Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Yamaha 4416 S, super Brenner aber nach 3 Wochen kaputt !?!?!

Johannes / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo !
Irgendwie ist mein vor ca. 3 Wochen erstandener Yam. 4416 S Brenner im Eimer (glaube ich).
Am Anfang ging alles perfekt, dann bockte er bei einigen wenigen (neuen!) Rohlingen, und jetzt
erkennt er kaum noch eine CD (ob "richtig" oder CD-R).
Kennt irgendjemand dieses Problem ? Wäre schön wenn das ohne Einschicken an Yamaha gehen
würde, denn ich habe die Rechnung verloren (Peinlich, das würde teuer kommen....)
Johannes (Johannes)

Antwort:
Längere Konversation zu dem Thema gab es schon Anfang April auf diesem Brett. Ist aber inzwischen ins Archiv gewandert. Das gleiche in grün. Yamaha hat mit dem Teil, so vielversprechend es von den technischen Parametern her ist, anscheinend eher ein Frustgerät produziert. Ohne Kaufnachweis wird es aber sicher problematisch mit den Garantieansprüchen.
(Christian Buddeweg)

Antwort:
Hallo Johannes, ich war auf dieser Seite öffters vertreten.
Ich hatte das gleiche Problem.
Es ging los mit RW CD. Diese wurden immer schlechter erkannt,obwohl diese vorher vom selben Gerät beschrieben wurden. Ein Bekannter von mir hat das 2 fach Gerät vom Mopedhersteeler, ohne Probleme.
Ich hatte den SCSI Controller getauscht usw. alles hat nichts geholfen. Bei Yamaha brauchst du per E-Mail nicht nachfragen. Ich habe nicht eine E-Mail beantwortet bekommen. Nimm das Ding und tausche es bei deinem Händler um. Ích gabe mit meinem neuen Gerät bis jeztz keinen Ärger, schreibt 4 fach on the fley , muß keine Festlatte defralmentieren geht echt gut bis jetzt. Ich habe heute dieses Gerät in einer Werbung asl SCSI schon für 448,- gesehen. Hat sicherlich seine Gründe. Der Yamaha ist nicht schlecht wenn er geht.
Nochwas: es fing bei mir damit an, daß der Lüfter des Brenners so laut wurde das der ganze >Rechner vibrierte.
Diese Fehlersuche hat mich mit neuem Controller tel. anfahrt zum Händler usw. mind DM 250,00 gekostet. Doch von Yamaha keine Antwort.
MfG Georg
(Georg )

Antwort:
Hallo Johannes,
eine andere Frage, da du den Lüfter ansprichst: ist dieser bei dem Yamaha Gerät nur während des Brennvorgangs aktiv, oder läuft (lärmt) dieser kontinuierlich bei eingeschaltetem PC, auch wenn der Brenner gerade mal nicht benutzt wird?
Gruß
Stefan
(Stefan )

Antwort:
Der Lüfter läuft wie der CPU-Kühler immer mit.
Das Geräusch war immer da. Bei meinem neuenen Gerät ist er aber so leise, daß ich meinen würde es ist keiner vorhanden.
Etwas Papier nehmen und leicht in den Lüfter halten. Das Papier muß leichte Geräusche machen, aber Vorsichtig mit dem Papier.
Achtung noch ein Hinweis. Wenn der Brenner ausgebaut wird, muß laut Anleitung gerarbeitet werden. Der Schreibkopf muß mit der Transport-
sicherung ( Pappeinlage) fixiert werden. Siehe Anleitung. Sonst wird
das Gerät wenn es zum Händler geht, noch mehr beschädigt.
Georg
(Georg )

Antwort:
Hallo Johannes, gibt es was neues von deinem Mopedbrenner.
Bitte weitere Informationen. Wie gesagt: Wenn der Brenner geht läuft er wie eine gute Kreidler.
Georg
(Georg )

Antwort:
Hallo Georg,
danke für die Infos. Hab mir den Brenner jetzt doch in einer hiesigen Vobis Filiale bestellt, soll nächste Woche kommen. Ich bin einfach mal zuversichtlich, keine Rappelkiste zu erhalten.
Gruß
Stefan
(Stefan )

Antwort:
Danke ! Das mit dem Lüfter war bei mir genauso !!
ThanX
PS. Aber ansonsten doch gutes Ding, ich finde ihn super, aber halt nur wenn er geht !
Johannes
(Johannes)

Antwort:
Hm. Ich weiss nicht.Aber rauschen und brummen tut er normal nicht.
(Johannes)

Antwort:
Sch**ße !
Ich hab die ganze Sicherung und so garnichtmehr !!!
(Johannes)

Antwort:
Habe ich inzwischen gefunden (garantienachweis)
Johannes
(Johannes)

Antwort:
Danke für eure hints ! Treffen (Georg!) genau euf meine Probleme zu !
Aber ich habe diese Transportsicherung als Papp-Abfall entsorgt. Wenn ich´s ruhig im Auto transportiere,
Aber ich doch noch mechanischen Schaden anrichte, zahlt der Hersteller dann noch ??
Johannes
(NOCH EINE DRINGENDE FRAGE !!!)

