Office - Word, Excel und Co. 9.703 Themen, 40.813 Beiträge

Neues Office notwendig?

dieter89 / 12 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Leute,

seit einigen Tagen kann ich über Outlook 2010

" Microsoft Office Home und Business 2010
Version: 14.0.7268.5000 (32-Bit) "

unter Windows 10 und Windows 11
(ich arbeite aus verschiedenen Gründen mit zwei Wechsellaufwerken)

einige meiner Mail-Adressen nicht mehr abrufen (und versenden).

Fehler (0x800CCC92) beim Ausführen der Aufgabe "googlemail - Nachrichten werden empfangen":
"Ihre Anmeldung wurde vom E-Mail-Server zurückgewiesen.
Überprüfen Sie Ihren Benutzernamen und das Kennwort für dieses Konto in den "Kontoeinstellungen".
Antwort des Servers: -ERR [AUTH] Username and password not accepted."

Meine Web.de und GMX-Adressen sind auf beiden OS OK, aber die Googlemail.com will nicht mehr.
Nun habe ich schon in den Einstellungen von Gmail " weniger sichere Apps... " aktiviert,
aber das war vor einigen Monaten. Nun lässt sich nichts mehr verändern.
Kann ich mein Office 2010 wegschmeißen weil irgendwelche
Sicherheits-Dingsbumsheinrichkirchen-Einrichtungen
nicht vorhanden oder zu alt sind?
Kennt jemand eine Lösung wie ich Office 2010 (Outlook) weiter benutzen kann? 

Für eure Mühe vielen Dank im Voraus und viele Grüße aus Berlin.

mfg dieter

bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 dieter89 „Hi luttyy, danke für deine Rückmeldung. Tja, das ist wohl das Problem. Andere Mailserver haben andere Komplikationen... - ...“
Optionen

Hi,

weniger sichere Apps zulassen aktivieren!

gibt es bei meinem Konto auch nicht mehr.

Allerdings- mit dem aktuellen Thunderbird läuft es wie gewohnt- mit allen genutzten Mailprovidern!

Deshalb die Anfrage ob ich wegen einem neuen Office singen gehen muss...

Wenn Du auf MSO zwingend angewiesen bist...Unschuldig

Endlich auch mit Ubuntu :-) Aber immer noch im Wechsel mit Win10 und Win11 :-(
bei Antwort benachrichtigen
and right... dieter89