Linux 14.788 Themen, 104.127 Beiträge

Linux und Anfänger

Valentin / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute !
Würde bei Linux gerne hineinschnuppern und
möchte aber die größten Anfängerfehler vermeiden.
Hat jemand für mich ein paar Tips und Tricks ?
Danke im Vorraus
Valentin (Valentin)

Antwort:
Ich habe das Buch Linux in 16 Stunden (garantiert!) gekauft.
CD ist dabei, alles fuer den Anfaenger ist erklaert.
Alles was Du brauchst ist ein noname-PC mit etwas hard disk (besser eine alte
aber leere 210MB-Platte) und ein mitsumi-Gammel CD-laufwerk (kein exote)
ISBN:3-89362-521-6
Ich hab's noch nicht durch (keine Zeit) aber der Linux-Server laeuft.
Hannes
(Johan Prins (Hannes))

Antwort:
HI !
Als absoluter Linux-Anfänger rate ich eher zu einer der "großen" Linux-Distributionen ! ( S.u.S.E, Red Hat, DLD, usw. )
Die sind meist aktueller als diese Buch-Beipack-CDs und unterstützen neueste Hardware.
Als Buch kann ich Dir Linux anwenden und verstehen von Kai Petzke empfehlen. ( Inkl. nicht mehr ganz aktueller Debian )
Dort ist alles "deppensicher" schritt für schritt erklärt und es beinhaltet sinnvolle Übungsbeispiele.
Du brauchst zwar länger als 16 Tage, aber bist dafür dann Profi.
Florian
(Florian)

Antwort:
Meine Empfehlung in Sachen Buch:
*** LINUX für DUMMIES ***
Hier ist alles gaaanz einfach erklärt, was ein "Anfänger" wissen muss. (Befehle, X-Windows, Peripherie einbinden, Internet Zugang usw.)
Dazu gibt es die auf 2 CD's gekürzte S.u.S.E. 5.2 Distribution.
CU Gianni ;-)
(Gianni)

Antwort:
Versuch mal mit S.u.S.E Linux
Der ist am einfachsten zu Beherrschen.
Buch: Linux -Das Einsteigerseminar-(bhv) oder
Linux für Dummies kann ich dir Empfehlen.
P.S Eine Platte mit min.500MB solltest du schonmal haben.
(B@ C )

bei Antwort benachrichtigen
Johan Prins (Hannes) Valentin

„Linux und Anfänger“

Optionen

Ich habe das Buch Linux in 16 Stunden (garantiert!) gekauft.
CD ist dabei, alles fuer den Anfaenger ist erklaert.
Alles was Du brauchst ist ein noname-PC mit etwas hard disk (besser eine alte
aber leere 210MB-Platte) und ein mitsumi-Gammel CD-laufwerk (kein exote)
ISBN:3-89362-521-6
Ich hab's noch nicht durch (keine Zeit) aber der Linux-Server laeuft.
Hannes
(Johan Prins (Hannes))

bei Antwort benachrichtigen
florian Johan Prins (Hannes)

„Linux und Anfänger“

Optionen

HI !
Als absoluter Linux-Anfänger rate ich eher zu einer der "großen" Linux-Distributionen ! ( S.u.S.E, Red Hat, DLD, usw. )
Die sind meist aktueller als diese Buch-Beipack-CDs und unterstützen neueste Hardware.
Als Buch kann ich Dir Linux anwenden und verstehen von Kai Petzke empfehlen. ( Inkl. nicht mehr ganz aktueller Debian )
Dort ist alles "deppensicher" schritt für schritt erklärt und es beinhaltet sinnvolle Übungsbeispiele.
Du brauchst zwar länger als 16 Tage, aber bist dafür dann Profi.
Florian
(Florian)

bei Antwort benachrichtigen
Gianni florian

„Linux und Anfänger“

Optionen

Meine Empfehlung in Sachen Buch:
*** LINUX für DUMMIES ***
Hier ist alles gaaanz einfach erklärt, was ein "Anfänger" wissen muss. (Befehle, X-Windows, Peripherie einbinden, Internet Zugang usw.)
Dazu gibt es die auf 2 CD's gekürzte S.u.S.E. 5.2 Distribution.
CU Gianni ;-)
(Gianni)

bei Antwort benachrichtigen
B@ C Valentin

„Linux und Anfänger“

Optionen

Versuch mal mit S.u.S.E Linux
Der ist am einfachsten zu Beherrschen.
Buch: Linux -Das Einsteigerseminar-(bhv) oder
Linux für Dummies kann ich dir Empfehlen.
P.S Eine Platte mit min.500MB solltest du schonmal haben.
(B@ C )

bei Antwort benachrichtigen