Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.312 Themen, 106.328 Beiträge

Festplatte "arbeitet" plötzlich

fbe / 5 Antworten / Flachansicht Nickles

Ich habe eine 1TB HDD am USB Anschluß hängen. Die Platte dient der Datensicherung und wird nur selten vom USB Anschluß getrennt.

Heute "arbeitete" die Platte plötzlich für einige Minuten ohne dass ich etwas mit der Platte gemacht habe. In den Einstellungen ist die Checkbox "Zulassen dass für Dateien auf diesem Laufwerk Inhalte zusätzlich zu Dateieigenschaften indiziert werden" aktiviert.

Kann das an der Einstellung liegen oder kann man den Grund für die Aktivität feststellen?

fbe

bei Antwort benachrichtigen
Bei SSD Platten?? fbe fbe
Knoeppken fbe

„Festplatte "arbeitet" plötzlich“

Optionen
Ich habe eine 1TB HDD am USB Anschluß hängen. Die Platte dient der Datensicherung und wird nur selten vom USB Anschluß getrennt.

Hallo fbe,

ich lese immer wieder hier, dass verschiedene User Probleme mit ihrer "USB-Sicherungs-Festplatte" haben. Entweder wird die nicht sauber erkannt oder es gibt Meckermeldungen oder seltsame Verhaltensweisen. Es mag zwar bequem sein, diese ständig am Rechner angeschlossen zu lassen, aber dann kann es auch beim Hochfahren des Rechners oder bei was auch immer Problemchen geben.

Selbst steckt meine "USB-Platte" in einem Gehäuse mit Netzteil. Dieses Netzteil hängt an einer schaltbaren Steckdose (Tischverteiler), der USB-Stecker steckt auch dauerhaft im Rechner und nur dann wenn ich wirklich eine Datensicherung machen möchte, wird diese Steckdose auch eingeschaltet. Die Festplatte wird stets sauber von Windows oder Linux erkannt und nach der Datensicherung wird die Festplatte wieder abgemeldet und vom Strom getrennt. Warum sollte die auch immer dauerhaft mitrennen? Musst du ja nicht so machen, ist nur ein Denkanstoß meinerseits. An meinem Notebook steckt übrigens ein USB-Hub mit Schaltern, so kann man es auch lösen.

Die Indizierung der Festplatte(n) würde ich deaktivieren.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen