Archiv Contra Nepp 3.045 Themen, 42.321 Beiträge

News: Standfuß und Nepp inklusive

Mikrofon für 1 Cent

Redaktion / 44 Antworten / Baumansicht Nickles

Shoppen bei Amazon ist eine riskante Sache: ein falscher Klick und man ist ratzfatz viel Kohle los. So bietet der Verkäufer Digi-Trend aktuell beispielsweise ein PC-Mikrofon zum sensationellen Preis von 1 Cent an (siehe Assmann Digitus Mikrofon mit Standfuß und Monitorhalter Mikrofon mit Standfuß und Monitorhalter).

Wer sich diese 1 Cent Ding in den Warenkorb wirft, kriegt bei Aufruf des Warenkorbs nur den Preis von 0,01 Cent angezeigt. Dabei spielt so mancher vielleicht mit dem Gedanken, aus Spaß gleich 100 Mikrofone zu ordern - kostet dann ja nur einen Euro.

Man kann sich natürlich denken, dass da noch Versandkosten hinzukommen - die werden rechts auf der "Mikrofon-Seite" angezeigt, wo sich auch die gewünschte Menge angeben lässt. Egal welche Menge man dort einstellt: im Kasten steht immer "+ EUR 4,00 Versandkosten".

Erst beim "zur Kasse" gehen kommt nach einigen Seiten der Hinweis, dass die Gesamtrechnung für 100 Mikrofone nicht nur 1 Euro sondern rund 400 Euro beträgt. Für JEDES der 100 Mikrofone fällt also jeweils 3,99 Euro Versandkosten an.

Michael Nickles meint: So macht shoppen keinen Spass. Spätestens bei der Anzeige des Einkaufwagen-Inhalts, sollte die ENDSUMME angezeigt werden, inklusive Versandkosten. Dass das erst kurz vor Ende des Bestellvorgangs erfolgt, ist nicht akzeptabel.

peterson Redaktion

„Mikrofon für 1 Cent“

Optionen

Wenn die 100 (von Nickles vorgeschlagenen) Mikrofone alle einzeln verschickt werden, so ist das doch in Ordnung.

Im übrigen sieht man doch nach einem Einkauf, was das kostet.
Und da ein gewerblicher Händler Widerrufsrecht hat, stellt sich das Problem doch gar nicht.

Außerdem kauft man solche Dinge doch im Computerhandel Aldi & Co.

Lieber Mike, Deinen Artikel kann man getrost unter der Rubrik "Time wasting" abhaken.

Griffithe1 Redaktion

„Mikrofon für 1 Cent“

Optionen

"Shoppen bei Amazon ist eine riskante Sache" > ist sie nicht! :*)
Einkaufen oder gar verkaufen bei eBay dagegen schon :* )
Amazon ist in meinen Augen DAS Online-Einkaufszentrum überhaupt.. wo ich mir keine Sorgen drum machen muss ob die Ware angeliefert wird oder nicht. Wer aus 'Spaß' 100 Mikrofone bestellt und auf das Endformular nicht achtet, soll auch seinen Spaß bekommen.

Gruß

Synthetic_codes Griffithe1

„ Shoppen bei Amazon ist eine riskante Sache ist sie nicht! : Einkaufen oder gar...“

Optionen

nunja man sollte mal testweise 20 stück oder so bestellen, schauen ob die zusammen verschickt werden und dann die versandkosten zurückfordern.

kds Synthetic_codes

„nunja man sollte mal testweise 20 stück oder so bestellen, schauen ob die...“

Optionen

Geschweige denn für einen Cent!

kds (:

chrissv2 Griffithe1

„ Shoppen bei Amazon ist eine riskante Sache ist sie nicht! : Einkaufen oder gar...“

Optionen

Schoppen bei Amazon ist nicht das Problem, denn das sind die Partnershops.


mfg
chris

Loopi© Redaktion

„Mikrofon für 1 Cent“

Optionen
Peterson meint: Und da ein gewerblicher Händler Widerrufsrecht hat, stellt sich das Problem doch gar nicht.

Ach...
Ich dachte der Kunde hat das Widerrufsrecht bei gewerblichen Händlern...
Size Loopi©

„ Ach... Ich dachte der Kunde hat das Widerrufsrecht bei gewerblichen Händlern...“

Optionen

Ihr habt alle sorgen, echt beneidenswert womit ihr euren Tag so füllt.....

peterson Loopi©

„ Ach... Ich dachte der Kunde hat das Widerrufsrecht bei gewerblichen Händlern...“

Optionen

Aber ich denke, Du weißt, was gemeint ist.

Oder muß ich für Dich die ganzen Gesetze hier verlinken?

Olaf19 peterson

„Loopi, man kann es auch verkehrt lesen.“

Optionen

Etwas weniger Arroganz täte dir nicht schlecht.

Du hast wort-wörtlich geschrieben "da ein gewerblicher Händler Widerrufsrecht hat" - und wer das so zitiert, hat dich falsch gelesen?

*kopfschüttel*

CU
Olaf

Pumbo Redaktion

„Mikrofon für 1 Cent“

Optionen

Ich bin HighEnd - Fan und Klassik- und Jazzliebhaber. Wir machen auch ab und an bei von uns veranstalteten Livekonzerten digitale Referenzaufnahmen zum akustischen Abmustern von HiFi-Komponenten, da käufliches Material qualitativ zu schlecht ist (meist nur in 96bit in Achtfachoversampling-also Schrott).

Wir nutzen entweder eine Jecklinscheibe aber in letzter Zeit auch immer öfter einen DECCA-Tree. Da wir dafür geeignete Mikros brauchen, wollten wir fragen, ob diese 1Cent- Mikros v.a. auch klangtechnisch nicht eine gute Wahl wären?


Junge - Junge.....

Scotty7 Redaktion

„Mikrofon für 1 Cent“

Optionen

Hey aber 4€ für so ein Teil ist doch auch günstig?

Olaf19 Redaktion

„Mikrofon für 1 Cent“

Optionen

Es gibt auch Leute, die trinken Wein aus dem Aldi-Tetrapak.

Ein Mikrofon für € 4,01 inkl. Versand - aua.

HTH
Olaf

weka1 Olaf19

„Es gibt auch Leute, die trinken Wein aus dem Aldi-Tetrapak. Ein Mikrofon für...“

Optionen

selbst bei so einen billigen bzw. preiswerten Mic würden mich die technischen Daten vor einer Bestellung interessieren.AKG oder Sennheiser wird es kaum sein.

Gruss weka

Olaf19 weka1

„selbst bei so einen billigen bzw. preiswerten Mic würden mich die technischen...“

Optionen
AKG oder Sennheiser wird es kaum sein.

Neumann wahrscheinlich auch nicht *g*...

Neumann - http://www.neumann.com - wurde übrigens in der neuesten Ausgabe der Musikzeitschrift KEYS - http://keys.de/special04080.0.html - groß abgefeiert. 80 Jahre alt ist das Unternehmen geworden!

Für alle die Neumann nicht kennen: Die machen die ober-amtlichen Mikrofone schlechthin. Von Abbey Road bis LA gibt es kaum ein Tonstudio, das etwas auf sich hält und *nicht* mit Neumann arbeitet.

Eigentlich ein Sakrileg, die in diesem Thread zu erwähnen :-)

Greetz
Olaf
libertè Olaf19

„ Neumann wahrscheinlich auch nicht g ... Neumann - http://www.neumann.com -...“

Optionen

tja, wo der Olaf den Verstand hat..
.. da braucht man ihn auch nicht Belobigen..


mfg
Liberté
;~)

Olaf19 libertè

„tja, wo der Olaf den Verstand hat.. .. da braucht man ihn auch nicht Belobigen.....“

Optionen

Und ich dachte schon...

...du wolltest sagen: "Wo der Olaf den Verstand hat, braucht man ihn am Allerwenigstens", oder "...da haben andere ihren "§%(/"$" :-D

Mensch, da hab ich nochmal Glück gehabt *g*...

