Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.299 Themen, 78.322 Beiträge

Relativ dünnes, flexibles Patchkabel mit gut bedienbarem Stecker

Sovebämse / 6 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo

In der Schule haben wir einen Gerätepark mit Notebooks. Diese sollen immer oder möglichst oft am LAN hängen, damit man allfällige Updates per Remote machen kann.

Nun ist es so, dass die Kinder diese Geräte selber holen. Leider gibt es bei einigen Patchkabeln Schwierigkeiten beim Ausstecken. Man muss stark drücken oder rütteln (auch mit Gefühl). Andere LAN-Kabel mit anderen Steckern sind da besser, teilweise gehen die dann aber schneller kaputt, irgendetwas bricht ab etc.

Hat mir jemand einen guten Tipp für ein wertiges Cat6 Patchkabel, das relativ dünn und flexibel ist (keine Flachkabel) und einen wirklich gut bedienbaren Stecker hat?

Besten Dank und Grüsse
Thomas

bei Antwort benachrichtigen
WLAN ist keine Option? mawe2
mawe2 Sovebämse

„Hm, es sind insgesamt fast 40 Geräte. Wir haben zwar einen AP in diesem Raum, aber gerade bei Updates oder ...“

Optionen
Wir haben zwar einen AP in diesem Raum, aber gerade bei Updates oder Remote-Zugriffen wäre die Geschwindigkeit hier nicht mehr optimal.

Wenn die Gescwindigkeit wirklich zu gering ist, kann man immer noch einen 2. AP daneben stellen.

Ich würde bei 40 Geräten jedenfalls die "Stöpselei" mit den LAN-Kabeln unbedingt vermeiden wollen. (Wie willst Du das z.B. bei 40 Tablets machen?)

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen