Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.210 Themen, 122.936 Beiträge

RAM aufrüsten bei Elitebook 8540p

christian t / 16 Antworten / Flachansicht Nickles

Hi,

Ich möchte mein HP Elitebook 8540p mit ram aufrüsten ddr3.

Momentan sind 4 4 gb drin

Welche Konstellation, Marke oder Leistungsdaten wären sinnvoll auf der alten Kiste um nen ordentlichen Schub zu realisieren?

Wäre ein Austausch des Prozessors, Grafikkarte falls möglich auf empfehlenswert betr video encoding?

Grüße Christian

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fishermans-friend

„Da hat @fakiauso schon alles gesagt. Bei einigen Herstellern Bsp. Crucial kann man sein Notebook/PC suchen lassen und die ...“

Optionen

Nur so noch der Vergleich der kleinsten und grössten CPU, die dort verbaut sein können:

https://www.cpubenchmark.net/compare/Intel-Core-i7-820QM-vs-Intel-Core-i5-520M/853vs778

https://www.cpubenchmark.net/compare/Intel-Core-i7-620M-vs-Intel-Core-i5-520M/849vs778

Da die Quadcore keine Grafikeinheit haben und daher mit dedizierter Nvidia kommen, aber 45W TDP haben statt 35W TDP der Dualcores, dürften die in erster Linie den Stromverbrauch und die Wärmeverluste in die Höhe treiben.

Gemessen an aktuellen CPU ist das also reine Nabelschau. Ein Ausbau auf die maximalen 16GB RAM wird sich im Normalbetrieb gegenüber 8GB auch kaum lohnen.

Für Videoencoding mit 4k usw. nimmt man für meine Begriffe eine aktuelle Plattform als Desktop oder ein entsprechend aktuelles Notebook mit passender Grafik für CUDA o.ä. Das läuft auf dem armen Elitebook vermutlich ohnehin mehr schlecht als recht wegen fehlender Hardwareunterstützung aktueller Software. Und für einstmals "normales" Zeug wie AVI, in PAL-Auflösung rippen usw. macht es das Laptop auch so. Immerhin ist das Teil auch schon so um die 10 Jahre alt.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
OK danke mach ich . christian t