Windows 8 1.135 Themen, 15.389 Beiträge

News: Kostenlos mit Zwang zu Extras?

Lenovo liefert Windows 8 mit diskussionswürdigem Startmenü

Michael Nickles / 100 Antworten / Baumansicht Nickles

Mit Windows 8.1 bringt Microsoft auf dem Desktop zwar die Starttaste zurück, aber nicht das klassische Startmenü. Per Startseite geht es lediglich zur neuen Modern UI Startseite, die sowieso auch per Klick in die linke untere Bildschirmecke oder einfach per Windows-Taste erreichbar ist.

Es ist zu bezweifeln, dass diese kosmetische Nachbesserung Windows 8 Verweigerer umkrempeln wird. Das sieht wohl auch der PC-Hersteller Lenovo so und hat deshalb laut Bloomberg einen Deal mit Hersteller des Pokki-Startmenüs gemacht. Lenovo wird dieses Startmenü wohl bereits in den kommenden Wochen standardmäßig auf seinen Windows 8 PCs vorinstallieren.

Lenovo-exklusiv ist die Sache vermutlich nicht. Das Pokki Startmenü für Windows 8 kann ohnehin jeder kostenlos von der Pokki-Startseite runterladen. Unbekannt ist bislang, ob Lenovo exakt diese Pokki-Variante vorinstallieren wird oder eine speziell modifizierte.

Michael Nickles meint:

Niemand arbeitet kostenlos, auch die Hersteller des Pokki-Startmenüs nicht. Die Webpräsenz zum Menü macht klar, dass Pokkis mit "Extras" geliefert wird, die nicht unbedingt jedermanns Sache sind. So ist als Konkurrenz zum Microsoft-Store beispielsweise ein eigener App-Store drinnen und das Poki-Menü dient auch als Werbeplatz für "beliebte Apps".

Inzwischen ist die Ansicht verbreitet, es wäre Käse Windows 8 so "umzubauen", dass es wie Windows 7 wird, man dann besser lieber gleich bei Windows 7 bleibt und auf Windows 8 pfeift. Wer so denkt, der versteht nicht, dass bei Windows 8 viele Neuerungen und Verbesserungen drinnen sind - auch völlig unabhängig von dem neuen App-Zeugs.

Ich vertrete weiter die Meinung, dass die Windows 8 Startseite das beste Startmenü ist, das Windows jemals hatte. Und um es klar zu sagen: Nein, ich werde für diese Aussage von Microsoft nicht bezahlt. Es ist auch keine Schleichwerbung sondern ganz einfach meine Meinung.

Noch zu Pokki: Aktuell gibt es zig Berichte, in denen bei Pokki von einem "klassischen Startmenü" die Rede ist und es gibt schöne Screenshots von dem Ding (vermutlich meist von der Seite des Herstellers gesaugt. Nach der Installation präsentiert sich Pokki so:

Pokki startet auf seiner "Favoriten-Seite" und dort ist auch schon mal der "App Store" eingetragen. Eine Sprechblase rät da auch gleich dazu sich kostenlose Apps und Spiele zu holen. Unten werden beliebte Apps zum Download vorgeschlagen.

Über "Alle Apps" gelangt man zu einer Auflistung aller Anwendungen, "Systemsteuerung" listet die Elemente der Windows-Systemsteuerung auf.

Mit der Installation von Pokki verändert sich auch die Bedienweise von Windows 8. Über die linke untere Bildschirmecke gelangt man nicht mehr zur Modern UI Startseite, der Rechtsklick für das praktische Systemmenü geht auch nicht mehr. Vielleicht lässt sich das irgendwo anders einstellen.

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Michael Nickles

„Lenovo liefert Windows 8 mit diskussionswürdigem Startmenü“

Optionen

Oh Gott, nicht schon wieder. Windows 8 und das Startmenü - die unendliche Geschichte. Ich kann`s nicht mehr hören.Zwinkernd

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
Hewal Michael Nickles

„Lenovo liefert Windows 8 mit diskussionswürdigem Startmenü“

Optionen
Ich vertrete weiter die Meinung, dass die Windows 8 Startseite das beste Startmenü ist, das Windows jemals hatte.
Hi Michael,

was genau findest du denn daran besser als beim klassischen Win 7 Startmenü?

Grüße
Hewal
Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Hewal

„Hi Michael, was genau findest du denn daran besser als beim ...“

Optionen
Ich bin zwar nicht Michael, möchte aber trotzdem kurz einen Einwurf machen:

besser als beim klassischen Win 7 Startmenü

Das "klassische Startmenü" gab's ja auch bei Windows 7 schon nicht mehr (bzw. musste dort ebenfalls über microsoftfremde Zusatztools eingerichtet werden).

Das "klassische" (also das sinnvolle, gute) Starmenü gab's letztmalig bei Vista. Bei Win 7 war das Startmenü doch schon verschlimmbessert. Da konnte es bei 8 nur besser werden.

Gruß, mawe2
"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Hewal

„Hi Michael, was genau findest du denn daran besser als beim ...“

Optionen

- man hat eine Unmenge an Apps und Anwendungen auf einen Schag im Blick

- das Navigieren mit dem "Mausrad" über mehrere Seiten geht rasend schnell - das Rumgefummel im "Windows 7"-Startmenü ist eine Quälerei dagegen

- Einträge können kann bequem gruppiert werden, die Bildsymbole können verschiedene Größen haben

- Einträge können simpel ausgeblendet werden, lassen sich aber leicht wieder zurückholen

- das Deeinstallieren von App/Anwendungen geht exrem bequem per Rechtsklick

- es braucht kein "Suchfeld" mehr angeklickt werden, man tippt einfach los

das sind nur ein paar wenige der Vorteile. Hinzu kommt auch noch das geniale Rechtsklickmenü in der linken unteren Bildschirmecke, das alle wichtigen Systemanwendungen bereitstellt.

Aber egal - wer sich lieber durch altbackene kleine Windows-Startmenüs klickt, kann das natürlich tun.

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Michael Nickles

„- man hat eine Unmenge an Apps und Anwendungen auf einen ...“

Optionen

Hallo,

also doch einen Zweitberuf des Fliesenleger erlernenÜberrascht.
Aber 7 Jahre sind auch und gerade im PC Wesen, eine lange Zeit, da kann noch viel passieren bevor Win7 aus ist.
Evtl. sind die bei MS ja doch am Umsatz interessiertUnentschlossen und basteln mal was Kundenfreundliches.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
presla Ma_neva

„Hallo, also doch einen Zweitberuf des Fliesenleger erlernen. ...“

Optionen
Aber 7 Jahre sind auch und gerade im PC Wesen, eine lange Zeit, da kann noch viel passieren bevor Win7 aus ist.
bis 2020 wird der Support von W7 aufrechterhalten!
Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Michael Nickles

„- man hat eine Unmenge an Apps und Anwendungen auf einen ...“

Optionen
Aber egal - wer sich lieber durch altbackene kleine Windows-Startmenüs klickt, kann das natürlich tun.

Ernsthafte Frage von mir, wozu braucht man das?

Diese ganze Geisterdiskussion verstehe ich bis heute nicht.

Das was ich täglich brauche liegt irgendwo auf dem Desktop, wie auf meinem Schreibtisch -genannt chaotische Ordnung.

Über diesen Zwergenaufstand wegen des Startknopfes oder des Startmenüs, kann ich nur den Kopf schütteln.
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva gelöscht_238890

„Ernsthafte Frage von mir, wozu braucht man das? Diese ganze ...“

Optionen

Hi,

Habe mir echt ne 1 Std gestern im MM in Schwerin mal näher so einen Win8 besehen und auch versucht damit was zuwege zu bringen. Schuster bleib bei Deinen Leisten habe ich dann zu mir gesagt.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Hyperboreal Ma_neva

„Hi, Habe mir echt ne 1 Std gestern im MM in Schwerin mal ...“

Optionen

Hallo,

so toll war DOS aber nun auch nicht...

Gruss
Hyperboreal

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Hyperboreal

„Hallo, so toll war DOS aber nun auch nicht... Gruss Hyperboreal“

Optionen

Hi,

war DOS aber nun auch nicht...
DOS, also dos kenne ich nu gar nichtLachend. Ich kenne nur XP, Vista und Win7.
Und eben gestern mal 1 Std lang am Win8 gefummelt, mehr als fummeln geht schlechtUnentschlossen.

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
schoppes Ma_neva

„Hi, DOS, also dos kenne ich nu gar nicht. Ich kenne nur XP, ...“

Optionen
mehr als fummeln geht schlecht
Fummeln ist doch die "zweitschönste Nebensache" der Welt!

Cool
Erwin
"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva schoppes

„Fummeln ist doch die zweitschönste Nebensache der Welt! Erwin“

Optionen

Hi,

Fummeln ist doch die "zweitschönste Nebensache" der Welt!
sogar im Alter nochZwinkernd, leider nicht am PCÜberrascht.

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
presla schoppes

„Fummeln ist doch die zweitschönste Nebensache der Welt! Erwin“

Optionen
Fummeln ist doch die "zweitschönste Nebensache" der Welt!
Was ist bitteschön die "erstschönste" Sache der Welt?
Ich bin nicht neugierig,nur wissensdurstig!Zwinkernd
Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva presla

„Was ist bitteschön die erstschönste Sache der Welt? Ich ...“

Optionen

Hallo,

Was ist bitteschön die "erstschönste" Sache der Welt? Ich bin nicht neugierig,nur wissensdurstig!
na da gibt es auch einiges, jedoch wohl kaum was für Leute die hier "pausieren", da sollte man schon einen prallen "Klingelbeutel" besitzen, so paar Mio €Lachend, dann gibt es auch die "Erst-schönste Sache"Zwinkernd.

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
schoppes presla

„Was ist bitteschön die erstschönste Sache der Welt? Ich ...“

Optionen

Hi presla,

Was ist bitteschön die "erstschönste" Sache der Welt?

Fußpilz! ... latürnich ...