Cheers
Olaf

P.S. @weka1: Ja, das Unternehmen wurde 11 Jahre vor dem Krieg bzw. 21 Jahre vor der "BRDDR" gegründet - so kannte man es von jeher in beiden Teilen Deutschlands!

weka1 Olaf19

„ Neumann wahrscheinlich auch nicht g ... Neumann - http://www.neumann.com -...“

Optionen

Hallo Olaf,
Neumann-Mikrofone aus Gefell sind den Musikern aus der damaligen DDR wohl bekannt, besonders das Kondensatormikrofon.
Es wurde auch eine Zeit lang in der Studiotechnik eingesetzt.

Gruss Weka

reinimet weka1

„Hallo Olaf, Neumann-Mikrofone aus Gefell sind den Musikern aus der damaligen DDR...“

Optionen

Hallo, zusammen,

es wird immer von Neumann gesprochen; dabei steht im Angebot ganz deutlich "Digitus". Von denen habe ich einen LAN-Switch gekauft und mir war von Anfang klar, dass es ein Billigst-Teil ist.
Aber bei Mikrofonen einen Lupo mit einem Rolls Royce zu vergleichen und dann zu erwarten, dass das Teil auch nur eine annähernd gute Qualität bringt, halte ich, vorsichtig gesagt, für etwas blauäugig. Das Teil taugt bestenfalls für einfachste Sprachaufnahmen über den Mikro-Eingang der Soundkarte, wenn man denn sowas für sinnvoll hält ;-))Und dafür sind 4 Euro dann sicher o.k.

Aber um es mal auf gut Deutsch zu sagen: was will man von einem Ochsen mehr erwarten als ein Stück Rindfleisch?

Ein schönes Wochenende noch,
reinimet

Infos-Lanzarote reinimet

„Hallo, zusammen, es wird immer von Neumann gesprochen dabei steht im Angebot...“

Optionen

Worüber regt Ihr Euch auf? Das macht DELL mit ALL SEINEN Produkten, tagtäglich, im 70,-Euro Bereich!!!

Crazy Eye Infos-Lanzarote

„Worüber regt Ihr Euch auf? Das macht DELL mit ALL SEINEN Produkten,...“

Optionen

wobei diese 70€ lieferungen, für einen PC aus irland nach Deutschland mit einen soliden und schweren gehäuse imho kein profitables geschäft sind ;)

Zudem nutzt dell afaik ein paket aus oder deklariert die Versandkosten zumindest richtig,

Infos-Lanzarote Crazy Eye

„wobei diese 70€ lieferungen, für einen PC aus irland nach Deutschland mit...“

Optionen

Also laut Dozent meines gerade laufenden Computer Kurses, Dieter Kirchner bei BUPNET Göttingen, verdient sich Dell daran eine goldene Nase. Werden die in Irland verpackt? Dann verdienen die ja tatsächlich NICHTS daran. Ich dachte die kommen aus Deutschland.

Crazy Eye Infos-Lanzarote

„Also laut Dozent meines gerade laufenden Computer Kurses, Dieter Kirchner bei...“

Optionen

Dell baut für den europäischen markt in Irland, in Deutschland sind imho nur Service mitarbeiter beschäftigt.

mein Alter Dell Rechner war der schwerste Rechner den ich in der Hand hatte, ich würde das gewicht den mal in der größenordnung eines Kasten Bier einordnen. Dazu sind die ja noch recht groß, ich denke wenn wir als Privatmensch das bei der Post oder UPS abgeben würden wir vermutlich einen ähnlichen betrag zahlen. Dazu kommt dann noch die Dell interne Logistik, ist sicher nicht billig aber bei anderen herstellern ist der Preis für die Lieferung nach Deutschland halt in kaufpreis enthalten und nicht in den Versandkosten.

Olaf19 Crazy Eye

„Dell baut für den europäischen markt in Irland, in Deutschland sind imho nur...“

Optionen

Mmmh, also in den Achtziger Jahren, bis hinein in die Neunziger, war Irland innerhalb Europas das Billiglohnland schlechthin. Das änderte sich afair erst nach dem Fall des eisernen Vorhangs, als die osteuropäischen Staaten sich zunehmend als Produktionsstätten für die westlichen Industrienationen anboten.

CU
Olaf

Infos-Lanzarote Olaf19

„Irland“

Optionen

Da kann man mal sehen was solche hochbezahlte Dozenten für einen Schrott von sich geben. Aber ich hätte schon früher misstrauisch werden müssen, als er behauptete Aldi würde keinerlei Abgaben in Deutschland zahlen weil die Herren ne Stiftung gegründet haben.

