Viren, Spyware, Datenschutz 11.242 Themen, 94.694 Beiträge

Veröffentlichung von personenbezogenen Daten von Forumsmitgliedern

mawe2 / 94 Antworten / Flachansicht Nickles

Ist es eigentlich nach DSGVO zulässig, in einem öffentlich zugänglichen Forum Geburtsdaten einzelner Mitglieder bekanntzugeben?

Bei weniger wichtigen persönlichen Daten (wie z.B. der E-Mail-Adresse) wird hier durchaus darauf hingewiesen, dass man diese nicht veröffentlichen sollte. Meist werden dann solche Postings recht schnell gelöscht.

Dabei könnte jeder, der das will, seine E-Mail-Adresse einfach ändern und sich von der (evtl. versehentlich veröffentlichten) Adresse lossagen. Das bedeutet zwar einen gewissen Aufwand und ist u.U. auch mit Unannehmlichkeiten verbunden, wäre aber machbar.

Beim Geburtsdatum ist das nicht machbar. Das Geburtsdatum ist unveränderlich.

Es zählt neben Nachname und Vorname zu den wichtigsten personenbezogenen Informationen eines Menschen.

Sollte man eine solche Veröffentlichung nicht besser unterlassen?

bei Antwort benachrichtigen
Danke dir! winnigorny1
schoppes Anne_21 „- eben: programmiert Das Ergebnis ist ein Programm. Aber darüber muss es keinen Streit geben - das wird schon ohne ...“
Optionen

Hallo Anne,

ich bin etwas anderer Meinung als mein Kollege (kann ja mal vorkommen) Cool

Wenn beim Aufrufen des Moduls "Private Nachricht an ... schicken" der Satz:

"Mit diesem Tool können Sie jedem auf Nickles.de eine private Nachricht schicken."

ersetzt werden würde durch:

"Der Messenger ist nur für Premium-Nutzer zugänglich."

Ich glaube, das könnte ein erfahrener Webmaster wie Xafford innerhalb weniger Minuten hinbekommen:

Gruß

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen