Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.343 Themen, 106.693 Beiträge

O&O Defrag

winnigorny1 / 9 Antworten / Flachansicht Nickles

Schlangenöl, oder wirksame Software? Vieleicht kann mir hier jemand eine kompetente Antwort geben:

"....das neue O&O Defrag 23 Pro ist jetzt verfügbar und bringt eine Weltneuheit mit!

SSDs haben viele Vorteile: Sie sind schnell, klein und speicherstark. Und sie fragmentieren angeblich nicht. Aber das stimmt nicht, denn wie jedes System, das Dateien schnell speichern will, werden mit der Zeit Dateien über den gesamten Speicher verteilt. Bislang gab es nur rudimentäre Ansätze, um die ursprüngliche Geschwindigkeit einer SSD wiederherzustellen. Nur O&O Defrag 23 enthält die von O&O Software entwickelte SOLID/COMPLETE-Methode, die eine bislang ungekannte Steigerung der Performance ermöglicht - sowohl von SSDs als auch von herkömmlichen Festplatten!

Das Problem: Jedes Dateisystem fragmentiert. Das bedeutet, dass über die Zeit Dateien nicht mehr kontinuierlich gespeichert werden, sondern über den gesamten Speicherbereich verteilt sind, was das Arbeiten mit diesen Dateien immer langsamer werden lässt. Dieses Problem existiert nicht nur auf Festplatten, sondern natürlich auch auf SSDs. Diese speichern Dateifragmente im Laufe der Zeit über mehr Speicherzellen verteilt als notwendig wären. Dies wiederum führt zu einer kontinuierlichen Verlangsamung des Lese- und Schreibprozesses, wie er bereits von Festplatten bekannt ist.

Die Lösung: Hier setzt O&O Defrag 23 mit seiner neuen SOLID/COMPLETE-Methode an. Durch deren Einsatz werden diese verteilt gespeicherten Dateiteile wieder zusammengeführt und in weniger Speicherzellen abgelegt. Das führt zukünftig zu weniger Zugriffen auf diese Speicherzellen beim Lesen und Schreiben. Im Ergebnis ist die SSD nach der Defragmentierung schneller und die Lebensdauer wird zusätzlich durch die geringere Zahl der Schreib- und Lesezugriffe verlängert.

[Erfahren Sie, warum Sie sowohl SSDs als auch HDDs defragmentieren sollten, in unserem Blogeintrag](http://p.newsletterversand.info/f7o8174z-4839ylvb-mm1lf1uq-19ff).
 
Vereinfachte Darstellung der Blockansicht vor und nach einer Defragmentierung der der neuen SOLID/COMPLETE-Methode auf einer SSD.

Die bislang verstreut gespeicherten Dateien (links, "Vorher") belegen nach der Defragmentierung deutlich weniger Blöcke (rechts, "Nachher"). Dadurch werden sowohl SSDs als auch Festplatten optimiert und Ihre Lebensdauer erhöht sich."

Glaubhaft oder nicht? Besser als die Bordmittel von Windows10 - oder nicht?

Freue mich auf eine Antwort.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen