Homepage selbermachen 7.842 Themen, 35.533 Beiträge

Angeblich "essentielle" Cookies

Olaf19 / 9 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo zusammen!

Seit ein paar Jahren muss man ja beim Besuch von fast allen Webseiten abnicken, dass man mit Cookies einverstanden ist; seit ca. einem Jahr hat man darüber hinaus noch die oft üppige Auswahl, welche Cookies man zulassen will und welche nicht. Mir wird das auf die Dauer zu anstrengend, ich habe mir deswegen das Addon "I don't care about Cookies" für den Firefox installiert.

Auch wenn ich von diesem "Fragebogen-Ausfüllerei"-Spuk damit in Zukunft weitgehend verschont bleiben werde, eine Frage zum Thema Cookie-Auswahl beschäftigt mich doch:

Es gibt auf fast jeder Seite eine Gruppe von Cookies, die man nicht abwählen kann, weil sie angeblich "essentiell", "technisch notwendig" oder sonstwie "obligartorisch" seien. D.h. der An- und Abwahl-Schieberegler bleibt dann deaktiviert und steht permament auf "On".

Warum eigentlich? Wer oder was hindert mich daran, HTML 5 zu lernen, eine Webseite zu bauen und diese auf die Menschheit loszulassen? Wieso soll die Seite plötzlich nicht mehr funktionieren, nur weil keine Cookies auf den SSDs des Publikums zugelassen sind?

Wohlgemerkt, ich spreche hier nicht über Amazon, Booking.com, ebay oder andere Shopping-Seiten mit Einkaufskorb, Bestellhistorie, Zahlungsmöglichkeiten und allen Schikanen. Da ist mir schon klar, dass das ohne Cookies nicht wirklich Spaß macht.

Aber ganz gewöhnliche (Nachrichten-)Websites, auf denen ich nur Texte lesen und Bilder gucken möchte, wozu in aller Welt müssen die zwanghaft Cookies auf meine SSD kritzeln?

Vielleicht liest hier jemand mit, die oder der selbst Webseiten baut und da etwas mehr Einblick hat?

THX
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Alekom Borlander

„Du brauchst zumindest einen Cookie um die Cookie-Konfiguration zu speichern -“

Optionen

ich finde diese unsäglichen cookies auch schon fast unerträglich.

früher wars ja auch nicht notwendig :P

dient ja alles nur zu marketingzwecken :ppp

wozu das für den user dienlich ist, ist mir gelinde gesagt schleierhaft.

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Thumbs up! winnigorny1