Programmieren - alles kontrollieren 4.933 Themen, 20.610 Beiträge

Windowsspiel auf Android konvertieren

Frenchie / 4 Antworten / Flachansicht Nickles

Hi Folks,

mal die dümmste Frage der Woche. Meine Tochter hat mit ihrem Männe ein point&click Spiel auf Win-Basis entwickelt. Um mehr Kunden zu erreichen überlege ich ob man das nicht auch für Android "umschreiben" kann. Diesbehuflich kommt man bei Guckel nicht weit, entweder werden nur Emulatoren angeboten oder, wenn es nach einer Lösung aussieht, wird es für mich komplett unverständlich. Mal ganz Laienhaft gefragt: was braucht man (von Programmierkenntnissen - werden dann gelernt - abgesehen) um aus einem Programmcode für WIN einen für Android zu machen? Ich vermute mal daß es kein Programm gibt wo man vorne Windows einliest und hinten eine gebrauchsfertige App rauskommt. Was sind die Schwierigkeiten, welche Hilfsmittel gibt es, spezielle Hardware, welche Programmsprache ist sinnvoll usw? Oder gibt es gar Foristen die das (gegen Entgelt, selbstnatürlich) übernehmen?

Die d?mlichste Frage: warum willst Du das machen? Die d?mlichste Antwort: wei? ich nicht
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Borlander „War zu Beginn aber offensichtlich keine Anforderung und es liegt wohl auch keine Erfahrung in dieser Richtung vor. Damit ...“
Optionen
Softwareprojekte können auch durch ein Overengineering zum Scheitern gebracht werden.

Das ist richtig.

Neuprogrammierung kann auch die Chance sein Altlasten los zu werden bzw. bekannte Defizite vermeiden…

Das auch.

Trotzdem könnte man von Synergien profitieren, wenn man vorher zumindest schon mal ein paar grundlegende Weichenstellungen vorgenommen hätte.

Ich frage mich auch, ob ein Spiel, das primär auf die Nutzung am PC mit den dort verfügbaren Eingabegeräten ausgelegt ist, überhaupt sinnvoll auf einem Android-Gerät genutzt werden kann? Das sind doch zwei sehr unterschiedliche Welten, die nur eine sehr geringe Schnittmenge haben.

bei Antwort benachrichtigen