Laptops, Tablets, Convertibles 11.749 Themen, 55.432 Beiträge

Welchen Prozessor für neues Notebook

rolfie21 / 9 Antworten / Flachansicht Nickles

Guten Morgen,

mein Laptop hat nun 10 Jahre auf dem Buckel und so langsam wirds Zeit für was neues.

Meine jetzige Konfiguration - HP Pavillon G7, 17 Zoll ,  i5 2450m , 8 GB Ram, Win10, 1 TB SSD

Was die Anforderungen an die Leistung des Neuen betrifft - bisher konnte ich mit meiner alten Kiste alle Anforderungen bedienen, nur bei zu vielen Tasks oder zu vielen offenen Browserfenstern laggt er. Die CPU hängt mittlerweile des öfteren bei 100 % fest, die RAM-Auslastung liegt meist im Bereich von 60 %. Sprich die CPU ist so langsam am Limit Stirnrunzelnd

Da der neue auch so ca. 10 Jahre halten soll Zunge raus bin ich am überlegen welche Konfiguration sinnvoll ist im Bezug auf Zukunftsfähigkeit.

1. WLAN

Reicht WLAN AC oder muss es schon WLAN AX sein ? ich habe im Moment eine DSL 400 Leitung und die reicht mir eigentlich völlig, da sollte doch AC ausreichend sein und AX keine Vorteile bringen - oder habe ich einen Denkfehler ?

2. Prozessor

Im Moment habe ich ein Gerät im Auge mit Ryzen 5 4500u. Lohnt sich das Warten und der Aufpreis - ca 130 € - auf eine Gerät mit Ryzen 5 5500u ? Die Benchmarks pegeln sich so bei 10 - 20 % Mehrleistung beim 5500u ein - die Frage ist, merkt man das im realen Leben oder nur bei den synthetischen Benchmarks ?

und klar - im Vergleich zum i5 2450m sind beides Raketen.

3. USB C

ist ein USB C Anschluss Pflicht ?

um ehrlich zu sein - weder mein Laptop noch mein Desktop haben einen USB C Anschluss. Hab ihn also bisher nicht vermisst

Vielen Dank für eure Expertise und Hilfe und frohe Ostern

CU
RolfieCool

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 rolfie21

„Ja die Ryzen sind schneller und billiger aber im Moment ist schwer was zu kriegen , dachte eigentlich 2021 wird s besser - ...“

Optionen

Das hat schon noch andere Gründe, AMD konnte als wirklich kleiner Verein den großen Erfolg nicht voraus sehen und planen...

https://de.wikipedia.org/wiki/TSMC

https://winfuture.de/news,121033.html

AMD stellt im Gegensatz zu Intel nix selbst her und der Auftagsfertiger ist aktuell definitiv ausgebucht und TSMC dürfte zudem Schwierigkeiten mit seinen Zuliefereren haben...

https://www.notebookcheck.com/AMD-Ryzen-5-5500U-Prozessor-Benchmarks-und-Specs.510987.0.html

In spätestens 6 Monaten dürfte es übrigens nur noch Kisten mit den neuen Ryzen CPUs geben, alles andere ist schon ökonomisch absolut dummes Zeug!

bei Antwort benachrichtigen