Archiv Sound, Video, MP3 und Co 8.734 Themen, 38.489 Beiträge

News: VLC 0.8.6i verfügbar

Schon wieder neuer VLC

Redaktion / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Beim beliebten Freeware Multimedia-Player VLC gibt es schon wieder eine neue Version, Er ist jetzt in der neuen finalen Version 0.8.6i verfügbar. Die Vorversion 0.8.6h ist gerade mal erst einen Monat alt. Grund für die neue Version sind diesmal nur ein paar Bugfixes. VLC hat fast alle gängigen Video- und Audio-Formate direkt integriert, ist nicht auf installierte Codec angewiesen.

Besonderer Vorteil des beliebten Players: er kann auch kaputte Videodateien abspielen, bei denen der Microsoft Mediaplayer die Grätsche macht.

Infos zur neuen Version und Download-Link gibt es wie immer hier: www.videolan.org.

|dukat| Redaktion

„Schon wieder neuer VLC“

Optionen

VLC ist eine Seuche, wirklich.

Hühnerschregga |dukat|

„VLC ist eine Seuche, wirklich.“

Optionen

Was hast du gegen VLC? OK, er ist nicht der hübscheste, aber er spielt fast alles anstandslos ab. Bis auf WMVs (spulen ist da doof) und FLVs (wieder das Spulen).

Welche Alternative gäbe es denn? Ich kenne spontan keinen anderen Player (für Windows), der derart flexibel ist.

Mfg, Hühnerschregga

Hibbing Hühnerschregga

„Was hast du gegen VLC? OK, er ist nicht der hübscheste, aber er spielt fast...“

Optionen

Ich finde den VLC auch super - ich wüsste auch keine bessere Alternative zu MS. Läuft auch unter Linux gut....Und der VLC-Player braucht nur wenig Ressourcen.

HB

Michael1110 Hühnerschregga

„Was hast du gegen VLC? OK, er ist nicht der hübscheste, aber er spielt fast...“

Optionen

Wie wäre es denn mit dem MPlayer?
Und wenn du noch eine "schöne" GUI brauchst: SMPlayer :-)

Ricky8 Redaktion

„Schon wieder neuer VLC“

Optionen

hallo,

ich nehme schon seit langer Zeit den KM Player (www.kmplayer.com) und habe dafür
den VCL Player entsorgt.
Bin sehr zufriedn und kann alles öffnen und ansehen.

Gruß Ricky

Synthetic_codes Ricky8

„hallo, ich nehme schon seit langer Zeit den KM Player www.kmplayer.com und habe...“

Optionen

Ok, ich bin ein jahrelanger VLC User, sogar mein TV läuft über VLC und Netzwerk streaming. ABER:
Mit BlueRay Dateien hat er noch so seine probleme. hatte die Tage einen Rip einer BlueRay(als Leihgabe eines Freundes) in form einer MKV datei. bei dieser stottert gelegentlich der Ton. An der rechenleistung liegt es nicht, der verhasste MediaPlayer von M$ spielt das teil ohne weiteres ab. Ursache ist hier wahrscheinlich ein Codecproblem. Abgesehen davon ist VLC der einzige Player, der es mir erlaubt, die Seitenverhältnisse anzupassen. WMP ist nämlich nichtmal in der Lage 16:10 Material auf meinem 16:10 Bildschirm korrekt anzuzeigen. da wird dann irgendwas anderes draus, ich schätze mal so 16:20 *g*

trotzdem, ein hoch auf den VLC, oder wie die entwickler sagen: a very sophisticated way to play, record and stream your media files.

|dukat| Synthetic_codes

„Ok, ich bin ein jahrelanger VLC User, sogar mein TV läuft über VLC und...“

Optionen

Mich stört die Optik, die schlechte Bedienbarkeit und das der Player meine Verküpfungen von Dateien mit Playern ignoriert, sich stattdessen überall zwischendrängt und prinzipiell jede Art von Datei abspielen will, ohne darum gebeten worden zu sein. Und dann versuch mal das Ding wieder vernünftig loszuwerden. AOL-Software, iTunes und Realplayer lassen grüßen. Zitat: "NÄÄÄ, Ich geh hier nicht mehr weg."

Synthetic_codes |dukat|

„Mich stört die Optik, die schlechte Bedienbarkeit und das der Player meine...“

Optionen

hmm, die optik da haste vllt recht, auch wenn ich mich daran nicht störe, ich hasse diesen grafikschnickschnack. Bei der bedienbarkeit stimme ich hingegen ganz und gar nciht zu. das

|dukat| Synthetic_codes

„hmm, die optik da haste vllt recht, auch wenn ich mich daran nicht störe, ich...“

Optionen

Ist schon ewig her, dass ich den benutzt habe. Und natürlich hasse ich Grafikschnickschnack. Ich meine auch alles richtig installiert zu haben. Aber trotzdem kollidierte das Ding mit meinem Media Player Classic unicode build Version 6.4.9.0 (Copyright 2002-2006). Den benutzt ich nach wie vor für alle Mediendateien. Es gibt sogar plugins für Quicktime und andere Horroranwendungen dafür. Den VLC brauchte ich nur für YouTube Videos, allerdings lasse ich mir die beim herunterladen mittlerweile gleich in ein anderes Format konvertieren. Seitdem ist er für mich überflüssig.

Edit:// Ha! Beim stöbern gleich ne neuere Version gefunden, obwohl die schon 1 Jahr alt ist :) :) :)

http://www.chip.de/downloads/Media-Player-Classic-fuer-Win-2000_XP_Vista-6.4.9.1_13010299.html

Synthetic_codes |dukat|

„Ist schon ewig her, dass ich den benutzt habe. Und natürlich hasse ich...“

Optionen

joa für youtube nutze ich auch was anderes, den jdownloader(.org).
btw, ich finde beim VLC eher das problem, die zuordnungen wiederherzustellen wenn sich ein anderes programm bedient.