Laptops, Tablets, Convertibles 11.687 Themen, 54.815 Beiträge

Treiber fehlen nach umstellen auf Win10

tobi16 / 2 Antworten / Flachansicht Nickles

Hatte einen Wasserschaden, kaufte dasselbeLaptop gebraucht, Platte getauscht und auch das W10 update lief eigentlich reibungslos.

Es handelt sich um das

Medion MD98200

wobei das neue laut Verkäufer  einen anderen Prozessor eingebaut bekam, kann aber nur den Anfang der Bezeichnung noch auf eBay in der Überschrift sehen : T560.....

Doch nach dem Update auf W10 gab es wohl ein Problem mit der GRAKA, weiß nicht mehr wieso. Erinnere nur, dass ich dachte, ach was, der universelle Treiber funktioniert doch, warum sollte ich jetzt groß rummachen.. Hatte sogar schon rausgefunden, welcher Treiber drauf muss, habe es aber doch sein lassen - könnte nvidia gewesen sein.

(habe früher viel Triber erneuert, inzwischen bin ich ängstlicher, zB wenn was nicht klappt ich vor einem schwarzen Bildschirm sitze und solche Scherze... da lass ich vieles eben lieber aus)

Zur GRAKA:

Dass meine Audio-Anwendung nun andauernd CPU Überlastung hat, was die Arbeit verunmöglicht und mit dem alten Gerät NICHT so war, lässt mich vermuten, dass das von dem GRAKA Treiber ist. Audio Programme wie Cubase sind auf gute Funktion der Grafikkarten angewiesen.

Zudem fiel mir auf, dass ich ja eine SD Karten Slot habe, aber da fehlte schon immer der Treiber. Schade, könnt ich sehr gut brauchen. Wenn man auf MEDION geht, sind da sehr wohl Treiber dafür aus dem Jahre 2009. Habe den auf runtergeladen, nur war er einfach nicht auffindbar. Der Microsoft-eigene Virus Dingsbums Defender hatte ihn einfach gekapert. Nun ist er in Quarantäne. Ich hatte dann den Schneid verloren, mich auch noch mit der Quarantäne zu beschäftigen.

Was ich noch habe ist die Platte mit W10 BS, die vorher in dem Laptop eingebaut war. Dachte schon ich könnte da einfach was "holen" aber das geht natürlich nicht.

Sorry aber mir ist das zu heikel, hier mal eben so auf trial und error rum zu schrauben, deshalb hatte ich gehofft, jemand würde mir die einzelnen Schritte vorkauen, damit ich alles zum Laufen kriege, ohne in Panik zu fallen.

Danke schon mal...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 tobi16

„Treiber fehlen nach umstellen auf Win10“

Optionen

Sich diese uralte Hulle noch einmal gekauft zu haben war schon ein falscher Fehler!

Wenn du für die mehr als 50€ gelöhnt hast wurdest du immer über den Tisch gezogen...

Hast du da W10 32Bit oder 64Bit drauf???

https://www.heise.de/tipps-tricks/32-Bit-oder-64-Bit-Welche-Version-hat-mein-Windows-3948657.html

Diese PHDGD Calistoga 1 (Intel GMA 950) - 32-bit
(alternative Chell 32/64-bit versions available) Treiber würde Ich da installieren:

https://retrosystemsrevival.blogspot.com/2019/11/intel-modded-phdgd-driver.html

Die Kiste hat ne uralte und ultralahme Intel GMA 950 und für die gabs schon keine Treiber von Intel für W8!

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Treibersignatur_deaktivieren_Unsignierte_Treiber_installieren_Windows_10#Unsignierte_Treiber_.C3.BCber_die_Eingabeaufforderung_aktivieren

Das muß man da vorher machen und wenn du das nicht auf die Reihe bekommst wars das gewesen!

Secure Boot kann und muß man bei der alten Kiste natürlich nicht im Bios deaktivieren, das gilt nur für viel neuere Kisten mit nem UEFI Bios.

https://www.touslesdrivers.com/index.php?v_page=23&v_code=38889

Außerdem würde Ich da vor! dem Grafiktreiber diesen Intel Chipsatztreiber installieren und neustarten.

bei Antwort benachrichtigen