil mir das Lied vom Tod... ;)
Spass beiseite. Kann gut gehen. Aber auch nicht. Irgendwann reicht
eine gute Kühlung nicht mehr, weil man Aussen die im Kern viel höhere
Temperatur nicht mehr ausreichend abführen kann. Für ein Burn-In mit
CPU-Idle (um die Temperatur unten zu halten) könnte das vielleicht
gehen. In der Zeit würde ich allerdings nicht spielen, um den Proz
nicht auf 100% laufen zu lassen. Normales Arbeiten mit CPU-Idle.
Nach ein paar Tagen kannst Du's ggf. wieder runter auf 2,4V senken.
Good luck and live long and prosper,
Garp
(Garp )