Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.386 Themen, 36.300 Beiträge

Was ist mit ZATTOO passiert?

Olaf19 / 24 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo zusammen!

Seit heute Morgen funktioniert bei mir ZATTOO nicht mehr. Nicht etwa, dass die Seite nicht erreichbar wäre, ein Gateway-Timeout, "Server nicht gefunden" oder ein 404-Fehler erscheint – es passiert schlichtweg "nichts".

D.h. wenn ich zattoo.com, zattoo.com/highlights, zattoo.com/favourites oder zattoo.com/ {irgendeinSendername} eingebe, fängt der Browser nicht einmal an, nach irgendetwas zu suchen. Die Seite bleibt "weiß", und der Seiten-Ladevorgang startet nicht einmal.

An so etwas kann ich mich überhaupt nicht erinnern, auch  nicht mit anderen Websites, auch dann nicht, wenn es eine Störung gab. Dann hatte man wenigstens eine der oben besagten Fehlermeldungen.

Hat jemand eine Idee, was da los sein könnte?

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp hddiesel

„Hallo winni, das ist schon Richtig, bei mir ist es in all den Jahren, erst der 2. Router, bedingt durch die Umstellung vom ...“

Optionen
Über die Rückgabe des gemieteten Routers brauchst du Dir auch keine Gedanken machen, solange er noch Funktioniert.

WOT? Wenn du mietest, kannst du immer zurückgeben, wenn die Frist erfüllt ist. Nur wenn man dir nachweisen kann, dass du die Mietsache selbstverschuldet geschrottet hast, gibts Stress, aber bei einem Router halte ich das für abwegig.

Mieten ist aus meiner Erfahrung auch aus dem Bekanntenkreis immer teurer. Würde ich nie machen, es sei denn, man hat vor, sehr schnell den Anbieter zu wechseln, dann lohnt sich das Mieten durchaus, aber das ist eine ganz andere Rechnung. Wer treu bleibt, zahlt beim Mieten immer drauf, denn AVM baut richtig gute Boxen. Die Dinger würde ich niemals mieten!

Ende
bei Antwort benachrichtigen