Und so etwas finanziert das Arbeitsamt!!!

Max Payne Infos-Lanzarote

„Da kann man mal sehen was solche hochbezahlte Dozenten für einen Schrott von...“

Optionen

Das mit der Albrecht-Stiftung stimmt; ob die dann Steuern zahlen müssen, hab ich im Moment nicht parat.

Crazy Eye Olaf19

„Irland“

Optionen

Auch jetzt läßt sich dort noch billig produzieren, aber die Transportkosten senkt es nicht ;)

Und um ganz ehrlich zu sein, ich war mit meinen Dell Rechner zufrieden(super Kabelführung, toller Tower, entkoppelte Festplatte, marken RAM etc. und keine Mogelpackung dort wo der prospekt aufhört), wenn die nicht diesen dummen Spezialnetzteile hätten würde ich jetzt wohl einen zweiten Dell bei mir rumstehen haben, falls es ne anspielung war das die Dell Rechner überteuert sind.

Infos-Lanzarote Crazy Eye

„Auch jetzt läßt sich dort noch billig produzieren, aber die Transportkosten...“

Optionen

Ja, das war der Tenor der unterrichtet wurde.

Olaf19 Crazy Eye

„Auch jetzt läßt sich dort noch billig produzieren, aber die Transportkosten...“

Optionen

Die Frage ist nur, ob die Transportkosten tatsächlich so eine "Geige" spielen. Wenn man einen einzelnen Rechner verschickt, vielleicht, wenn es aber ein ganzer Container voll ist, noch dazu per Seefracht, dann relativiert sich das doch ganz erheblich.

Ich bin beruflich im Außenhandel tätig und musste diesbezüglich anfangs auch erst einmal umdenken. Ware per Seefracht aus China kommen zu lassen, kostet hauptsächlich Zeit - schlimmstenfalls einen ganzen Monat - aber recht wenig Geld. Das rechnet sich auch dann noch, wenn man die Finanzierungskosten über diesen ganzen Monat mit einrechnet.

CU
Olaf

Infos-Lanzarote Olaf19

„Transportkosten evtl. vernachlässigbar?“

Optionen

Die haben zur Zeit Transportkosten von etwa 20,-€uro im Angebot, also können die sonst auch keine 70,-€uro sein, das ist wohl wahr.
Die Frage dabei wird die Menge sein. Verkaufen die in Deutschland wirklich so viel dass sich ganze Container lohnen? Schliesslich basteln die on Demand und haben keine Lagerware.

Olaf19 Infos-Lanzarote

„Die haben zur Zeit Transportkosten von etwa 20,-€uro im Angebot, also können...“

Optionen

Naja, ein 20"-Container lohnt sich schon, wenn er nur halb voll ist, also wenn von den möglichen 33 Kubikmetern so 16 - 17 ausgeschöpft werden. Und da fertige Computer recht voluminöse Teile sind und Dell einer der größten der Branche ist, sprich hohe Absatzzahlen hat, wäre das eine Überlegung wert. Allerdings nur bei Seefracht, und das wäre evtl. zu langsam. Luftfracht ist schneller, bei so schweren Sachen aber sündhaft teuer.

Der Einwand mit dem Basteln on Demand ist natürlich richtig. Trotzdem könnte man ja mit dem Versand so lange warten, bis man wieder mindestens einen halben Container vollbekommen hat. Ist jetzt aber alles nur Spekulation von mir!

20 Euro Stückfracht ist übrigens eine schöne Stange Geld, auch wenn es immer noch in einem erträglichen Verhältnis zum Gesamtwert eines Computers steht.

CU
Olaf

Infos-Lanzarote Olaf19

„Naja, ein 20 -Container lohnt sich schon, wenn er nur halb voll ist, also wenn...“

Optionen

Maximal 10 Tage Lieferung. Das ist auf dem Seeweg wohl nicht zu schaffen. Ich denke man benötigt erweiterte BWL Kenntnisse um das auszuklamüsern. Klar ist auf jeden Fall dass es was anderes ist ob ein Heinz oder Dell bei der Post anklopft und nach Rabatt anfragt.