What else?
Zwinkernd
"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
andy11 schoppes

„Hi presla, Fußpilz! ... latürnich ... What else?“

Optionen

Ich hab so'n Jucken zwischen den Zehen. Zwischen welchen denn, meine Liebe.
Zwischen den Großen. Zunge raus

"Betrachte die Lage von allen Seiten, und Du wirst offener werden." Dalai Lama
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva schoppes

„Hi presla, Fußpilz! ... latürnich ... What else?“

Optionen

Hi,

stimmt da auch, es juckt wohl länger, kann da aber nicht mitredenLachend.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
groggyman gelöscht_238890

„Ernsthafte Frage von mir, wozu braucht man das? Diese ganze ...“

Optionen
kann ich nur den Kopf schütteln.
Hat mir der Arzt verboten, muss jetzt eine Halskrause tragen, W8-Schleudertrauma :-)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 groggyman

„Hat mir der Arzt verboten, muss jetzt eine Halskrause ...“

Optionen
W8-Schleudertrauma :-)

100 Punkte
bei Antwort benachrichtigen
presla groggyman

„Hat mir der Arzt verboten, muss jetzt eine Halskrause ...“

Optionen
W8-Schleudertrauma
Aha,8.Halswirbel  Cool
Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Günter Springer Michael Nickles

„- man hat eine Unmenge an Apps und Anwendungen auf einen ...“

Optionen
- das Navigieren mit dem "Mausrad" über mehrere Seiten geht rasend schnell - das Rumgefummel im "Windows 7"-Startmenü ist eine Quälerei dagegen
 Hallo Michael,
sehe ich auch so.
Hatte erst auch einige Bedenken gegen Windows 8, nachdem ich es aber näher kennen gelernt habe, habe ich damit keine Schwierigkeiten.
Man sollte aber akzeptieren, das es auch andere Meinungen gibt.
Ich habe einen Vorteil. Als Rentner hat man doch ein wenig mehr Zeit um zu experimentieren und das tue ich.

Grüße

Günter
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Günter Springer

„Hallo Michael, sehe ich auch so. Hatte erst auch einige ...“

Optionen

Ein Kernproblem ist vermutlich, dass viele sich nicht trauen, von der Modern UI Startseite einfach mal alles komplett zu löschen. Und danach einfach nur das draufpinnen, was man haben mag. Dann wird das sehr schnell sehr übersichtlich.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Michael Nickles

„Ein Kernproblem ist vermutlich, dass viele sich nicht ...“

Optionen
Ein Kernproblem ist vermutlich, dass viele sich nicht trauen, von der Modern UI Startseite einfach mal alles komplett zu löschen.

Das Problem ist allerdings auch von Microsoft Hausgemacht: Die haben es bei Installation erst mal randvoll geknallt.

Und wenn die noch einen Startbutton angeboten hätten bei dem man wahlweise die Metro Startseite vollbild oder auch nur auf einem Teil der Bildschirmfläche (zumindest bei sehr hohen Bildschirmauflöungen) anzeigen könnte (wie das bisherige Startmenü und im Prinzip auch recht ähnlich wie das hier vorgestellte Menü), dann hätte eigentlich fast kaum noch jemand meckern müssen ;-)

Gruß
bor

bei Antwort benachrichtigen
Hewal Michael Nickles

„- man hat eine Unmenge an Apps und Anwendungen auf einen ...“

Optionen
- man hat eine Unmenge an Apps und Anwendungen auf einen Schag im Blick
Dafür hat man doch den Desktop, und wenn der Zugriff bequemer sein soll (und man nicht alles minimieren möchte), hat man die Taksleisten. 

- das Navigieren mit dem "Mausrad" über mehrere Seiten geht rasend schnell - das Rumgefummel im "Windows 7"-Startmenü ist eine Quälerei dagegen
Das ist ja nur nötig, weil die Apps zu 90% Müll sind und es einfach zu viele (bzw. zu wenige Sinnvolle) gibt. Die wirklich benötigten Programmverknüpfungen würden ein Seitenweises Scrollen gar nicht notwendig machen. Aber wozu zwei Oberflächen zum Verknüpfungen verwalten? Zumal man ja für die "normalen" Programme (Browser, Office, Outlook etc.) sowieso auf dem Desktop landet?!

- Einträge können kann bequem gruppiert werden, die Bildsymbole können verschiedene Größen haben

- Einträge können simpel ausgeblendet werden, lassen sich aber leicht wieder zurückholen

Das ist ja nur Notwendig, weil es einfach so viele Apps und Kacheln (zu jeder Anwendung) gibt. Bei Win 7 ist dies ja durch "Ordner" gelöst.

- das Deeinstallieren von App/Anwendungen geht exrem bequem per Rechtsklick
Das ist in der Tat ein Fortschritt.

- es braucht kein "Suchfeld" mehr angeklickt werden, man tippt einfach los
Bei Win 7 benötigt das einen Klick auf die Starttaste. Bei Win 8 (zumindest Win 8.1), darf man sich hierzu aber auch nicht auf dem Desktop befinden, denn da funktioniert das "lostippen" zum Suchen nicht mehr. 

Ich möchte nochmals betonen, dass mir Win 8 prinzipiell zusagt, aber die Modern Ui für mich einfach d absolut unsinnigste Erfindung ist. Ich kann keinen nennenswerten Vorteil erkennen, die meine Produktivität am PC steigern würde.

Zusammengefasst ist die Modern Ui nur eine zweite Desktopoberfläche (die vielleicht für die Leute, die Ihren Desktop zu 90% mit Symbolen befüllt haben, sicherlicher besser als der Desktop ist) gepaart mit Vollbild Apps. 
Ich stelle mir deine geannten Vorzüge auf einem Tablet oder Smartphone total interessant und nützlich vor. 
Aber auf dem PC braucht es das nicht. Zumindest nicht auf Geräten, mit denen Produktiv gearbeitet wird. 

Hätte Microsoft ein bisschen nachgedacht und wäre nicht gleich wie ein Elefant im Porzellan Laden vorgegangen, würde eine Möglichkeit bestehen, das Modern Ui Zeugs abzuschalten. Denn - wie bereits erwähnt - prinzipiell ist Win 8 schon toll.

Grüße
Hewal






Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
jueki Hewal

„Dafür hat man doch den Desktop, und wenn der Zugriff ...“

Optionen

Ich stimme Dir zu einhundert Prozent zu!

Bei Win 7 ist dies ja durch "Ordner" gelöst.
Genau so ist es. Ich ordne zum Beispiel meine Programm- Start- Icons schon seit XP übersichtlich, dem Verwendungszweck nach geordnet, in übersichtlichen Ordnern zusammen. (Deshalb ist das Startmenü für mich auch zweitrangig)
...würde eine Möglichkeit bestehen, das Modern Ui Zeugs abzuschalten.
Besser noch:
"...würde eine Möglichkeit bestehen, das "Modern Ui"- Zeugs bei Bedarf zuzuschalten"

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Tom West Hewal

„Dafür hat man doch den Desktop, und wenn der Zugriff ...“

Optionen
Das ist ja nur nötig, weil die Apps zu 90% Müll sind und es einfach zu viele (bzw. zu wenige Sinnvolle) gibt. Die wirklich benötigten Programmverknüpfungen würden ein Seitenweises Scrollen gar nicht notwendig machen.
Hewal, Deine konstruktive Kritik in allen Ehren, aber was haben die (sinnlosen) Apps im Start-Bildschirm zu suchen? Die kommen ja nicht automatisch. Wenn Du den App-Store bzw. die Sachen als überflüssig betrachtest, ok. Warum installierst Du dann, bzw. wer sollte die dann installieren?

Womit Du deutlich Recht hast (vielleicht bezog sich das auch auf Deine gefühlten 90%): Alle bisherigen im Start-Menüs-Ordnern abgelegten Einträge (wie z.B. Deinstallieren) finden eine eigene Kachel. Das braucht niemand.

Programme (und damit Kacheln, und damit frühere Desktop bzw. Start-Leisten, bzw. geistige Einträge) sind es weit über 200 (schlag mich, aber ich kann Kindern ihre Spiele und Mini-Spiele nicht absprechen). Da ist ne vernünftige Live-Suche echte Klasse.
bei Antwort benachrichtigen
jueki Michael Nickles

„Lenovo liefert Windows 8 mit diskussionswürdigem Startmenü“

Optionen
dass diese kosmetische Nachbesserung Windows 8 Verweigerer umkrempeln
Klingt schon viel besser, als "Windows 8 Hasser".
Und stimmt vor allem.
das Rumgefummel im "Windows 7"-Startmenü ist eine Quälerei dagegen
Hab ich nie gemacht.             
Ich hab schon bei XP nur das "Klassische Startmenü" verwendet -und das  mit "Classic Startmenu" auch bei Win7 und Win8 übernommen.
Ist das Übersichtlichste, was es gibt.
Beim allerbesten Willen kann ich in der "rasend schnell überblättert"- Navigation mittels Mausrad keinen Fortschritt erkennen.
Tut mir leid- auch wenn es keinen interessiert: Ich bleib trotz der neuen Starttaste bei Win7.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
presla jueki

„Klingt schon viel besser, als Windows 8 Hasser . Und stimmt ...“

Optionen

Finde ich auch am Besten und die Apps,wer will,

sind sofort greifbar!


Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva presla

„Finde ich auch am Besten und die Apps,wer will, sind sofort ...“

Optionen

Hallo,

sehe gerade die Apps Kamera bei Dir, was soll die auf einem PC?
Und was ist da in der Taskleiste rechts? Diese Symbole habe ich bislang (außer dem Drucker) so noch nicht gesehen, da sind doch sonst Virenschutz (ob Echtzeitschutz), Lautsprecher, Update, Netzwerk, Bluetooth,usw. drin. Wie hast da die ganze Kladage mit Apps überhaupt weg bekommen? Jedesmal die Win + D Taste erst drücken und nicht ausversehen wieder im "Bad" mit Kacheln zu landen?

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
presla Ma_neva

„Hallo, sehe gerade die Apps Kamera bei Dir, was soll die auf ...“

Optionen
Und was ist da in der Taskleiste rechts? Diese Symbole habe ich bislang (außer dem Drucker) so noch nicht gesehen, da sind doch sonst Virenschutz (ob Echtzeitschutz), Lautsprecher, Update, Netzwerk, Bluetooth,usw. drin.
Hallo Manfred das ist Windows8 in einer virtuellen Umgebung (VMWare)
Wie hast da die ganze Kladage mit Apps überhaupt weg bekommen? Jedesmal die Win + D Taste erst drücken und nicht ausversehen wieder im "Bad" mit Kacheln zu landen?

