Viren, Spyware, Datenschutz 11.053 Themen, 91.593 Beiträge

Förmliche Anfrage nach DSGVO

PaoloP / 21 Antworten / Flachansicht Nickles

Ich beabsichte Nickles.de sowie allen weiteren Platformen auf denen ich vertreteten bin eine förmliche Datenabfrage zu meinen persönlichen Daten gemäss der DSGVO zu schicken. Mein Vorbild ist dabei Katharina Nocun hinsichichtlich Amazon. Nach einigem suchen glaube ich das ich dafür einen Anwalt brauche, ich habe dafür kein Formschreiben gefunden.

Seht ihr das auch so?  Den Anwalt nehme ich mir im Zweifel aber mich stört das dass scheinbar notwendig ist.

any comments?

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
Nein. mawe2
RogerWorkman mawe2

„Nein.“

Optionen
Nein.

Dann lies dier das bitte mal durch:  http://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayDSG-39?AspxAutoDetectCookieSupport=1

Auskunftpflicht nur bei berechtigter Anfrage !!! Die Berechtigung ist bei mir abgewiesen worden.

Wenn Du sowas meinst: https://www.datenschutz-bayern.de/service/data_breach.html

Dort kann man nur etwas melden, wenn eine dokumentarisch nachweisbare Verletzung der Datenschutzgrundverordnung stattgefunden hat.

Ich rede hier von allgemeiner Auskunftspflicht. Die findet einfach nicht statt!

Probier es mal für Dich aus... wie ist das mit Katze und Schwanz?

bei Antwort benachrichtigen