Olaf19 Infos-Lanzarote

„Maximal 10 Tage Lieferung. Das ist auf dem Seeweg wohl nicht zu schaffen. Ich...“

Optionen
Maximal 10 Tage Lieferung. Das ist auf dem Seeweg wohl nicht zu schaffen.

Vielleicht doch - immerhin, von Hongkong hierher dauert ein Seeweg ab 23 Tage. Der Weg von Irland wäre ein Bruchteil davon.

Klar ist auf jeden Fall dass es was anderes ist ob ein Heinz
oder Dell bei der Post anklopft und nach Rabatt anfragt.

Kommt drauf an, ob es King-Heinz ist oder nur Heinz Ketchup :-D

*SCNR*
Olaf
Borlander Infos-Lanzarote

„Maximal 10 Tage Lieferung. Das ist auf dem Seeweg wohl nicht zu schaffen. Ich...“

Optionen
Maximal 10 Tage Lieferung. Das ist auf dem Seeweg wohl nicht zu schaffen. Ich denke man benötigt erweiterte BWL Kenntnisse um das auszuklamüsern.
Das wäre wohl eher eine Frage der Logistik. Ziel der BWL ist es die Geräte mit maximiertem Erlös an den Kunden zu bringen...

Was doziert der oben genannte "hochbezahlte Dozent" eigentlich?
Infos-Lanzarote Borlander

„ Das wäre wohl eher eine Frage der Logistik. Ziel der BWL ist es die Geräte...“

Optionen

Ahhh, ich dachte die Kosten für den Transort werden auch von einem BWLer einkalkuliert bzw. verhandelt.
Der gute Mann ist BWL- Netzwerk- Computer- Latex- Corel- Scribus- Linux- Windows- Grafik- Office- BGB- HGB- SonstigesGB- Webseiten- Microsoft- SAP- HTML- PHP- CSS- MärchenErzählProfi. Kann auf KEINE Frage reagieren, sprich, sie vernünftig beantworten, und hätte ich nur ein Viertel von dem drauf was er so von sich behauptet, würde ich den ganzen Tag Golf spielen, aber nicht bei so einem HarfensängerVerein meine Zeit vertrödeln.

Crazy Eye Olaf19

„Naja, ein 20 -Container lohnt sich schon, wenn er nur halb voll ist, also wenn...“

Optionen

Naja aber was kostet so ein Paket bei Ups bei der endauslieferung? Die großen Chargen von irland zum Hafen etc. können vllt relativ billig gemacht werden, kostenlos sind sie sicher nicht. Zudem haben sie relativ schnelle Transportzeiten(~4 Tage ist schon ne weile her), die sicher ein zeichen sind das sie oft auch ihre kapzitäten nicht ausschöpfen.

Als ich meinen rechner geholt hatte waren es aber wirklich 70€ oder evtl. DM, geschluckt hatte ich da schon aber das mit einzurechnen war auch nicht das Problem.

Pumbo reinimet

„Hallo, zusammen, es wird immer von Neumann gesprochen dabei steht im Angebot...“

Optionen

Digitus ist ein Druckfehler-es muß richtigerweise Tinnitus heißen.

Olaf19 reinimet

„Hallo, zusammen, es wird immer von Neumann gesprochen dabei steht im Angebot...“

Optionen
Aber bei Mikrofonen einen Lupo mit einem Rolls Royce zu vergleichen
und dann zu erwarten, dass das Teil auch nur eine annähernd gute
Qualität bringt, halte ich, vorsichtig gesagt, für etwas blauäugig.

Richtig - aber das tut hier doch auch keiner?

CU
Olaf
THX Ultra II Redaktion

„Mikrofon für 1 Cent“

Optionen

Typisch Redaktion!

Ich bin mit Amazon seeehr zufrieden! Konnte anstandslos PC Software zurückgeben obwohl diese schon geöffnet war usw.
Der Betrag wurde mir übrigens zurückerstattet!
Und nur die wenigsten haben eine kostenlose Hotline!!!