Windows startet ohne die Kacheln(also wie xp oder 7)die kann man sich,wie im Bild erkennbar,durch anklicken auf Apps ranholen!
Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva presla

„Hallo Manfred das ist Windows8 in einer virtuellen Umgebung ...“

Optionen

Hi,

also am Do war ich ~1 Std im MM an einem NB mit Win 8 und habe gefriemelt, die Apps bekam ich nur weg mit Win+D. Es gab dort kein Ausstellungsstück (waren wohl so 15 St) ohne den Apps gleich drauf.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
jueki Ma_neva

„Hallo, sehe gerade die Apps Kamera bei Dir, was soll die auf ...“

Optionen
Wie hast da die ganze Kladage mit Apps überhaupt weg bekommen?
Manfred - das wurde schon mehrfach besprochen.
Ich zum Beispiel habe das Tool "NoMetro" installiert.
Damit bootet der PC mit Win8 sogleich zum altbekannten und bewährten Desktop - und die ganze Tatsch- Kachelei erscheint garnicht erst.
Mit einem Wisch in die linke untere Ecke des Monitors kann ich sie allerdings zurückholen.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva jueki

„Manfred - das wurde schon mehrfach besprochen. Ich zum ...“

Optionen

Hallo,

man kommt ja kaum mit lesen hinterher und wohl auch weil ich einfach nur Mails direkt über den Anbieter (Web; Gmx usw.) hole.Doch das man viel Mühe hat ein Win8 auf Gebrauchsfähig zu trimmen wie

habe das Tool "NoMetro" installiert.
sieht man schon. Und das es einfach kaum jemand wirklich in der vorhandenen Art will (Win8) ist ja auch oft genug gesagt (festgestellt) worden.

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
presla Ma_neva

„Hallo, sehe gerade die Apps Kamera bei Dir, was soll die auf ...“

Optionen

Hallo Manfred,
entschuldige,das hatte ich gestern überlesen:

sehe gerade die Apps Kamera bei Dir, was soll die auf einem PC?
Damit kann man, soviel ich weiss,den Bildschirm fotografieren!
Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva presla

„Hallo Manfred, entschuldige,das hatte ich gestern ...“

Optionen

Hi,

Damit kann man, soviel ich weiss,den Bildschirm fotografieren!
und dazu benötigt man nun bei Win 8 extra eine Apps? Das ging doch ruckizucki mit der Taste Druck bei Win7 ohne Apps.

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Ma_neva

„Hi, und dazu benötigt man nun bei Win 8 extra eine Apps? ...“

Optionen

Schon unter Windows7 gab es mit dem Snipping-Tool ein (optional einsetzbares) Werkzeug für Screenshots. Das ist deutlich flexibler als die Zwischenablage (über die Du nur das Vollbild oder das gerade aktives Fenster erfassen kannst) und anschließend direkt das Ergebnis in einem der üblichen Bitmatformate speichern kannst. Der Weg über die Druck-Taste wird sicher weiterhin funktionieren, stößt jedoch sehr schnell an seine Grenzen…

Fazit: Man braucht für Screenshots keine eigene Anwendung, aber in vielen Fällen kann man sich das Leben damit sehr sehr viel einfacher machen. Ob die hier genannte App nun Screenshots macht oder nicht doch vielleicht etwas für die Webcam ist kann ich jedoch nicht sagen…

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Borlander

„Schon unter Windows7 gab es mit dem Snipping-Tool ein ...“

Optionen

Hallo Bor,

Ob die hier genannte App nun Screenshots macht oder nicht doch vielleicht etwas für die Webcam ist
dafür, meine für die Webcam hat man doch einfach eine Taste auf Win 7, ne Apps benötigt es da nicht.

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
groggyman Ma_neva

„Hallo Bor, dafür, meine für die Webcam hat man doch ...“

Optionen
 meine für die Webcam hat man doch einfach eine Taste auf Win 7, ne Apps benötigt es da nicht.
W8 ist ja auch noch für Tablets und Smartphones gedacht und da kann man schlecht die Tasten von W7 erreichen :-)
Informiert euch doch wenigstens bevor ihr wieder drauf los zetert und Vermutungen anstellt, Google kann man auch von W7 aus starten.

Kamera-App und Webcams: Häufig gestellte Fragen - Hilfe zu Microsoft Windows
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 groggyman

„W8 ist ja auch noch für Tablets und Smartphones gedacht ...“

Optionen
W8 ist ja auch noch für Tablets und Smartphones gedacht

Das glaube ich Dir nicht und außerdem wollen die von Microsoft doch mit Windows 8 nur die ganzen zufriedenen Kunden vertreiben.
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Ma_neva

„Hallo Bor, dafür, meine für die Webcam hat man doch ...“

Optionen

Ich habe übrigens gerade unten auf deinem Screenshot gesehen, dass Du trotz Druck-Taste scheinbar so regelmäßig das SnippingTool von Win7 nutzt, dass es sogar schon in der Taskleiste festgepinnt ist. Obwohl das - nach Deiner eigenen Aussage - eigentlich gar nicht benötigt wird? Warum nutzt Du es? Wahrscheinlich weil es komfortabler ist! Es gibt an vielen Stellen Software die etwas komfortabler macht als irgendwelche Basisfunktionen die direkt per Tastendruck zugänglich sind und es gibt auch schon bei WinXP und Win7 viele Programme die mit dabei sind, die Du aber ziemlich sicher noch nie benötigt hast…

bei Antwort benachrichtigen
presla Ma_neva

„Hi, und dazu benötigt man nun bei Win 8 extra eine Apps? ...“

Optionen
und dazu benötigt man nun bei Win 8 extra eine Apps?
Manfred,man hat einmaln unter W8 Kacheln,die kann man mit afaik Apps bestücken.
Dann hast Du die normale Oberfläche wie Du sie von Deinem Windows7 her kennst.
Ist aber Windows 8!
Du kannst nun zwischen Windows 8 (Ich sag mal Normal) und/oderWindows Kacheln hin und herschalten.Außerdem kannst Du angeblich auch Dokumente,Bilder etc aus W8 normal und W8 Kacheln Daten austauschen.
Du hast quasi bei Windows 8 zwei (2) Desktops!
Zu Deiner Frage,explizit:Nein!
Aber das Angebot ist da!
Windows 8 ist wenn Du nur deie (normale) Desktopversion verwendest,genauso einfach,wie Dein Windows7,nur schneller und einigen anderen Annehmlichkeiten!

Gruß Presla
Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Lenovo liefert Windows 8 mit diskussionswürdigem Startmenü“

Optionen

Das Startmenü von Windows8 ist ok - kann man mit Windows-Taste aufrufen - sehr zuverlässig.

Diese verdammte setieleiste an der rechten Seite - diese Ausgeburt kranken Hirns, klappt sehr willkürlich aus. Es gibt Programme mit bedienelementen am rechten Rand - da klappt das Ding ungewollt aus, wenn man es haben will - braucht es schon mal 2-3 versuche. Es ist einfach eine Schnapsidee bei mausbedienung etwas derart wichtgies auf gesten zu hängen.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles reader

„Das Startmenü von Windows8 ist ok - kann man mit ...“

Optionen

Ja, der "Charms Bar" kann nur die Erfindung eines Geisteskranken sein. :-(

bei Antwort benachrichtigen
marinierter Michael Nickles

„Lenovo liefert Windows 8 mit diskussionswürdigem Startmenü“

Optionen

Hatte mir mal ein Windows Server 2012 in einer VM installiert, da wir wohl bald unsere Server darauf umstellen (werden unsere Server komplett, auch Hardware, erneuern) um zu schauen, wie da so die Bedienung ist.

Klar, da es auf Windows 8 basiert bzw. beide die gleiche Technologie verwenden, sind auch die Kacheln usw. da.

Nach einer Gewöhnungzeit ist die Bedienung eigentlich okay. Fehlende Verknüpfungen wie z. B. Arbeitsplatz kann man sich ja auch nach Bedarf auf dem Desktop anlegen. Das geht dann halt etwas schneller als erst mal zu den Kacheln zu gehen und dort auf Arbeitsplatz zu klicken.

Mit Windows-Taste kommt man dann vom Desktop zu den Kacheln (gibt es hier noch eine andere Möglichkeit?), mit Windows-Taste+C öffnet sich rechts diese Seitenleiste usw.

Wenn man das alles erst mal weiß und verinnerlicht hat, ist es ganz okay.

bei Antwort benachrichtigen
jueki marinierter

„Hatte mir mal ein Windows Server 2012 in einer VM ...“

Optionen
(gibt es hier noch eine andere Möglichkeit?)
Ja - in die linke untere Ecke wischen.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva jueki

„Ja - in die linke untere Ecke wischen. Jürgen“

Optionen

Hi,

also müßte man eine "Bedienungsanleitung" stets neben dem PC liegen und erst einmal dort rein schauen wie man zu was gelangen kann und was man dann machen soll um zu bestimmten Ordnern zu gelangenUnentschlossen, tüchtig und toll von MS so praktische Sachen einfach der Allgemeinheit zugänglich zu machenStirnrunzelndLachend.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 Ma_neva

„Hi, also müßte man eine Bedienungsanleitung stets neben ...“

Optionen

Was dabei herauskommt, wenn man eine Bedienungsanleitung durch Learning-by-Doing ersetzt, sieht man bei dir leider besonders gut.

Ich erinnere beispielhaft nur daran, welche Verrenkungen du veranstaltest, um deine Links zu speichern.

Als ich 1999 zu Zeiten von Windows 98SE beschloss, mich endlich mit dem Computer auseinanderzusetzen (bis dahin konnte ich ihm nicht viel abgewinnen), kaufte ich mir als erstes ein Buch und arbeitete es durch.

Schritt für Schritt zeigte es in bebilderter Form auf, wo ich was in Win98 finde und wie ich dahinkomme.

Die heute erhältlichen Buchreihen sind im Vergleich zu damals sehr viel besser - Anfängern empfehle ich besonders die Buchreihe ".... für Dummies".

Du hast es gerade nötig, dich als Gegner von Windows-Bedienungsanleitungen zu outen...

Mich wundert es nicht, dass dein Windows-Leben so schwer, geheimnisvoll und voller Tücken ist und du eine Heidenangst davor hast, mit Win8 nicht zurechtzukommen - du tust ja bald alles dafür, dass es schwer bleibt und hockst lieber auf dem Wenigen, was du dir in all den Jahren seit XP mühsam zusammengebastelt hast.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 shrek3

„Was dabei herauskommt, wenn man eine Bedienungsanleitung ...“

Optionen
Was dabei herauskommt, wenn man eine Bedienungsanleitung durch Learning-by-Doing ersetzt, sieht man bei dir leider besonders gut.

Na, nun bin ich aber entsetzt. Lerne ich doch nur by doing, egal watt.
Und genau das ist es doch was Spaß macht, etwas auszuprobieren, und erst die Freude wenn es klappt.
Sich heute Gebrauchsanweisungen durch zu lesen kann ja Strafarbeit sein und keinesfalls problemerhellend.
Ich kann das wirklich beurteilen, ich habe selber welche geschrieben, ja, für andere Leute.

Weshalb es Leute gibt, die sich über ein Windows aufregen, egal welches, werde ich wohl nie begreifen.
Es wird doch wirklich niemand zu einem Windows gezwungen.
Und ob es Microsoft gut geht oder denen die Kunden abspringen hat die gleiche Relevanz, als würde in China ein Sack Reis umfallen.

Hier wird seit einem Jahr über Sinn und Unsinn von Windows 8 diskutiert, in Redmont interessiert das kein Schwein, die Leute haben ganz andere Probleme, die haben den Zug verpasst.
Der klassische PC stirbt langsam vor sich hin und im Gefolge Windows...
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 gelöscht_238890

„Na, nun bin ich aber entsetzt. Lerne ich doch nur by doing, ...“

Optionen
Sich heute Gebrauchsanweisungen durch zu lesen kann ja Strafarbeit sein und keinesfalls problemerhellend. Ich kann das wirklich beurteilen, ich habe selber welche geschrieben, ja, für andere Leute.

Du weißt schon, dass ich von bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen sprach..?
Und von der Dummy-Buchreihe?

Worin besteht denn beim Lesen dieser Bücher die "Strafarbeit", das nicht "Problem erhellende"?

Was vergleichst du da überhaupt..?

Hast du als Folge von Learning-by-Doing Angst davor, dich in Win8 nicht zurechtzufinden oder ist es bei Manfred so?

So pauschal, wie du Gebrauchtsanweisungen jedweder Art und (Nicht-)Leser jedweder Art in einen Topf schmeisst, ist es nicht verwunderlich, dass dabei Äpfel- und Birnen-Vergleiche herauskommen.

Gruß
Shrek3
Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 shrek3

„Du weißt schon, dass ich von bebilderten ...“

Optionen

Sich heute Gebrauchsanweisungen durch zu lesen   kann   ja Strafarbeit sein und keinesfalls problemerhellend.

Was hast Du an diesem Satz nicht verstanden?Stirnrunzelnd

Hast du als Folge von Learning-by-Doing Angst davor, dich in Win8 nicht zurechtzufinden

Den Satz verstehe ich nun wirklich nicht, wer hat hier weniger Angst vor Computern als ich?Lächelnd
bei Antwort benachrichtigen
presla shrek3

„Was dabei herauskommt, wenn man eine Bedienungsanleitung ...“

Optionen

Hi Shrek3,
das Problem bei etlichen Usern,sie können mit dem Terminalenglisch nichts anfangen!
Dies erlebe ich immer wieder;selbst fast oder ganz selbsterklärende Installation wie z.B. MozillaBackup sind dann für diese User unüberwindlich!

Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva shrek3

„Was dabei herauskommt, wenn man eine Bedienungsanleitung ...“

Optionen

Hallo,

Du hast es gerade nötig, dich als Gegner von Windows-Bedienungsanleitungen zu outen...
wo hast Du gelesen das ich ein Gegner von Bedienungsanleitungen sein soll? Bitte zeige es mal. Da hattest Du wohl gerade Deine Lesebrille nicht parat?Überrascht
und du eine Heidenangst davor hast, mit Win8 nicht zurechtzukommen
stimmt aber, denn ich sehe da nix für mich sinnvolles drin nachdem ich 1 Std im MM das mal getestet habe. Zu 90 % (evtl. sogar mehr) sind die dort vorhandenen Kacheln für mich nix brauchbar und man benötigt schon etliche Zeit um überhaupt sich durch diese Kacheln einen Überblick zu schaffen wo man rauf klicken muß wenn man was sucht. Ist was für Rätselfreunde oder Puzzle Liebhaber. Derart viel Müll habe ich bislang noch auf keinem PC gesehen (Kamera, Karten, Finanzen, Reisen usw. usf.), nix was man (bzw. ich)  je auf einem PC brauche.Das was man man braucht wie Papierkorb, Programme, Computer, Systemsteuerung usw. scheint gut versteckt zu liegen.Wobei ich den Papierkorb vergeblich gesucht hatte. Win 8 mag ja einigen Leuten behagen, ganz sicherlich nicht die Mehrheit (nicht nur an Verkaufszahlen gemessen) sondern auch an Meinungen hier und bei Chip, bei Com usw.
Da lassen wir eben einen Sack Reis mal umfallen, irgendwann wird es auch Redmont interessieren wenn der Erlös stark rückläufig wird.

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
jueki Ma_neva

„Hallo, wo hast Du gelesen das ich ein Gegner von ...“

Optionen

Manfred,

Win 8 mag ja einigen Leuten behagen
..und der ganz erheblichen Mehrheit der übrigen Anwender aber nicht.
Dabei ist es doch wohl vollkommen gleichgültig, was da an Begründungen für oder gegen herangezogen werden.
Windows 8 erweckte keine umfassende Sympathie.
Wie es -ganz im Gegensatz dazu- Windows 7 letztlich demonstrierte.
Auch wenn einige Anwender Win8 als in jeder Hinsicht "fortschrittlich" definieren und möglicherweise sogar recht haben - es wird abgelehnt.
Da mußt Du, Manfred, das nicht wieder und wieder versuchen zu begründen - es ist so. Und fertig!
Ich will mal einen Vergleich bringen:
Da vergoldet einer zwei vertrocknete Pommes, einem anderen fällt ein Farbkübel um, den er dann aufwischt und ein dritter kritzelt irgendwelche wilden Linien aufs Papier.
Bezeichnet das dann als "Moderne Kunst" - und die "Kuuuunstverständigen" stehen verklärten Blickes davor und zahlen Unsummen dafür. (hatten wir kürzlich hier)
Nun sag mal was dagegen!
Sofort wirst Du, der Du einen Rembrandt, einen Dürer oder eine antike Statue durchaus als Kunstwerk zu schätzen weißt, als Kulturbanause angeklagt und ins Abseits gedrängt.
Es bringt nichts, darüber zu diskutieren.
Windows 8 wird von der überwiegenden Masse der Anwender abgelehnt - gut is.
Man nehme es einfach zur Kenntnis.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Tom West Ma_neva

„Hi, also müßte man eine Bedienungsanleitung stets neben ...“

Optionen
um zu bestimmten Ordnern zu gelangen
Mmmhhh, wie machst Du das denn aktuell?

Unter Windows 8 startet man den Explorer und öffnet seinen Ordner (und ggf. Unterordner), oder man öffnet vom Desktop einen angelegten Ordner, oder man öffnet von der Startseite eine dort angehefteten Ordner.

Funktioniert das unter Windows 7 nicht?

Bezüglich
"Bedienungsanleitung"
Die wichtigste Änderung (zum Starten von Programmen) ist, dass Du von der Startseite aus die entsprechende Programm-Tiles (-Kacheln) anklickst, anstatt der Icons (Bildchen) auf dem Desktop bzw. im Start-Menü. Oder Du kannst den Namen der Anwendung einfach eintippen - z.B. Word.

Und Du startest nicht direkt auf dem Desktop (als normaler Anwender) - in aller Regel braucht man das ja auch nicht am häufigsten, sondern man startet zunächst am häufigsten ein Programm - das kann man sowohl vom Desktop als auch vom Startbildschirm genauso (nur das die Bildchen anders aussehen, aber Bildchen bleiben, nur jetzt Live-Inhalte beinhalten können und auch in der Größe einzeln  veränderbar sind, allerdings 4eckig bleiben).

Wenn man den Desktop unter Windows 8 haben will, klick man einfach auf das Tile (Bildchen, Kachel) mit der Bezeichnung Desktop und ist da, oder man drückt - wie auch unter W95, 98, W2000, WXP, WVista, W7 alternativ die Windows-Taste zusammen mit dem "d", also "Win"+"d".

In der von Dir verlangten Anleitung müsste also stehen, um den Desktop zu erreichen, "klicken Sie Desktop". Oder rufen Sie den Desktop wie in früheren Versionen von Windows auf, wenn der Desktop nicht erste Anwendung ist.

Es ändert sich nichts, nur dass der Desktop nicht als erstes erscheint, sondern der Startbildschirm mit Ihren persönlich favorisierten Anwendungen (wie auch auf dem Desktop) und zusätzlich von Ihnen favorisierte Live-Applikationen. Zusätzlich ist eine komfortable Suche eingebaut.
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Tom West

„Mmmhhh, wie machst Du das denn aktuell? Unter Windows 8 ...“

Optionen

Hallo,

also in der 1 Std Friemelei beim MM it Win8 habe ich nix erstrebenswertes gefunden und den Desktop nur mittels Win + D erreicht, lauter Kacheln (Apps) mit McAfee und so ein Mist wo man nix mit anfangen kann. Meinen Desktop habe ich schon öfter als Screen hier eingestellt


da bleibt mir beiWin8 eine endlose Bastelei mit erheblichen Zeitaufwand und dazu noch Kosten um wieder ein brauchbaren PC zu erreichen.

Gruß

Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Fetzen Ma_neva

„Hallo, also in der 1 Std Friemelei beim MM it Win8 habe ich ...“

Optionen

Das ist aber finster! So einen Computer kann man sich schließlich gar nicht individuell einrichten, ne also das geht gar nicht, wenn die einem den PC im Mediamarkt so vermurksen.

So sieht ein durchdachter Desktop aus, das lobe ich mir! Alles übersichtlich einheitlich groß, thematisch ganz toll sortiert und soviel wie geht in die Taskleiste. Das kommt dem idealen Startbildschirm wirklich nahe!

Ich finde es auch unheimlich wichtig, bei jeder sich bietenden Gelegenheit darauf hinzuweisen, denn es könnte irgend jemand über ein Thema stolpern, in dem nicht darüber aufgeklärt wird, dass das nichts für dich ist. Wäre ein wöchentlicher Zyklus für dich ok, oder sollte man das deiner Meinung nach öfter einbauen, damit die Gemeinde auf dem aktuellen Level deiner Ablehnung ist?

