Archiv DVD, CD, Brenner 21.674 Themen, 83.328 Beiträge

News: Punch killt alle

DVD-Locher für 3,50 Euro

Redaktion / 18 Antworten / Baumansicht Nickles

Eine CD/DVD mit Daten befüllen ist die eine Sache, die Daten wieder wegzukriegen eine andere. Zum "Zerstören" von Scheiben gab es schon diverse verrückte Lösungen. Eine schwören beispielsweise drauf, die Scheiben einfach in der Mikrowelle tot zu foltern:

Eine weitere recht kirre Lösung ist der CD/DVD-Vernichter "Punch" von Hama. Der Anbieter verspricht, dass dieses Ding garantiert jede Scheibe für jegliche Abspielgeräte unlesbar macht. Das Funktionsprinzip von "Punch" ist simpel. Es ist einfach ein "Locher", mit dem die SLD-Datenspur der Scheibe zerstört wird.

Das Interesse an "Punch" scheint enorm zu sein. Auf Amazon.de ist das Ding aktuell ausverkauft (siehe hier).

Jetzt wurde der Killer beim Restposten-Experten Pollin.de gesichtet. Dort ist das Ding für 3,50 Euro zu kriegen (siehe hier).

Yan_B Redaktion

„DVD-Locher für 3,50 Euro“

Optionen

klar - in einem normalen Laufwerk ist die CD/DVD nicht mehr zu lesen. tatsächlich ist aber 95% des Inhaltes noch vorhanden (und sogar durchgehend unbeschädigt) und mit den richtigen gerätschaften auslesbar, wenn wie beim "punch" nur ein loch am anfang des Datentracks gemacht wird.

Wenn ich (privat oder im Büro) CDs loswerden will, deren Inhalt so brisant ist, dass ich sie nicht einfach wegwerfen kann, schneide ich sie mit der Schere ein- oder zweimal komplett durch. So sind zwar immernoch Daten auf den übrigen flächen vorhanden, es fehlen aber alle paar kilobyte Daten, wodurch ein zusammensetzen kaum noch möglich ist.

Mehr Sicherheit braucht privat schon mal sowieso keiner, und auf der Arbeit haben wir für ganz schlimme Sachen einen Aktenvernichter der auch CDs im Corsscut zerstückelt.

brain04 Yan_B

„klar - in einem normalen Laufwerk ist die CD/DVD nicht mehr zu lesen....“

Optionen

ich zerdrück die meist in der Hand bis ich zig Stücke im Mülleimer darunter habe - fertig.

Infos-Lanzarote brain04

„ich zerdrück die meist in der Hand bis ich zig Stücke im Mülleimer darunter...“

Optionen

Für den der es noch nicht kennt: Die Version im obigen Video, die DVD in den Mikrowellenofen zu packen, lohnt sich allemal. Das sieht nämlich wesentlich geiler aus als in dem lahmarschigen Video.
Einfach ab in die Mikrowelle, auf 2 Minuten, und auf keinen Fall wegschauen, weil es plötzlich passiert und verdammt schnell von Statten geht.

Olaf19 Infos-Lanzarote

„Für den der es noch nicht kennt: Die Version im obigen Video, die DVD in den...“

Optionen

Gelangen auf die Weise nicht irgendwelche giftigen chemischen Stoffe aus der CD in die Mikrowelle -- mit der man sich später wieder sein Essen zubereiten will? Ich wäre da skeptisch.

Ansonsten bevorzuge ich die Methode von brain04. Eine CD zerbricht nämlich nie sauber in zwei Teile, es splittern immer noch diverse kleinere Stücke dabei ab. Keine sehr elegante Methode, aber wenn man nur von Zeit zu Zeit und nicht regelmäßig CDs zu shreddern hat, dann reicht das völlig aus. Ansonsten würde ich einen geeigneten Aktenvernichter nehmen, die gibt es z.T. schon ab 10 Euro.

CU
Olaf

Prosseco Olaf19

„Gelangen auf die Weise nicht irgendwelche giftigen chemischen Stoffe aus der CD...“

Optionen

Wieso umstaendlich wenn es doch einfach geht.

Das ding umgekehrt (nicht Lese Seite) auf dem Boden schmeissen und mit dem Fuss schmirgeln. Wer sich noch spezialreiniger fuer Flecken auf dem Boden sparen will, dann erst recht die DVD als Schmirgel nehmen.

Kinder nicht nachmachen, weil wenn es auf dem Teppichboden gemacht wird, dann koennte es zu Psychologischen Schaden fuehren.

Gruss
Sascha

P.S. Bedenkt doch was ist wichtig auf jede DVD oder Cd oder Bluray?
Die Silberfolie.

michard Prosseco

„Wieso umstaendlich wenn es doch einfach geht. Das ding umgekehrt nicht Lese...“

Optionen

Das funktioniert nur bei CDs, Nicht aber bei DVDs. Bei DVDs liegt die Reflektionsschicht nicht wie bei der CD auf der Labelseite, sondern in der Mitte.
Sonst würde es auch keine zweiseitigen DVDs geben.

MFG Michael

Marcel39 Olaf19

„Gelangen auf die Weise nicht irgendwelche giftigen chemischen Stoffe aus der CD...“

Optionen

Hi!