Amazon=TOP

MfG
THX Ultra II

chrissv2 THX Ultra II

„Typisch Redaktion! Ich bin mit Amazon seeehr zufrieden! Konnte anstandslos PC...“

Optionen

War das bei Amazon direkt oder bei einem Partnershop?

mfg
chris

Olaf19 THX Ultra II

„Typisch Redaktion! Ich bin mit Amazon seeehr zufrieden! Konnte anstandslos PC...“

Optionen
Konnte anstandslos PC Software zurückgeben obwohl diese schon geöffnet war usw.

Ich frage mich bei solchen Gelegenheiten nur, was die dann damit angefangen haben. Einem anderen Kunden als Neuware untergejubelt...? Das ist immer die Kehrseite der Medaille bei dieser Art von "Service".

Glatte Parallele: Das 14-Tage-Rückgaberecht beim Blödmarkt für alle Elektrogeräte/HiFi/Elektronik.

CU
Olaf
THX Ultra II Olaf19

„ Ich frage mich bei solchen Gelegenheiten nur, was die dann damit angefangen...“

Optionen

@chrissv2:
Das war direkt bei Amazon!

@Olaf19

Ich frage mich bei solchen Gelegenheiten nur, was die dann damit angefangen haben.

Die zurückgegebene Software brauchte eine Online Aktivierung und eben dieses funktionierte nicht!
Es kam die Meldung, das ich das Produkt kaufen solle obwohl ich es doch schon gekauft habe;-)
Mir kam auch schon der Verdacht, das mir eine "gebrauchte Neuware" untergejubelt werden sollte;-)
Habe dann bei denen angerufen, die Sachlage geschildert und prompt wurde mir die neue Software zugeschickt!!!
Die neue läuft jetzt einwandfrei.


Das ist immer die Kehrseite der Medaille bei dieser Art von "Service".

Das betrifft nicht nur Amazon als Onlinehändler, sondern im Prinzip auch jedes Warenhaus bei den man Software kaufen kann! Ein Arbeitskollege hat schon mehrmals Software zurückgebracht und die wurde anstandslos entgegen genommen!
Letzten Endes ist mal wieder der ehrliche Käufer der Dumme!

Bei Amazon kaufe ich jetzt schon über Jahre, nie gab es irgendwelche Probleme bis auf diese kleine Lapalie ;-)

Ich werde trotzdem Kunde von Amazon bleiben:-)

MfG
THX Ultra II

Borlander THX Ultra II

„@chrissv2: Das war direkt bei Amazon! @Olaf19 Die zurückgegebene Software...“

Optionen

Also mir sind bislang auch noch keine Probleme mit Amazon selbst zu Ohren gekommen. Um die Market-Place-Angebote mache ich aber einen großen Bogen und würde mir wünschen daß die deutlicher als externe Angebote gekennzeichnet würden...

Olaf19 THX Ultra II

„@chrissv2: Das war direkt bei Amazon! @Olaf19 Die zurückgegebene Software...“

Optionen

Das glaube ich gerne, ich habe bislang auch nur Gutes von Amazon gehört. Gekauft habe ich dort selbst erst ein einziges Mal, auch nicht direkt, sondern - ähnlich ebay - einem Händler, der über Amazon handelte. Ich war bass erstaunt über die schnelle Lieferung.

Zu deiner Software: Ja, das wird dann so gewesen sein, dass schon jemand vor dir den Lizenzcode verheizt hat. Inzwischen habe ich einen regelrechten Hass auf Produkte, die man erst aktivieren muss, nachdem man sie bereits rechtmäßig erworben hat. Für zukünftige Anschaffungen wäre das bei mir inzwischen ein glattes "K.O.-Kriterium".

CU
Olaf

THX Ultra II Olaf19

„Das glaube ich gerne, ich habe bislang auch nur Gutes von Amazon gehört....“

Optionen

Komisch ist, das die Software fein säuberlich in Folie eingeschweißt war ;-)
Erinnert mich irgendwie an umetikettiertem Flei...
Ein Schelm der sich böses dabei denkt :-O

Inzwischen habe ich einen regelrechten Hass auf Produkte, die man erst aktivieren muss, nachdem man sie bereits rechtmäßig erworben hat.
Ich auch und leider geht der Trend da hin:-(

MfG
THX Ultra II