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Fetzen

„Das ist aber finster! So einen Computer kann man sich ...“

Optionen

Hallo,

wozu soll ich mich mit einem teuren Gerät noch tagelang plagen  und evtl. sogar versauen wenn ich ein gut funktionierenden PC habe?

So einen Computer kann man sich schließlich gar nicht individuell einrichten, ne also das geht gar nicht,
Wer weiß wie es in 7 Jahren da aussiehtZwinkernd, so schnelllebig wie es derzeit in der Technik ist kann man auch spekulieren das man in Redmont mehr als einen Sack Reis umfallen sieht und auch Geld verdienen möchte. Ein "Renner" wird Win 8 aber durch noch so viele "Lobpreisungen" nicht wie er derzeit ist.

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Fetzen Ma_neva

„Hallo, wozu soll ich mich mit einem teuren Gerät noch ...“

Optionen

Ähm, dein Windows 7 kam also ab Werk genau so, wie es auf deinem Screenshot aussieht, ja? Zu Win7 und XP hast du niemals irgendwelche Fragen gestellt, oder nachsehen müssen? Dann entschuldige ich mich, weil wir anscheinend noch einen 2ten Ma_neva hier haben.

Im Übrigen kann man den Papierkorb ganz leicht löschen, wie ich es auch schon 2x versehentlich getan habe. Statt Papierkorb leeren eben auf löschen klicken. Ist dir das als Eventualität schon mal durch den Kopf gegangen, dass jemand genau das im MM getan haben könnte? Könnte dann entfernt die Chance bestehen, dass das keine grundsätzliche Einstellung von Win8 ist, sondern ein 'Lausbubenstreich' oder ein Fehler eines anderen Kunden?

Ich habe kein Problem damit, dass du Win8 nicht magst. Es ist mir sogar ziemlich egal. Es sind diese schlicht und ergreifend falschen Gründe, weil sie nur in deiner Fantasie existieren, aber nicht wirklich. Wir haben es dir schon hundertfach erklärt, dass genau das, was du negierst ganz einfach machbar ist.

Du kannst deinen Papierkorb völlig sinnfrei auf dem Starbildschirm haben, oder jeden beliebigen Ordner, oder Programmverknüpfung. Du machst lediglich die komplette Funktionalität daran fest, ob das Ding Kachel, oder Verknüpfung heißt und ob das eine Ebene vorher, oder später auftaucht. Es hat hier wohl jeder Mitlesende begriffen, dass du Win8 nicht haben willst und das ist völlig ok. Warum nur läuft diese Gebetsmühle, welchen Zweck hat die stereotype Wiederholung von Unwahrheiten als Begründung? Das Einzige, was du nachvollziehbar anführst, ist der fehlende Startbutton.

Wo ist der Unterschied in der Bedienung? Das erste ist eine Kachel und das andere die Verknüpfung vom Desktop. Warum ist es schwerer auf die Kachel zu klicken, als auf das Icon? Beide kann man mit einem Rechtsklick erstellen. Bei der Kachel muss ich nur 1x klicken, beim Icon braucht es einen Doppelklick. Warum ist der Doppelklick leichter?
                                 

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Ma_neva

„Hallo, also in der 1 Std Friemelei beim MM it Win8 habe ich ...“

Optionen
Meinen Desktop habe ich schon öfter als Screen hier eingestellt

Und Du wurdest auch schon öfter darauf hingewiesen, dass es abgesehen vom Namen  keinen funktionalen Unterschied zwischen Deinen Desktop-Icons und den Kacheln auf dem Win8Startbildschirm gibt. Alles was Du an Icons auf Deinem Desktops hast kann man auch als Kachel auf dem Win8Startbildschirm festpinnen. Hat dann nur eine andere Hintergrundfarbe. Anwendungen landen nach der Installation automatisch auf der Win8Startseite, genauso wie bisher im Startmenü oder auf dem Desktop.

Nutzt Du das Startmenü überhaupt? Nach Deinem Screenshot sieht es ja eher so aus als würdest Du alles über die Desktop-Icons machen? (und damit schon unbewusst seit Jahren das Konzept wie der Win8Startbildschim einsetzt…)

Gruß
bor

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Borlander

„Und Du wurdest auch schon öfter darauf hingewiesen, dass ...“

Optionen

Hallo,

wenn du meinen Desktop gesehen hast siehst Du doch das ich fast alle wichtigen Sachen (für mich) aus dem Startmenü per Verknüpfung auf den Desktop gelegt habe.

(und damit schon unbewusst seit Jahren das Konzept wie der Win8Startbildschim einsetzt…)
nein, da ich ja echt 1 ganze Std an Win8 gewerkelt habe ist das ein Riesenunterschied. Da gibt es nur Kacheln die kein Mensch (jedenfalls ich nicht) braucht und einen Papierkorb habe ich nirgends gefunden. Und ein "Herunterfahren" in verschiedenen Variationen (Benutzer wechseln; Energie sparen; Neu starten, Herunterfahren, Sperren usw.) gab es da bei Win 8 nicht erkennbar für mich. Ein Win8 ist also für mich so unbrauchbar wie es nur noch ein Touch Handy sein kann da ich nur fotografieren und telefonieren will.

Gruß

Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Ma_neva

„Hallo, wenn du meinen Desktop gesehen hast siehst Du doch ...“

Optionen
das ich fast alle wichtigen Sachen (für mich) aus dem Startmenü per Verknüpfung auf den Desktop gelegt habe.

Ganau das ist aber eine der Kernideen der Win8Startseite!

Alle Verknüpfungen (Kacheln können alles was eine Verknüpfung auch kann und noch mehr!) die für Dich wichtig sind kannst Du auf der Startseite nach ganz vorne schieben und hättest sie dann "immer" im Sofort im Blick.

einen Papierkorb habe ich nirgends gefunden.

Den kannst Du dir auch als Kachel hinlegen (Rechtsklick / An Startmenü anheften - das war es schon!)…

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Borlander

„Ganau das ist aber eine der Kernideen der Win8Startseite! ...“

Optionen

Hi,

also Rechtsklicke habe ich etliche gemacht, doch keinen Papierkorb dabei gefunden, Aber lassen wir es lieber, in wie oben schon von mir geschrieben warten wir mal ob Redmont
http://www.nickles.de/thread_cache/539015015.html#c
da einen langen Atem hat.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Ma_neva

„Hi, also Rechtsklicke habe ich etliche gemacht, doch keinen ...“

Optionen
Rechtsklicke habe ich etliche gemacht, doch keinen Papierkorb dabei gefunden
Der kommt auch nicht wenn Du irgendwo einfach rechts klickst, sondern wenn Du z.B. auf dem Desktop oder im Windows rechts auf den Papierkorb draufklickst.
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Borlander

„Der kommt auch nicht wenn Du irgendwo einfach rechts ...“

Optionen

Hallo,

Aber wenn man doch schon einige Zeit mit dem PC zu tun hatte (zwar nur als Laie) wie sollen da Neueinsteiger ohne ein Forum noch was finden? Meine da es auch keine echte Beratung beim Kauf (in Märkten wie Saturn, MM, Aldi, Penny oder Kauf über Internet durch 3.) Hat sich da MS auch Gedanken gemacht? Also wäre es damals, als ich angefangen habe, so ein Fliesenleger gewesen wäre ich heute nie an einem PC.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
groggyman Ma_neva

„Hallo, Aber wenn man doch schon einige Zeit mit dem PC zu ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Ma_neva

„Hallo, Aber wenn man doch schon einige Zeit mit dem PC zu ...“

Optionen
Also wäre es damals, als ich angefangen habe, so ein Fliesenleger gewesen wäre ich heute nie an einem PC.
Ne. Dann würdest Du heute das Konzept des Startmenüs für vollkommen unsinnig erklären ;-)
bei Antwort benachrichtigen
presla Borlander

„Ganau das ist aber eine der Kernideen der Win8Startseite! ...“

Optionen

Hi Borlander,
Manfred versteht nicht, das Windows8 aus zwei Desktopoberfächen,die man wahlweise nutzen kann,besteht!
Erst wenn er diese Hürde nimmt,versteht er das Prinzip!
Alle Erklärungen über Win8 mit Kacheln kommen nicht an.

Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Tom West Ma_neva

„Hallo, wenn du meinen Desktop gesehen hast siehst Du doch ...“

Optionen
Desktop nur mittels Win + D
Sorry, dann hat ein Schlaumeier das Tile gelöscht, oder die Kachel war zu groß für Dich. Das Tile ist nämlich normalerweise ganz vorne auf der Startseite, also ein Klick.

wenn du meinen Desktop gesehen hast siehst Du doch das ich fast alle wichtigen Sachen (für mich) aus dem Startmenü per Verknüpfung auf den Desktop gelegt habe.
Du hast also, wenn ich mich nicht verzählt habe, ganze 51 Bildchen auf Deinem Desktop. Da Du ja gerne Windows mit Handwerksvergleichen ehrst, bist Du also unter die Maler gegangen. Zudem hast Du ein Live-Gadget installiert.

Meinst Du, es macht einen Unterschied, ob Du 51 Bildchen auf Deinem Windows 7 Desktop hast, oder 51 Bildchen auf Deinem Windows 8 Desktop?

Meinst Du, wenn Du einen neuen Rechner kaufen würdest - mit z.B. Windows 7 - würden die 51 Bildchen da wieder stehen?

Meinst Du, wenn Du von Windows 7 auf Windows 8 updatest, das die 51 Bildchen verschwinden würden?

Meinst Du, dass Du Deine 51 Bildchen nicht auch im Startbildschirm von Windows 8 anbringen könntest?

Meinst Du, wenn Du ein nicht subventioniertes Windows 8 kaufen würdest - also kein vorinstalliertes Windows - würden die Werbe-Apps vom MediaMarkt dort auftauchen?

Da gibt es nur Kacheln die kein Mensch (jedenfalls ich nicht) braucht
Und die bei einer frischen Windows 8-Installation auch nicht da sind. Mit "Da" meinst Du ja auch den MM-Rechner und nicht einen im Privathaushalt. Der ist zum Ausprobieren und hat möglichst viele Sachen zum Ausprobieren.
einen Papierkorb habe ich nirgends gefunden

Dann hat ihn ein Witzbold entweder gelöscht, oder Du hast die Kachel Desktop nicht gefunden. Du hättest aber auch nur auf dem Bildschirm "pap" eingeben müssen, dann wäre er Dir durch die wirklich gute Suche sofort entgegengesprungen.

