Linux 14.850 Themen, 104.742 Beiträge

Linux und Anfänger

Valentin / 4 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Leute !
Würde bei Linux gerne hineinschnuppern und
möchte aber die größten Anfängerfehler vermeiden.
Hat jemand für mich ein paar Tips und Tricks ?
Danke im Vorraus
Valentin (Valentin)

Antwort:
Ich habe das Buch Linux in 16 Stunden (garantiert!) gekauft.
CD ist dabei, alles fuer den Anfaenger ist erklaert.
Alles was Du brauchst ist ein noname-PC mit etwas hard disk (besser eine alte
aber leere 210MB-Platte) und ein mitsumi-Gammel CD-laufwerk (kein exote)
ISBN:3-89362-521-6
Ich hab's noch nicht durch (keine Zeit) aber der Linux-Server laeuft.
Hannes
(Johan Prins (Hannes))

Antwort:
HI !
Als absoluter Linux-Anfänger rate ich eher zu einer der "großen" Linux-Distributionen ! ( S.u.S.E, Red Hat, DLD, usw. )
Die sind meist aktueller als diese Buch-Beipack-CDs und unterstützen neueste Hardware.
Als Buch kann ich Dir Linux anwenden und verstehen von Kai Petzke empfehlen. ( Inkl. nicht mehr ganz aktueller Debian )
Dort ist alles "deppensicher" schritt für schritt erklärt und es beinhaltet sinnvolle Übungsbeispiele.
Du brauchst zwar länger als 16 Tage, aber bist dafür dann Profi.
Florian
(Florian)

Antwort:
Meine Empfehlung in Sachen Buch:
*** LINUX für DUMMIES ***
Hier ist alles gaaanz einfach erklärt, was ein "Anfänger" wissen muss. (Befehle, X-Windows, Peripherie einbinden, Internet Zugang usw.)
Dazu gibt es die auf 2 CD's gekürzte S.u.S.E. 5.2 Distribution.
CU Gianni ;-)
(Gianni)

Antwort:
Versuch mal mit S.u.S.E Linux
Der ist am einfachsten zu Beherrschen.
Buch: Linux -Das Einsteigerseminar-(bhv) oder
Linux für Dummies kann ich dir Empfehlen.
P.S Eine Platte mit min.500MB solltest du schonmal haben.
(B@ C )

bei Antwort benachrichtigen
Linux und Anfänger florian
Linux und Anfänger Gianni
Linux und Anfänger B@ C