Ich hab das bisher erst ein Mal gemacht, aber ich hab beim CD/DVD-Durchbrechen immer mords Angest dass ich hinterher irgendwelche Splitter in der Hand oder im Gesicht hab.

Daher:
Schere
Oder, zerstört zwar die Daten nicht, ist aber warscheinlich vom Privatmann nicht zu reparieren: Radiergummi nehmen und die Unterseite nach eigenem Ermessen bearbeiten ;-)



Gruss
Marcel

zyklop66 Marcel39

„Hi! Ich hab das bisher erst ein Mal gemacht, aber ich hab beim...“

Optionen

radiergummi nutzt da nicht viel jedenfalls nicht auf der unterseite das is nur die schutzschicht,und da gibt es firmen die können die unterseite polieren und dann kann die wieder gelesen werden, da sind die daten nicht drauf lieber schön mit der schere auf der oberseite langshreddern.

Borlander Yan_B

„klar - in einem normalen Laufwerk ist die CD/DVD nicht mehr zu lesen....“

Optionen
So sind zwar immer noch Daten auf den übrigen Flächen vorhanden, es fehlen aber alle paar kilobyte Daten, wodurch ein zusammensetzen kaum noch möglich ist.
Durch die umfangreichen Fehlerkorrekturdaten lassen sich gerade solche Fehlstellen (orthogonal zur Datenspur und daher nur relativ wenige fehlende Bits pro Sektor) überbrücken...

Um das Wiederherstellen wirklich sicher zu unterbinden, sollte die Speicherschicht großflächig zerstört werden. Das wäre beim Einsatz einer Microwelle gegeben. Würde dafür aber keine nehmen die anschließend noch zur Nahrungszubereitung verwendet werden soll.
ahemi Yan_B

„klar - in einem normalen Laufwerk ist die CD/DVD nicht mehr zu lesen....“

Optionen

Ich hatte das Problem zwar bis jetzt noch nicht, aber ich würd einfach ne Heißluftpistole nehmen. Kurz 600 Grad heiße Luft drüberblasen bis das Ding zu schmelzen anfängt, das müßte doch reichen, oder?

burhan Redaktion

„DVD-Locher für 3,50 Euro“

Optionen
Im Angebot von Amazon.de seit: 21. Februar 2006

Deshalb gibt es das nicht mehr!
Olaf19 burhan

„ Deshalb gibt es das nicht mehr!“

Optionen

Allerdings hätte es das Teil bei Amazon seinerzeit, also vor zweieinhalb Jahren, wohl auch nicht für Dreifuffzich gegeben... übrigens ganz amüsant, wenn man dem Link zu Amazon folgt, steht weiter unten auf der Seite:

Punch machine Aktie € 150
www.naaimachine.tv Vandaag besteld , Morgen in huis Gratis bezorging in de Benelux

Was da 150 Euronen kosten soll, ist aber nicht der DVD-Locher, sondern eine Nähmaschine :-) Schon seltsam, was Amazon manchmal für Assoziationen herstellt...

CU
Olaf

Crazy Eye Olaf19

„Allerdings hätte es das Teil bei Amazon seinerzeit, also vor zweieinhalb...“

Optionen

Dafür sind die Dinger schon Jahrelang an den Grenzen in Einsatz ;) Zumindest in China gab es einen Riesen Schwarzmarkt für gelochte CD/DVD, da diese nicht eingeführt werden werden dort in der regel die beamten Geschmiert die Dinger so zu lochen das sie noch funktionieren.

libertè Redaktion

„DVD-Locher für 3,50 Euro“

Optionen

Ein stinknormaler Aktenvernichter für 19,95€ ist doch am effektie..

Borlander libertè

„Ein stinknormaler Aktenvernichter für 19,95€ ist doch am effektie..“

Optionen

Dann hast Du sicher auch eine Bezugsquelle zur Hand bei der man Aktenvernichter mit CD-Support für 20€ bekommt. Zu dem Preis ist mir ein solches Gerät bislang noch nicht über den Weg gelaufen...

Olaf19 Borlander

„Dann hast Du sicher auch eine Bezugsquelle zur Hand bei der man Aktenvernichter...“

Optionen

Ein einfacher Aktenvernichter kostet so um die 10 Euronen - könnte mir gut vorstellen, dass es für das Doppelte dann auch einen mit CD-Shreddering gibt.

Aber wenn ich ehrlich bin... so viel würde ich auch nicht ausgeben wollen!

CU
Olaf

Borlander Olaf19

„Warum eigentlich nicht!“

Optionen

Für 10€ bekommst Du höchstens einen der das Papier in Streifen schneidet. Wenn Du CrossCut haben willst wird es gleich eine Ecke teurer. Mehr als 3 Blatt 80g Papier können die günstigen Geräte i.d.R. auch nicht auf einmal schneiden - eine CD ist deutlich dicker und stabiler...

libertè Borlander

„Dann hast Du sicher auch eine Bezugsquelle zur Hand bei der man Aktenvernichter...“

Optionen

Hallo Al Bor,

Printmedien wie Plus, Penny, Aldi, Real etc.


mfg
Liberté