Laptops, Tablets, Convertibles 11.697 Themen, 54.896 Beiträge

Nach Akkutausch wird neuer Akku nicht erkannt

Alibaba / 8 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo!

Ich habe gerade zum ersten Mal den Akkutausch eines Notebooks vorgenommen. Da der neue Akku aber nicht erkannt wird, möchte ich gerne mal den Vorgang rekapitulieren. Evtl. findet sich ja der Fehler, bevor ich Kosten verursache?

Notebook Lenovo Thinkpad Yoga 11e. Akku kommt von Drittanbieter, aber die Daten stimmen überein und der Akku ist in der Beschreibung ausdrücklich als kompatibel für das genannte Modell angegeben. Passte auch perfekt.

Der Einbau erfolgt hier durch Lösen einer Abdeckung sowie Abziehen eines Steckers. Stecker und Kontakte waren ok, soweit sichtbar.

Nach dem Auswechseln verband ich das Notebook wieder mit dem Strom. Es startete normal, aber im System (W10 pro 64 1909) wurde nur Netzbetrieb angezeigt. Ein kleines Tool zur Akkuwartung- und Anzeige meldete jedoch "Kein Akku vorhanden".

Erneutes Ein/Ausbauen änderte nichts, der Verbindungsstecker liess sich auch leicht einsetzen.

Auch ein Deinstallieren und Erneuern des Treibers im GM brachte nichts.

Hab ich was übersehen, kann ich noch was tun?

Danke

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba einfachnixlos1

„https://forums.lenovo.com/t5/Lenovo-B-und-G-Serien-Notebooks/Akku-nicht-autorisiert/m-p/2210497?page 2 schon versucht? Zum ...“

Optionen

Na dann, auf ein Neues. Danke jedenfalls für die Tips. Irgendwann gehöre ich auch zu denen, für die der Akkutausch beim NB Routine ist. Jedenfalls bin ich beruhigt, dass ich wohl keinen Anfängerfehler hingelegt habe (was auch immer man da verkehrt machen kann).

Bei meinem anderen NB (HP 4710s) hats jedenfalls auf Anhieb geklappt. Wobei der Tauschmechanismus hier besser war (Schieber links/rechts ziehen, Alten raus, Neuen rein, Klack - Ferdisch!), als das Aufschrauben und Mini-Stecker abziehen bei dem "Kleinen".

Die Unterschiede bei den Akkupreisen sind auch zu gewaltig, als dass man nur dem Prinzip folgen kann und nur "original" kaufen. Da ist bei älteren Geräten ganz schnell die Wirtschaftlichkeit erreicht.

Grüsse

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Fanboys? winnigorny1