Benutzer wechseln
Ist in der Tat anders, da muss man auf das Profilbild klicken

Sperren
Wie unter Windows 7 mit Strg+Alt+Ent, oder "Windows"+L, oder über das Profilbild

Energie sparen; Neu starten
Das ist in der Tat ganz anders (und m.M.n. nicht gut gelöst) und geht über die Charms-Bar.

Andererseits: Die Stromsparfunktionen sind von mir nach meinen Bedürfnissen gesetzt. Ich bin auch früher nie in die Verlegenheit gekommen, diese manuell zu aktivieren.
Manuelle Neustarts sind unter Windows 8, ausser bei Programmistallationen, die das benötigen - und dann auch automatisch anbieten - allerdings auch kaum erforderlich.

Herunterfahren
Funktioniert wie das Hochfahren - Ein/Aus-Schalter betätigen, auf neudeutsch, den Power-Knopf drücken, also wie bei der Kaffeemaschine - da muss man ja auch nicht in einem Start-Menü die runterfahr-Option auswählen.

Meine da es auch keine echte Beratung beim Kauf (in Märkten wie Saturn, MM, Aldi, Penny oder Kauf über Internet durch 3.) Hat sich da MS auch Gedanken gemacht? Also wäre es damals, als ich angefangen habe, so ein Fliesenleger gewesen wäre ich heute nie an einem PC.

Du bist also von selbst darauf gekommen, das man einen Rechner herunterfahren muss und dazu noch auf einen Start-Knopf drücken musst? Ich wäre da nicht drauf gekommen, ich hätte den Rechner ein, und einfach wieder ausgeschaltet.

Und wenn ich auf einem jetzigen Windows 8-Rechner als ganz blutiger Laie ohne irgendwelche Rechnererfahrung ausschalte, ist das völlig ok. Und ich weiss auch, was mit der Kachel "Nachrichten" gemeint ist, oder "Sport", oder "Mail", oder "Fotos", oder "Internet-Explorer", da wüsste ich eher nicht, was die Kachel "Desktop" zu bedeuten hat.

Statt zum Fliesenlegen bist Du also als Maler angefangen.  Und Du wusstest ganz intuitiv, dass man Verknüpfungen auf dem Desktop ablegen kann, tust aber jetzt so, dass genau die gleiche Aufgabe, nämlich Verknüpfungen ablegen, allerdings auf dem Startbildschirm anstatt Desktop, hochkompliziert und nicht intuitiv sei? Natürlich ist "Verknüpfung erstellen" didaktisch auch viel eingängiger als "an Start anheften". 

Was mich richtig aufregt: Nicht, dass Du Windows 8 nicht magst. Das ist ok, und jedem seine persönliche Angelegenheit.

Leider verkommt aber jeder Windows 8-Thread durch Dein permanetes Geschwurbel, wie schlimm das denn alles sei, zu einem Disput über das Für und Wider von Windows 8,  statt um fachliche Angelegenheiten.

Geht man auf Deine vermeintliche Nachteile von Windows 8 sachlich ein, überliest Du das geflissentlich um an anderer Stelle wieder mit dem gleich Mist rumzusülzen.

Ganz kleines Beispiel gefällig:

Ich schrieb Dir: Der Desktop kann über die Kachel Desktop oder "Win"+"d" aktiviert werden. Du schreibst als direkte Antwort: Desktop nur mittels Win + D

Was soll man davon halten? Hier spar ich mal meine Worte.

Eine Frage an Dich hätte ich aber mal. Wie kommst Du eigentlich auf den Desktop, nachdem Du ein bildschirmfüllendes Programm gestartet hast?


Kurzer Nachtrag
lauter Kacheln (Apps) mit McAfee und so ein Mist

Ja meinst Du denn, McAfee wäre jetzt integraler Bestandteil von Windows 8? Oder was hat das jetzt mit der Funktionalität von Windows 8 zu tun? Hast Du kein McAfee, hast Du auch keine Kachel, so einfach ist das.
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Tom West

„Sorry, dann hat ein Schlaumeier das Tile gelöscht, oder ...“

Optionen

Hallo,

Herunterfahren Funktioniert wie das Hochfahren - Ein/Aus-Schalter betätigen, auf neudeutsch, den Power-Knopf drücken, also wie bei der Kaffeemaschine - da muss man ja auch nicht in einem Start-Menü die runterfahr-Option auswählen.
also haben die laufenden Programme keine echte Chance in Ruhe zu beenden. Bislang sollte man nur in Notfällen den Schalter für beenden drücken.
Geht man auf Deine vermeintliche Nachteile von Windows 8 sachlich ein, überliest Du das geflissentlich
Die Sachlichkeit habe ich wohl bislang überlesen? Gefunden habe ich kaum was sachliches, nur Lobhudeleien zu Win 8 und das man ja mit Downloads usw.sich wieder einen Win7 schaffen kann, wozu also einen Win8? Ich meinte ganz schlicht (hast wohl den Sinn nicht verstanden)
mit der Kachel "Nachrichten" gemeint ist, oder "Sport", oder "Mail", oder "Fotos", oder "Internet-Explorer",
die brauche ich einfach nie. Und
nämlich Verknüpfungen ablegen, allerdings auf dem Startbildschirm
im Start brauche ich sie auch nicht. Für mich ist Win8 nicht brauchbar in seiner Art.
Benutzer wechseln
Ist in der Tat anders, da muss man auf das Profilbild klicken

Sperren
Wie unter Windows 7 mit Strg+Alt+Ent, oder "Windows"+L, oder über das Profilbild Eben nicht einfach wie bei Win7 wo man es nur beim Herunterfahren in Optionen auswählen kann. Dort ist alles gleich drin bei Option zu herunterfahren, Neustart und Benutzer wechseln usw.

Energie sparen; Neu starten
Das ist in der Tat ganz anders (und m.M.n. nicht gut gelöst) und geht über die Charms-Bar. Wobei ich nicht einmal weiß was eine "Charms - Bar" ist.
Ja meinst Du denn, McAfee wäre jetzt integraler Bestandteil von Windows 8?
nein das weiß ich auch. Doch ein NB bastelt man nicht selber sondern kauft es und da sind bei Win8 eben lauter unnütze Kacheln drauf/drin. Warten wir einfach mal 7 Jahre ab (wenn es geht).

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
lexlegis Ma_neva

„Hallo, also haben die laufenden Programme keine echte Chance ...“

Optionen
also haben die laufenden Programme keine echte Chance in Ruhe zu beenden. Bislang sollte man nur in Notfällen den Schalter für beenden drücken.
Welchen Schalter? Ein kurzer Druck auf die Einschalttaste bewirkt den normalen Herunterfahrvorgang, so als ob du in Windows "Herunterfahren" auswählen würdest.
Du sollst die Taste natürlich nicht halten.

Wobei ich nicht einmal weiß was eine "Charms - Bar" ist
Die senkrechte Symbolleiste, wenn du deine Maus nach rechts oben bewegst. Dann auf "Einstellungen" und "Ein/Aus".

Doch ein NB bastelt man nicht selber sondern kauft es und da sind bei Win8 eben lauter unnütze Kacheln drauf/drin
Ein Medion-PC hat nach der Ersteinrichtung auch viel Mist auf dem Desktop (Windows 7). Ob das jetzt Kacheln sind oder Symbole, das ist doch egal.
Die alkoholische Gärung unter der besonders gerechten Berücksichtigung der höheren Lehranstalten +++ nicht per email erreichbar
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva lexlegis

„Welchen Schalter? Ein kurzer Druck auf die Einschalttaste ...“

Optionen

Hallo,

Ein Medion-PC hat nach der Ersteinrichtung auch viel Mist auf dem Desktop (Windows 7). Ob das jetzt Kacheln sind oder Symbole, das ist doch egal.
ich habe meinen PC zusammengestellt mit vielen hilfreichen Ratschlägen von hier und dann bei Alternate bestellt. Also kaum Mist drauf gehabt, ebenso wenig Müll auf dem NB Asus G73J.
Also wie es bei Medion aussieht kann ich nicht beurteilen.

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Tom West Ma_neva

„Hallo, ich habe meinen PC zusammengestellt mit vielen ...“

Optionen

So, und genauso würde es Dir mit Windows 8 gehen

bei Antwort benachrichtigen
jueki lexlegis

„Welchen Schalter? Ein kurzer Druck auf die Einschalttaste ...“

Optionen
Ein Medion-PC hat nach der Ersteinrichtung auch viel Mist auf dem Desktop (Windows 7).
Du meinst, eine "Händlerinstallation"? Bloatware en mass...
Ich hab nicht gezählt, wieviele solche Händlerinstallationen ich formatiert und personen- und zweckgebunden ich sauber neu installiert habe.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Tom West Ma_neva

„Hallo, also haben die laufenden Programme keine echte Chance ...“

Optionen

Ich weiss jetzt echt nicht mehr, ob Du das absichtlich tust, blöd bist, oder was auch immer.

Bislang sollte man nur in Notfällen den Schalter für beenden drücken
Jetzt nicht mehr - ist das schlimm? Du brauchst wirklich nicht mehr runterfahren, das macht Windows 8 ganz automatisch.

nur Lobhudeleien zu Win 8 und das man ja mit Downloads usw.sich wieder einen Win7 schaffen kann, wozu also einen Win8? Ich meinte ganz schlicht (hast wohl den Sinn nicht verstanden)
Das hab ich gar nicht geschrieben - keine Downloads, gar nix. Es bleibt ganz schlicht. Und ist trotzdem Windows 8.
die brauche ich einfach nie

Ich weiss ja nicht, wann, wie und wo Du Dir Deinen ersten Rechner gekauft hast. Aber da war eventuell ne Testversion von irgendeiner Antiviren/Office/Musik/Video oder was auch immer drauf - zur Erinnerung: Das hat nichts mit dem Betriebssystem zu tun - Das ist Werbung

nein das weiß ich auch
Warum schreibst Du dann, dass das Scheisse an Windows 8 wäre? Also obwohl Du das weißt, lügst Du - weshalb?

bei Win8 eben lauter unnütze Kacheln drauf/drin.
Was hat das mit Windows 8 zu tun, was der MediaMarkt tut? Genau, die Tomaten im REWE sind schuld, dass die Gurken auch im Regal sind.

Du hast übrigens, wie immer, die Frage nicht beantwortet. Also volle Absicht von Dir.
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Ma_neva

„Hallo, also haben die laufenden Programme keine echte Chance ...“

Optionen
Die Sachlichkeit habe ich wohl bislang überlesen? Gefunden habe ich kaum was sachliches, nur Lobhudeleien zu Win 8

Hallo Manfred,

ist doch jetzt nicht dein Ernst, oder?

