Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Probleme mit Nero 4.0.9.1 beim brennen von Audiotracks !

Anonym (Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Nun ich habe mir kürzlich von meiner CD-Sammlung meine eigene CD zusammenstellen wollen ( mit Nero 4.0.9.1 ). Habe also mit Nero die Tracks von den verschiedenen CD`s auf Festplatte gespeichert.
Als ich dann fertig war und mir die CD angehört habe, mußte ich leider feststellen, das die ersten Titel fehlerfrei gebrannt waren bzw. die darauf folgenden Titel fehlerhaft.
Es ist zwar bei den fehlerhaften Titeln durchweg Musik zu hören aber irgendwie hört sich das an, als ob sich da irgendwas überlagert hat ( als wenn jemand stottert ).
Meine Frage nun dazu lautet: Woran liegt das ? Liegt es am Brenner ? Liegt es an der Nero-Version ? Oder liegt es an meiner Festplatte, die die Daten nicht einwandfrei zum Rekorder übermittelt ? Oder liegt es an der Brenngeschwindigkeit ? Oder was ganz anderes ?

PS: Habe die selbe CD-Zusammenstellung mit Easy-CD-Creator gebrannt ( 8 fach) und habe keinen Fehler entdeckt bzw. gehört. Im übrigen besitze ich einen HP-Brenner 4x8x32.
Ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte und mir jemand sagt, daß mein Brenner nicht kaputt ist. Danke.

wksch Anonym (Anonym)

„Probleme mit Nero 4.0.9.1 beim brennen von Audiotracks !“

Optionen

Moin,
wenn Du die Waves noch auf der Platte hast, hör Dir die schadhaften mal an. Wennn sie i.O. sind, brenn sie noch
mal mit Easy. Sind die i.O., kann es nicht am Brenner liegen, was Dich beruhigen dürfte. Nicht einwandfreie
Datenübermittlung hätte zu einem Bufferunderun geführt. Nero gibt am Ende an, ob der Brennvorgang erfolgreich
war, ist ja wohl erfolgt, oder? Ich benutze auch die 4.091, bislang einwandfrei und werde deswegen auch ( noch )
nicht auf 5 wechseln.
mfg
Werner

Anonym (Anonym) wksch

„Moin,wenn Du die Waves noch auf der Platte hast, hör Dir die schadhaften mal...“

Optionen

Nun ja, Nero gibt an, daß die CD erfolgreich gebrannt wurde. Es kommt auch keine Meldung wie z.B. Bufferunderun. Aber trotz dessen sind wenigstens 60% der Tracks fehlerhaft.
Übrigens danke für Deine Antwort. Schade daß ich immer noch nicht genau weiß woran es nun wirklich liegt.
Das ganze fing schon mal bei Half-Life an, als ich eine 1:1 Kopie machen wollte. Die Daten waren OK aber die Hälfte der Tracks waren fehlerhaft ( hört sich nicht gut an, vielleicht für jemanden mit Sprachfehler *gg* ).
Also dann, nochmals Danke !
Da fällt mir ein, könnte es ein Bufferoverflow sein ???