Archiv Contra Nepp 3.045 Themen, 42.321 Beiträge

Karton beschädigt worden - Ware kaputt?

Reidinant / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, ich habe eben gerade dem DPD Menschen die Tür geöffnet, ein Paket entgegengenommen mit einem DVD Brenner. Das teil war in einem großen Postkarton, darin nochmal ein Deckel und darunter war dann das Laufwerk retail in einem LG Karton verpackt. Die Aussenhülle hatte eine Art Delle, Loch, wie auch immer, war zumindest circa 1cm durchmesser eingedrückt. Das LG Drive hab ich noch nicht probiert. Was denkt ihr? Habe heute schon auf dem allgemeinen brett ein posting wegen DHL und Post beschädigten Waren gelesen, macht mir direkt sorgen, normalerweise hätte mich das nicht geschwert, weils ja nur am aussen karton war und zwischen noch circa 20cm luft war (haben einen viel zu großen karton geschickt. oben war also das loch bzw. die delle und dann erstmal 20cm nix, luft eben und dann nochmal ein 2. boden bzw. hier eine decke und darunter dann die retail verpackung des drives. was tun? gleich umtauschen? hmmm riesen aufwand

idefix1968 Reidinant

„Karton beschädigt worden - Ware kaputt?“

Optionen

Wenn Du an der Ware selbst nichts erkennen kannst würde ich Ihn einfach ausprobieren. Für Transportbeschädigungen wäre es gut beim Öffnen einen Zeugen zu haben.
Bei einer massiven Aufschlagsbeschädigung von außen sollte an der Ware zumindest etwas zu sehen sein. Und lose Teile sollte man auch bei Bewegung bemerken.
Wenn der Postbote weg ist bleibt Dir ja im Falle einer Beschädigung eh nur die Reklamation, also kannst Du Ihn auch testen. Ich würde damit aber nicht zu lange warten (falls Weihnachtsgeschenk etc.) :-)

Gruß, Henning

dirk42799 idefix1968

„Wenn Du an der Ware selbst nichts erkennen kannst würde ich Ihn einfach...“

Optionen

Dir bleibt nicht nur die Reklamation, sondern auch der Widerruf.
Wenn das Paket heute gekommen ist, hast Du 14 Tage, die Ware zu testen, und sie ggf. zurückzuschicken.
Bei einem Kaufpreis von EUR 40,-- oder höher muß der Verkäufer dann sogar die Rückportogebühren zahlen.

Bei Beschädigungen gilt in aller Regel:
Annahme verweigern, wenn´s extrem auffällige Schäden sind. Bei einem 1 cm großen Loch würde ich jetzt nicht gleich Land unter vermuten. Aber mit der Annahmeverweigerung wärst Du auf jeden Fall auf der ganz sicheren Seite gewesen.

Jetzt aber:
testen und ggf. Widerruf.

Dirk

Kolti Reidinant

„Karton beschädigt worden - Ware kaputt?“

Optionen

Bilder machen beim Auspacken

apulch Reidinant

„Karton beschädigt worden - Ware kaputt?“

Optionen

Grundsätzlich gilt:
Umverpackung beschädigt --> Annahme verweigert

Sollte das Gerät einen nicht äußerlich sichtbaren mechanischen Schaden haben, so erkläre dem Versender mal, daß nicht Du es fallengelassen hast.

Gruß

tintensprotzer Reidinant

„Karton beschädigt worden - Ware kaputt?“

Optionen

Was bitte ist ein "DPD Mensch"?

Aragorn75 tintensprotzer

„Was bitte ist ein DPD Mensch ?“

Optionen

"Deutscher Paket Dienst"

http://www.dpd.net

tintensprotzer Aragorn75

„ Deutscher Paket Dienst http://www.dpd.net“

Optionen

DPD ist mir schon klar. Meine Frage bezog sich mehr auf den arroganten Ausdruck DPD "Menschen"
Die Leute die diesen harten, unterbezahlten Stressjob machen, haben eine ordentliche Bezeichnung verdient. Der Mann/oder die Frau die das Paket an deiner Haustür abliefern sind Beschäftigte der Firma. Wenn du Probleme mit einer Lieferung hast, kannst du trotz des enormem Zeitdrucks mit diesen Leuten reden, sie machen eine Mängelanzeige oder nehmen das Paket einfach wieder mit.
Für Alles hinterher gibt's die AGBs der Lieferfirma und des Zustelldienstes.
__________________________________
Wer Lesen kann ist klar im Vorteil.

Indronil Ghosh tintensprotzer

„DPD ist mir schon klar. Meine Frage bezog sich mehr auf den arroganten Ausdruck...“

Optionen

ist meine ich eher witzig gem,eint und nicht abwertend- ich verwende disen ausdruck für angestellt auch.. aber wie gesagt auf keinen fall, ist es arrgonat gemeint, eher witzig

i.mer tintensprotzer

„DPD ist mir schon klar. Meine Frage bezog sich mehr auf den arroganten Ausdruck...“

Optionen

Also, wenn "Mensch" für dich irgendwie abwertend ist, dann möchte ich schon wissen 1) warum und 2) welche Alternative du für parat hälst ;)

Ich kann die meisten Zusteller nicht gerade als Unmeschen abstempelt, für mich sind das immer noch zwar gestresste, aber durchaus nette Menschen, ob nun von DHL, Hermes, DPD, GLS oder UPS, aber auch von TNT und ja, die von der original DPAG, auch als Postboten bekannt (OT: QVC versendet unter 100 Euro gerne unversicherte Warensendungen, zum Glück auf eigenes Risiko...).

Gruß
Apfelbottich