Windows 10 2.074 Themen, 25.943 Beiträge

Bluescreen-Fehler

ha / 9 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,

ich habe die Fehlerursache "nvlddmkm.sys"  bei Win10 angezeigt bekommen. Den Rechner mittles Starttaste aus und wieder eingeschaltet und alles läuft im Moment normal.

Ist es sinnvoll die PC-Repair Software:

https://www.wikifixes.com/de/errors/dll/nvlddmkm.sys/?gclid=Cj0KCQjw38-DBhDpARIsADJ3kjkKhRgeGZ6RwtNsUdebGto7weYbnHFTTVjqQs57KiPHc_CafDxjX2QaAouOEALw_wcB

zu laden und einzusetzen?

Hat jemand einen besseren Vorschlag?

Oder soll ich besser nichts machen?

VG

Norbert

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 andy11

„Lass die Finger von dem Mist! Hier findest du die Lösung dafür. ...“

Optionen
Hier findest du die Lösung dafür.

Von so einem Tool würde ich aber auch die Finger lassen. Wenn man nicht weiß, welche Karte verbaut ist, schaut man einfach mal im Gerätemanager nach und sucht dann bei NVidea nach dem aktuellen Treiber, lädt ihn runter und klickt auf aktualisieren.

Wenn man auch nur ein kleines bißchen Ahnung hat, klickt man auf manuell und aktualisiert nur den Treiber. Braucht man noch unbedingt die Soundanbindung, weil man nichts anderes hat, auch das und wenn man was mit Virtual Reality im Sinn hat, auch den VR-Treiber ansonsten eben nur den Grafiktreiber.

.Das ist einfach, sicher und man braucht nicht noch ein zusätzliches Programm auf dem Rechner, das u. U. auch noch andere Treiber aktualisieren will und manchmal dabei auch noch Müll vorschlägt...

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen