Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

CDBurnerXP, mal ne Frage

tina-w2k / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

gruss

wenn man das Programm aufgerufen hat und DatenDisk o.ä. gewählt hat, muss man im Detailfenster die Daten bezeichnen, die man brennen will.

angenommen es ist ein ziemlich dickes UVZ von der Platte.

dann erscheint ein kleines Fenster "Daten werden hinzugefügt". und er orgelt ziemlich lange vor sich hin - bis er anscheinend die Hinzufügung vollendet hat. Ich verstehe nur nicht was dieser Zirkus eigentlich soll. Ich habe ihm doch schon gesagt was er brennen soll. Wieso kann er nicht einfach anhand des UVZ-Namens anfangen zu brennen? Von der Platte auf den Brenner? Was macht das Proramm da eigentlich, wenn es den ganzen Inhalt noch mal extra durchorgelt auf Kosten meiner Zeit? Gibt es da was besseres (sozusagen "burning on the fy") oder machen das alle so?

danke

Andreas42 tina-w2k

„CDBurnerXP, mal ne Frage“

Optionen

Hi!

Ich denke, das ist eine Zwischenpufferfunktion, die noch aus der Anfangszeit des Brennens stammt, als es zu Abbrüchen beim Brennen kam, wenn die Daten nicht schnell genug gelesen werden konnten.

Ich hab das Programm zwar nicht installiert, aber hier gibt es eine englische Hilfeseite, welche die Optionen erklärt: https://cdburnerxp.se/help/References/burnoptions

Ich tippe das diese Option dafür verantwortlich ist:

"Cache compilation before burn

All files you burn will be saved on your hard disc temporarily. This might be useful when burning files from slower device to prevent burning Errors."

Schau mal, ob sie bei dir aktiviert ist.

Und offenbar gibt es die Option gleich nochmal unter den Brenneinstellungen:

"Cache files locally

The same as Cache compilation before burn. All files you burn will be saved on your hard disc temporarily. This might be useful when burning files from slower device to prevent burning Errors."

Bis dann
Andreas

tina-w2k Andreas42

„Hi! Ich denke, das ist eine Zwischenpufferfunktion, die noch aus ...“

Optionen

o, danke, ja das wird es wohl sein. Der Brenner arbeitet bei der eingelegten RW-DVD mit Tempo 2x.

Das berücksichigt der wohl aber ncht, sondern macht stur sein Cache-Ding. Bin damit nicht zufrieden. Wenn man das nicht risikolos abschalten kann, bliebe die Frage nach einem besseren Programm.

Andreas42 tina-w2k

„o, danke, ja das wird es wohl sein. Der Brenner arbeitet bei der ...“

Optionen

Hi!

Da die Brenner heute alle einen unterbrochenen Brennvorgang fortsetzen können, sollte man das abschalten können. Es kommt halt auf einen Versuch an.

Bis dann
Andreas

tina-w2k Andreas42

„Hi! Ich denke, das ist eine Zwischenpufferfunktion, die noch aus ...“

Optionen

gut, es war die vorige Zwischenspeicherung angehakt. hatte die Konsequenzen nicht übersehen. Haken ist jetzt raus. werde mal sehen, was der dann das nächste Mal sagt

danke für die Tipps