Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.508 Themen, 108.855 Beiträge

HDD über SATA/USB-Adapter geht nicht

Django81 / 20 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo miteinander

Vor etwa einem halben Jahr habe ich mir auf Anraten aus dem Forum hier (danke nochmals) einen SATA/USB-Adapter besorgt, um Daten von einer HDD aus einem geschrotteten Laptop auszulesen und diese fortan als Backup-Speicher zu verwenden. Das funktioniert bis heute alles bestens. Nun habe ich aber neulich einen DVD-HDD-Recorder geschlachtet. Also habe ich die HDD rausgenommen (das war fast noch das Einzige an dem Gerät, das noch funktionierte) und wollte sie ebenfalls mittels dem SATA/USB-Adapter mit einem PC verbinden. Leider tat sich da gar nichts - die HDD wird schlicht nicht erkannt, obwohl am Adapter die beiden Lämpchen schön leuchten. Ich habe es an zwei verschiedenen Geräte ausprobiert - daran liegt's offenbar nicht. Und auch der Adapter funktioniert ausser bei dieser HDD einwandfrei.

Das der HDD handelt es sich um diese hier:

Und im DVD-Recorder war sie mit folgendem Kabel verbunden:

Hat jemand eine Idee, weshalb das nicht funktioniert bzw. was ich tun könnte? Mehr so aus Interesse denn aufgrund eines tatsächlichen Bedürfnisses Zwinkernd.

Gruss und danke im Voraus

Django

bei Antwort benachrichtigen
In wie fern? fishermans-friend
Django81 fishermans-friend „Ist erstmal Wumpe, die Belegung ist erstmal bei allen SATA HDDs/SSDs etc. Standard. Aber die Hersteller können bei ...“
Optionen

Und dieser Fun ist es mir nach einiger Überlegung wohl nicht wert Zwinkernd. Denn das Verwenden der Platte würde für mich nur Sinn machen, wenn ich sie "extern" betreiben könnte. Wenn ich mal grössere Daten verschieben oder als Backup möchte. Und da es eh' nicht ohne Adapter geht und externe, aktuelle Lösung billig sind, lohnt es sich für mich nicht, da Geld und/oder Zeit zu investieren. Aber danke für Eure Tipps und Eure Hilfe - spannend war's und gelernt habe ich auch wieder was Lächelnd

bei Antwort benachrichtigen