Es gab bisher mehrere Artikel von Mike zu diesem Betriebssystem, viele Ratschläge und Tipps von vielen Usern, direkt an dich gerichtet, nicht nur hier im Thread. Auch wurden dir hier Links für Erklärungen gesetzt, genau so, wie es sich für ein Computerforum gehört.

Wenn viele User deine starke und unübersehbare Abneigung gegen Win 8 nicht teilen, heißt es nicht automatisch, dass sie unsachlich sind, damit tust du vielen Unrecht.

Gruß
knoeppken
Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Knoeppken

„Hallo Manfred, ist doch jetzt nicht dein Ernst, oder? Es ...“

Optionen

Hallo Jörg,

Es gab bisher mehrere Artikel von Mike zu diesem Betriebssystem,
sicherlich, von zuerst sehr ablehnenden dann zu mehr und mehr lobpreisenden, habe alle gelesen.
Ganz so blöd wie Tom West meint bin ich ja auch nicht.
Er hat ja auch "sogar" eingestanden das es einiges nicht gut gelöst ist bei Win 8 (Optionen direkt bei Herunterfahren wie "Energiespar"; "Benutzer wechseln"; "Neustart","Ruhezustand", "Sperren", "Abmelden"), denn dies geht ja nicht mit "nur Knopf drücken".
Und deshalb :"?" Da konnte er nicht richtig lesen, ich habe da doch gesagt das es um die Kachelei geht die ich nicht brauche wie "News, Sport usw. nicht nur die Werbekacheln. Es " Es bleibt ganz schlicht" ist für mich unwahr nachdem ich es wirklich gesehen und probiert habe.
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Knoeppken

„Hallo Manfred, ist doch jetzt nicht dein Ernst, oder? Es ...“

Optionen

Hallo Jörg,

Es gab bisher mehrere Artikel von Mike zu diesem Betriebssystem,
sicherlich, von zuerst sehr ablehnenden dann zu mehr und mehr lobpreisenden, habe alle gelesen.
Ganz so blöd wie Tom West meint bin ich ja auch nicht.
Er hat ja auch "sogar" eingestanden das es einiges nicht gut gelöst ist bei Win 8 (Optionen direkt bei Herunterfahren wie "Energiespar"; "Benutzer wechseln"; "Neustart","Ruhezustand", "Sperren", "Abmelden"), denn dies geht ja nicht mit "nur Knopf drücken".
Und deshalb :"Also obwohl Du das weißt, lügst Du - weshalb?" Da konnte er nicht richtig lesen, ich habe da doch gesagt das es um die Kachelei geht die ich nicht brauche wie "News, Sport usw. nicht nur die Werbekacheln. Es "Es bleibt ganz schlicht " ist für mich unwahr nachdem ich es wirklich gesehen und probiert habe. Leider klappt es mit "kursiv und Fett" nicht im Moment, entschuldige das es nur mit " geht um das Zitat "Es bleibt ganz schlicht " zu schreiben. Aber viele User sind da meiner Meinung und nur wenige stehen da auf der Seite von Tom West.
Aber es ist ja auch kein Thema um da ins streiten oder beleidigen zu kommen, es bleibt eine Ansichtssache.
Ich hatte bislang niemals persönliche Beleidigungen bei einem Disput verstreut, so soll es auch bleiben.

Schönen Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Ma_neva

„Hallo Jörg, sicherlich, von zuerst sehr ablehnenden dann zu ...“

Optionen

Zu dem Betriebssystem möchte ich mich nicht weiter äußern, machte ich schon und es wurde genug in den Foren geschimpft, erklärt und gelobt. Ein Segen, dass es das Forum "Windows 8" gibt.

Ich mag es nicht mehr lesen, denn ewig grüßt das Murmeltier. Wann kommt denn nun endlich Windows 9? Zwinkernd


Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Knoeppken

„Zu dem Betriebssystem möchte ich mich nicht weiter ...“

Optionen

Wann kommt denn nun endlich Windows 9?

Ja schläfst Du denn?Zwinkernd
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken gelöscht_238890

„Ja schläfst Du denn?“

Optionen
Ja schläfst Du denn?

Ja, gelegentlich mache ich mit offenen Augen Heia, das enspannt. Fällt eigentlich nicht auf, denn meine Frau glaubt, dass ich ihr immer intensiv zuhöre. Zwinkernd

Gruß
knoeppken
Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
jueki Knoeppken

„Ja, gelegentlich mache ich mit offenen Augen Heia, das ...“

Optionen
...denn meine Frau glaubt, dass ich ihr immer intensiv zuhöre
Du auch?
Ich habe das bis zur Perfektion entwickelt, kann, ohne von meiner gegenwärtigen Aufgabe abgelenkt zu werden, sogar gut passende Lautäußerungen von mir geben.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
schoppes Knoeppken

„Zu dem Betriebssystem möchte ich mich nicht weiter ...“

Optionen

Hi Jörg,

Ich mag es nicht mehr lesen, denn ewig grüßt das Murmeltier.
du hast wohl hellseherische Fähigkeiten (oder du kennst das Fernsehprogramm Zwinkernd)

Heute um 20:15  Uhr auf Kabel Eins:
"Und täglich grüßt das Murmeltier" ... kann man sich immer wieder ansehen ... immer wieder ... immer wieder ...

Greetz
Erwin
"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 schoppes

„Hi Jörg, du hast wohl hellseherische Fähigkeiten oder du ...“

Optionen

Hi,

kann man sich immer wieder ansehen
ja kann man sich ansehen, aber das Lesen kotzt einen irgendwann schon an.
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken schoppes

„Hi Jörg, du hast wohl hellseherische Fähigkeiten oder du ...“

Optionen

Danke für den Tipp,

ins Fernsehprogramm schaute ich heute noch nicht rein. Zwinkernd

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Tom West Ma_neva

„Hallo, also haben die laufenden Programme keine echte Chance ...“

Optionen
also haben die laufenden Programme keine echte Chance in Ruhe zu beenden
Entschuldige, dass ich mir nicht lassen kann, auch darauf noch mal zu schreiben, ohne eine echte Antwort zu bekommen.

Und das wusstest Du als PC-Neukunde? Erstanwender?

Du schreibst weiter unten, Du hättest Dich vorher informiert. Über Buschtrommeln?

Um zum Anfang zu kommen - also haben die laufenden Programme keine echte Chance in Ruhe zu beenden - doch, wenn Du den Ausknopf bedienst. So einfach kann das Leben sein.
Woher wusstest Du, dass das vor Win8 nicht generell so war? Achso, von Dir kommt keine Antwort.

Aber Du bist vermutlich W8-Verkäufer und willst mit dümmlichen und hirngespinstigen Dingen Windows8 so schlecht reden, dass selbst Win8-Hasser denken, das kann ja wohl so nicht sein und W8 aus Trotz kaufen.

Vorinstallierte Werbe-Programme unter Win7 sind gut, unter Win8 sind die gleichen Programme schlecht. Werbung in Win7 ist es der Anbieter des Rechners, unter Win8 ist es der böse Hersteller des Betriebssystems W8.

Aber Du sagtest es ja schon, Du weisst es - und behauptest was Anderes. Also volle Absicht.
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Tom West

„Entschuldige, dass ich mir nicht lassen kann, auch darauf ...“

Optionen

Hallo,

Und das wusstest Du als PC-Neukunde? Erstanwender?
Also von einem VIP hätte ich erwartet das er ganz einfach sich mal "informiert- per 1 Klick " auf Startseite wie lange der User schon hier anwesend ist. Lesen auch schlecht wegen Antwort?
http://www.nickles.de/thread_cache/539015204.html#c

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Tom West Ma_neva

„Hallo, Also von einem VIP hätte ich erwartet das er ganz ...“

Optionen

Jetzt wird es echt ösig.

Ich kann durchaus lesen. Und sogar 1-Klick.

Du sagst, Du hast Dich bei Kauf Deines Rechners informiert, Dir wurde geholfen und dementsprechend wenig Müll gehabt - ok.

Und Du behauptest jetzt aber, Windows 8 sei Müll, weil da blöde Programme drauf seien? Da könne man nicht mit arbeiten, weil die bösen Apps da sind, die keiner braucht? Wie schizophren kann man den sein?

Wenn man es so löblich macht wie Du mit Deinem Rechner, also informieren und dementsprechend wenig Müll zu haben, hast Du mit Windows 8 nichts anderes. Wer sich informiert hat auch dementsprechend wenig Müll mit Windows 8. Nichts anderes als vorher.

Aber nein. Ma_neva sagt:

Windows 8 ist .... weil im Media Markt unnütze Kacheln drauf sind.

Ohja, bei Ma_Nevas Win 7 waren keine unnützen Icons drauf - deswegen ist Win 8 Müll. Achso, Du hast Dich ja informiert......... hast Du Dir auch Win 7 im Media Markt angeschaut?

Entschuldige, aber das dreht sich im Kreis.

Du schreibst seit Monaten: Mein Auto ist super. Ich hab mich informiert und mir die richtige Farbe ausgesucht. Das andere Auto ist Scheisse, die im Laden nur ein Modell hatten. Also ist das andere Auto, nicht der Laden, nach Deiner Logik Schrott.

Sorry, Du bist unbelehrbar. Weil auch auf Fragen kannst Du nicht antworten.

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Tom West

„Jetzt wird es echt ösig. Ich kann durchaus lesen. Und sogar ...“

Optionen

Hallo,

Weil auch auf Fragen kannst Du nicht antworten.
Also ich sehe derzeit keine unbeantwortete Frage meinerseits.
Das ich den Desktop mit "Win + D" auch im MM (oder von Dir u.a. genannt Blödmarkt) erreicht hatte hast Du geflissentlich überlesen. Aber ich da wirklich keine App gesehen womit man was anfangen könnte. Und wenn ich da erst tagelang "friemeln" soll um einen brauchbaren (nutzbaren ) PC zu erreichen ist das für mich eben raus geschmissenes Geld und Mühsal obendrein.
Und ich habe gar kein Auto,nicht einmal eine Fahrerlaubnis (Führerschein). Da ist mir auch die Farbe oder Modell eines Busses wurscht, wichtig ich komme an mein Ziel.
Wer sich informiert hat auch dementsprechend wenig Müll mit Windows 8.
Beim NB Kauf eben nicht. Zumal es doch entsprechend umständlich ist auf wichtige Sachen, die eben bei Win 7 unter Herunterfahren angezeigt werden,  da bei Win 8 zu erreichen (auf Profil klicken usw.).
Nun mal nicht "preiset den Herrn" sondern "lobet Win8", auch wenn es nicht behaglich ist.

