Linux 14.868 Themen, 104.934 Beiträge

Einrichten von MINT nach Erstinstallation

RogerWorkman / 7 Antworten / Flachansicht Nickles

Auch ich bin am Anfang der Übung. Mit dem Tun erfährt man immer mehr über Linux.

Ich wiederhole mal meine Fragen, weil sie im Thead oben untergehen:

1. Wlan muss schneller werden, es ist gegenüber BS Win7 nur 1/2 so schnell, wieso? Getestet mit okla speetest, ca. 20mbps bei linux und ca. 42mbps unter Win7 , bei unveränderter Hardware! Wenn das der erste Bremsklotz ist? Linux gibt keine Fehlermeldung.

2. Der Desktop scheint nicht nativ angesteuert zu werden. Alle Fenster und Schriften sind nicht pixelscharf, muss auch geändert werden, unter anpassen finde ich nicht die richtige Auflösung. Es geht so, aber mit unscharfer Schrift gibts "Augenkrebs".

3. Gibt es eine Einstellung, per Ziehen und Ablegen Icons (verknüpfungen) auf den Dektop zu legen? hat sich erledigt, man muss die Taskleiste entsperren, dann kannman Verknüpfungen gewünschter Programme auf den Dektop legen.

4. Auf+zuklappende Scrolleisten nerven, sollen einfach statisch da bleiben wie sie sind. Auch einstellbar?

5. Warum lässt sich die 64 bit-Linux-Version nicht installieren? Obwohl der Rechner klar ein 64 bit-Rechner ist und Win7 mit 64bit top läuft

Ansonsten hab ich noch keine Probleme entdeckt. Linux war extrem schnell installiert und eingerichtet. Bei Win10 bin ich verzweifelt.

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 fakiauso

„Tiese pösen Purchen! Kaum hat man sich nach drölfzig Jahren mal an eine Nomenklatur gewöhnt, basteln die einfach an den ...“

Optionen
Ist ja schlimmer als wie bei Windows.

Jau, eyh..... :-)

Glücklicherweise wird aber selbst die "Falscheingabe" auf den alten Befehl richtig umgesetzt

Ist mir noch gar nicht aufgefallen. Ich benutze immer noch - aus alter Gewohnheit - den "apt-get"-Befehl. Den grünen Fortschrittsbalken bei "apt" brauche ich nicht, dat löppt auch so.

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen