PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.398 Themen, 78.242 Beiträge

Wird das Gehäuse bei diesen Komponenten zu heiß?

hellawaits / 13 Antworten / Flachansicht Nickles

Moin allerseits,

nach einer langen Wartezeit ist nun wohl der Moment der Wahrheit gekommen:

ein neuer PC muß herLächelnd  (z.Z. gurke ich immer noch mit meinem bis zum Anschlag ausgereizten Intel Q9550 System von 2010 durchs Netz ... es wird Zeit ....).

Folgende Komponenten sind geplant:

CPU : AMD Ryzen 9  3900X

CPU Kühler: Be quiet! Dark Rock Pro 4

Mainboard: Biostar x570GT8

Ram: Crucial Ballistics 32 GB, 3000Mhz, CL 15

Grafikkarte: Geforce RTX 2080 super

Netzteil: Corsair RM 650x

SSD: Corsair Force Series MP 510  960GB

DVD Brenner (ein günstiger und funktionsfähiger sollte es sein)

und

das Gehäuse: be quiet! Silent Base 600 (ohne Sichtfenster)      <= Midi Tower

https://www.bequiet.com/de/case/644

https://extreme.pcgameshardware.de/netzteile-und-gehaeuse/462350-lesertest-quiet-silent-base-600-orange-festung-der-stille.html

Meine Sorge ist nun, ob ich ich den PC in diesem Gehäuse stabil unter "Dampf" betreiben kann oder ob es dann zu Temperaturproblemen kommt. Es lassen sich auch noch einige 140mm Lüfter nachrüsten, wobei ich dann nur vorne und oben/ hinten jeweils einen hinzufügen würde. Man kann auch noch an der Seite einen 120mm Lüfter installieren, wenn der geplante Dark Rock pro 4 nicht wäre, der passt so grade eben ins Gehäuse. Und lässt keinen Platz für einen Seitenlüfter.

Es ist echt schwierig geworden, ein geeignetes Gehäuse mit folgenden Eigenschaften zu finden:

- zwei oder mehr 5,25 Laufwerksschächte (extern) (jaja, ich weiß ... der Trend sieht das andersZwinkernd ...)

-  140mm Lüftergröße oder größer

- Lüftersteuerung

- schallgedämmt

- soll kein Loch ins Geldsäckel brennen

Das be Quiet Silent Base 600 kommt meinen Vorstellungen noch am nächsten. Eigentlich wollte ich ein Tower Gehäuse haben. Aber was Vernünftiges sprengt dann doch meinen Etat. Und somit kam ich beim Midi Tower aus.

oder: Wenn jemand ein Nox Hummer 3.0 abzugeben hat ..... gerne hier!!!Lachend. Habe eins hier, ist aber leider belegt und hat damals nur 100€ gekostet.

Zurück zum Kern:

Was meint Ihr? Läßt sich die Hardware stabil unter Last betreiben, oder schmilzt der PC irgendwann vor sich hin? Soll ich doch nach einem anderen Gehäuse schauen?

Danke für Tipps

Gruß

Hellawaits

bei Antwort benachrichtigen