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Fetzen Ma_neva

„Hallo, Also ich sehe derzeit keine unbeantwortete Frage ...“

Optionen
Aber ich da wirklich keine App gesehen womit man was anfangen könnte.
Du nichts anfangen kannst, nicht man, so wird ein Schuh daraus. Punkt!

Und wenn ich da erst tagelang "friemeln" soll um einen brauchbaren (nutzbaren ) PC zu erreichen ist das für mich eben raus geschmissenes Geld und Mühsal obendrein.
Genau, bei deinen Rechnern war von Anfang an alles so, wie du es gebraucht hast?! Das wäre eine Lüge, oder Augenwischerei, oder Starrsinnigkeit, oder von allem etwas. Bis du deine über 50 Verknüpfungen und Programme installiert hattest, ist nicht mehr, oder weniger Zeit vergangen, wie das bei Win8 der Fall wäre. Deine Verknüpfungen verteilen sich in nicht zu überbietendem Chaos über den Bildschirm. Nicht einmal thematisch, oder nach Programmen sortiert, Ordnung sieht anders aus.

Viel besser wäre es einen Ordner anzulegen, mit z.B. Spiele, Sicherheit, Bilder, usw. Dann verknüpft man eine Kachel mit dem Ordner und schon hat man die Programmgruppe direkt auf dem Startbildschirm, die man haben will. Man kann natürlich auch passende Programme zu einer Gruppe auf dem Startbildschirm zusammenstellen. Das dauert ein paar Minuten, keine Tage, lass es einfach stecken.

umständlich ist auf wichtige Sachen, die eben bei Win 7 unter Herunterfahren angezeigt werden,  da bei Win 8 zu erreichen (auf Profil klicken usw.).
Auch hier wieder völlige Beratungsresistenz. Umständlich ist, dass man erst den rechten Bildschirmrand mit der Maus herunter wischen muss. Das dauert länger, als eine Taste zu drücken. Allerdings ist der Zeitverlust in Sekunden zu bemessen. Wie oft brauchst du die Leiste, wo deinen PC ja ganz einfach per Knopfdruck herunterfahren kannst? Wurstelst du permanent in der Systemsteuerung herum, oder passt du deinen Rechner ständig neu an? Das sind und das ganz deutlich in Fett und Großbuchstaben: KLEINIGKEITEN, KEINE KO KRITERIEN ! Das stört in den wenigen Momenten, wo ich es brauche mal, das ist alles, damit hat es sich. Durch künstliches Aufplustern werden deine Aussagen nicht wahrer von wegen usw und jeden Punkt einzeln noch einmal aufzählen. Der einzige, ernsthafte Nachteil ist der, wenn man Programme hat, deren Leisten am rechten Rand man oft bedienen muss, dann blendet sich immer wieder diese Leiste ein.

Und wieder einmal, es ist deine Penetranz in absolut jedem Win8 Thread aufzutauchen und mit diesen Nichtigkeiten jede echte und neue Information in den Hintergrund treten zu lassen. Wir haben begriffen, dass du das Betriebssystem nicht willst und keiner will es dir aufzwingen. Lass deinen Rechner wie er ist, sei zufrieden und lasse uns den unsrigen! Wir wollen ernsthaft über ein OS sprechen, nicht über deine persönlichen Probleme damit! Deine persönlichen Schwierigkeiten sind nicht die eines jeden, es gibt andere und über die wollen wir auch mal ohne deine sich im Kreis drehenden Wiederholungen reden. Ich weiß gar nicht mehr, wie oft man dich schon gebeten hat, dich aus Win8 heraus zu halten, selbst Mike. Wie oft hast du es versprochen?! Wir haben dir schon viel geholfen, warum vermiest du uns unsere Freizeit so? Was haben wir dir Schlechtes getan?
Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Fetzen

„Du nichts anfangen kannst, nicht man, so wird ein Schuh ...“

Optionen

Hallo,

Was haben wir dir Schlechtes getan?
ganz eindeutig nix! Dann wünsche ich aber trotzdem einen schönen Verlauf des restlichen Tages.
Werde mich wohl mal mit Fragen wieder einmal melden wenn es Win10 o.ä. mal gibt.

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Tom West Ma_neva

„Hallo, Also ich sehe derzeit keine unbeantwortete Frage ...“

Optionen

Eine Frage an Dich hätte ich aber mal. Wie kommst Du eigentlich auf den Desktop, nachdem Du ein bildschirmfüllendes Programm gestartet hast? Ist das keine Frage? Oder vielleicht ist diese Frage, wieder keine Frage trotz Fragezeichen und erkennbarer Frage?

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Tom West

„Eine Frage an Dich hätte ich aber mal. Wie kommst Du ...“

Optionen

Hallo,

ich hatte mich ja mich ja schon mit 27.08.13, 16:46 aus diesem Thread verabschiedet. Will jedoch nicht unhöflich erscheinen und beantworte die Frage

Eine Frage an Dich hätte ich aber mal. Wie kommst Du eigentlich auf den Desktop, nachdem Du ein bildschirmfüllendes Programm gestartet hast?
meine Programme und Browser sind nicht Bildschirm füllend, sie sind eingezogen. Bin ich aber mal bei Word o.ä. Programmen reicht es doch einfach den rechten kleinen Balken in der Taskleiste anzuklicken um auf dem Bildschirm zu gelangen, brauche dann nur wieder auf der Taskleiste auf "W" oder auf das Programm gehen um dann genau dort wo ich war weiter zu machen. Es sind also genau 1 Klick zum Desktop und 1 Klick zum geöffneten Programm wieder.
Ich hoffe Deine Frage ist damit beantwortet.

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Ma_neva

„Hallo,ich hatte mich ja mich ja schon mit 27.08.13, 16:46 ...“

Optionen

Hallo Manfred,

wenn ich mehrere Fenster aufhabe, drücke ich mit der linken Hand gleichzeitig auf die Windowstaste und auf D, so brauche ich überhaupt nicht klicken, um den freien Desktop vor mir zu haben.

Nichts anderes ist es bei Win 8.

Wenn ich die Fenster wechseln möchte, drücke ich die Windowstaste und die Tab-Taste (links neben Q), nennt sich Flip-3D.

Die Tastatur ist nicht nur da um Texte zu tippen, sondern ist genauso ein Arbeitsgerät wie die Maus. Zwinkernd

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Knoeppken

„Hallo Manfred,wenn ich mehrere Fenster aufhabe, drücke ich ...“

Optionen

Hallo Jörg,

Die Tastatur ist nicht nur da um Texte zu tippen, sondern ist genauso ein Arbeitsgerät wie die Maus.
doch dazu muß man schon echt was wieder auswendig lernen oder aber auch mit diesen Tasta - Kürzel am PC groß geworden sein. Ich habe mir schon mal Tastenkürzel ausgedruckt (sind 3 Seiten), leider ist dafür echt auswendig lernen (wie früher bei Vokabeln ) notwendig und nicht in paar Tagen gemacht. Ist man (Entschuldigung ich) bei 10 angekommen habe ich schon die ersten 3 wieder vergessen. Was einfach und wichtig ist, wie z.B. der "Affengriff" (den man ja auch problemlos per Rechtsklick auf Taskleiste erreicht) oder Desktop "Win + D" geht eben. Also ohne Maus könnte ich gar nicht arbeiten, sonst müßte ich die Kürzelliste daneben liegen haben und stets rein schauen, für mich zu lange Zeit.
Aber richtig ist es schon was Du sagst, sehe ich am "Kleinen", der braucht die Maus auch sehr selten und macht sehr viel über die Tastatur (auch mit ausschneiden  und einfügen usw.). Ich habe ja täglich nur paar Stunden am PC und um 20 Uhr ist eben FeierabendUnentschlossen.
Zu Win8 sage ich aber trotzdem nix mehrZwinkernd, mal sehen was evtl. Win 10 bringtLachend und ob ich dann auch noch da bin (um mich evtl. zu freuen oder zu ärgernZwinkernd).

Schönen Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
papa-frank1 Michael Nickles

„Lenovo liefert Windows 8 mit diskussionswürdigem Startmenü“

Optionen
Ich vertrete weiter die Meinung, dass die Windows 8 Startseite das beste Startmenü ist, das Windows jemals hatte.

Von der Funktionalität gebe ich Dir sogar uneingeschränkt recht aber das Design ist und bleibt ein einziger Alptraum!
bei Antwort benachrichtigen
Tom West papa-frank1

„Von der Funktionalität gebe ich Dir sogar uneingeschränkt ...“

Optionen
Von der Funktionalität gebe ich Dir sogar uneingeschränkt recht
Stimmt

Design ist und bleibt ein einziger Alptraum!
Im Haushalt 2:2 Abstimmung. Also wohl immer noch Geschmackssache.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Tom West

„Stimmt Im Haushalt 2:2 Abstimmung. Also wohl immer noch ...“

Optionen
Im Haushalt 2:2 Abstimmung. Also wohl immer noch Geschmackssache.

Außerdem vollkommen egal, bei mir hat jedes System ein eigenes Design incl. eigener Startmusik.

Mein Netbook z. B. startet mit der Musik von "Fox tönende Wochenschau", ist im Urlaub immer lustig.Lächelnd
bei Antwort benachrichtigen
presla gelöscht_238890

„Außerdem vollkommen egal, bei mir hat jedes System ein ...“

Optionen
"Fox tönende Wochenschau"
Mensch,das ist ja früher in den 50Pfennigkinos gelaufen!
Sind wir schon so alt?Zwinkernd
Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva presla

„Mensch,das ist ja früher in den 50Pfennigkinos gelaufen! ...“

Optionen

Hi,

ich habe als "Klingelton" bei meinem Handy die Melodie von "Miss Marple" drauf, echt gut wenn das mal einem Supermarkt klingeltLachend.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 presla

„Mensch,das ist ja früher in den 50Pfennigkinos gelaufen! ...“

Optionen
Sind wir schon so alt?

Keine Ahnung ob wir schon so alt sind, aber zusammen sicherlich.Zwinkernd
bei Antwort benachrichtigen