Antwort:
Noch etwas. Wenn du Win on CD 3.6 benutzt, habe ich folgendes festgestel

Altstadt-Freak Johannes

„Yamaha 4416 S, super Brenner aber nach 3 Wochen kaputt !?!?!“

Optionen

Hatte das selbe Problem mit meinem Traxdata 4120 Pro (Teac CDR55s),
Hat am Anfang kaum noch CDs gelesen, zum Schluss ging gar nichts mehr.
Hab ihn dan zum Händler gebracht - und einen neuen erhalten !
SORRY, aber da hast du wohl Pech ohne Rechnung !
(Altstadt-Freak)

Niko Kusior Johannes

„Yamaha 4416 S, super Brenner aber nach 3 Wochen kaputt !?!?!“

Optionen

Hi,
also mit dem Kassenzettel kann ich Dich beruhigen. Dein Händler muß anhand der Seriennummer auf dem Brenner erkennen, ob Du ihn bei ihm gekauft hast. Logischerweise wird da dann auch ein Vermerk über Kaufpreis und Kaufdatum stehen. Also, bei mir war das gleiche Problem mit einem Mitsumi 2801TE, 2 Monate später zeigte sich Mitsumi erkenntlich und überließ mir mit Aufpreis von 60DM den 4802TE.
Tschau Niko!
(Niko Kusior)

Olaf Johannes

„Yamaha 4416 S, super Brenner aber nach 3 Wochen kaputt !?!?!“

Optionen

ich hab denn yamy cdr200t hatte das gleiche problem ich hab denn umgetauscht und seit ca. 2 jahren ist alles in ordnung.
ca 2% der yamy brenner haben das problem umtauschen und gut ist.
PS viel spaß mit dem neuen.
(olaf)

Helmut aus Baden Johannes

„Yamaha 4416 S, super Brenner aber nach 3 Wochen kaputt !?!?!“

Optionen

Hallo ihr Leidensgenossen,
ich habe auch was dazu(CRW4416S) zu sagen. Ich versuchen schon seit einiger Zeit(3 Wochen, Sa./So. usw.) dieses verdammte Ding an einem SCSI AHA-2940U2W am 2.Kanal zum brennen bzw. die Software(WinOnCD 3.6 im Paket enthalten) zum Zugriff zu bewegen. Es geht einfach nicht, bin ich blöd?
Mein PC läuft unter(sagt man so bei uns) mit WinNT40 SP4, der SCSI Adapter steuert die HD am Kanal1 mit ID0 der Yamaha-Brenner ist am Ende von Kanal2 mit der ID4 und ein JAZ Drive ist dazwischen auf ID5.
Ich starte die installierte Software und das System serbelt in den blauen Himmel(SYS DUMP) nichts geht mehr. Es sieht so aus als der blaue Bildschirm die Rache von IBM an BillyBoy wäre! Ha,Ha,Ho,Ho.
Hat jemand von Euch einen Tip? Gruss Helmut aus Baden
(Helmut aus Baden)

Bayer Waltraud@teleweb,at Johannes

„Yamaha 4416 S, super Brenner aber nach 3 Wochen kaputt !?!?!“

Optionen

Habe einen Yamaha 4416 S unf CD Wizzard Pro
Und keine Probleme
Aber Achtung : ist das 2. Gerat
Das erste Gerät war nach 1 Woche defekt
(Erkannte überhaubt keinen Rohling mehr)
Wurde in Österreich gekauft
Mein Händler tauschte es sofort aus .
Der neu funktioniert problemlos mit Wizzard
Nero , CDRWIN
m-f-g
Wolfgang Schrenk
(Bayer Waltraud@teleweb,at)

Lehnhofer Robert Johannes

„Yamaha 4416 S, super Brenner aber nach 3 Wochen kaputt !?!?!“

Optionen

Solche Problemme hatte ich mit dem HP-7100i. Funkte 14Monate lang
Sang und Klang los, bis dann das Finalisieren der CD's nicht mehr
ging. Habe jetzt einen CDRW 4416E von Yamaha und hoffe das der nicht
solche Problemme macht wie der 4416S.
PS: Weis wer ob WinOnCD 3.6 plus die Power Edition die Funktion
unterstützt Datentrack nach dem letztem Audiotrack wenn eine CD in
DAO produziert wird ?. Danke
(Lehnhofer Robert)

rudolf Johannes

„Yamaha 4416 S, super Brenner aber nach 3 Wochen kaputt !?!?!“

Optionen

Habe meinnen CDRW4416s auch nach 2 Tagen tauschen müssen,
erkante keine cd mehr.
der Neue geht prima.
Hate zuvohr denn cdr102 über 3Jahre und der geht immer noch mußte in
nur mal reinigen.
(Rudolf)

georg rudolf

„Yamaha 4416 S, super Brenner aber nach 3 Wochen kaputt !?!?!“

Optionen

Willkommen im Club der Yamaha Freunde.
Was mich wundert. Von Yamaha keinenen Muks!!
(Georg)